Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Beikosteinführung

Sehr geehrte Frau Höfel,

meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt, ich versuche seit 7 Tagen Brei zu füttern, allerdings schiebt sie nach wie vor alles mit der Zunge wieder raus und mehr als 2 bis 3 Löffel schafft sie auch nicht.
Ich gehe davon aus das sie noch nicht so weit ist, soll ich es trotzdem weiter probieren, oder sollte man besser nochmal eine Pause machen?

Vielen Dank

von Desto2002 am 15.02.2016, 23:25 Uhr

 

Antwort:

Beikosteinführung

Liebe Desto,

Sie sagen es selber: das Kind ist noch nicht soweit! Also ist die logische Konsequenz: noch warten!

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.02.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Beikosteinführung

Hallo Frau Höfel, unsere Tochter ist jetzt 22 1/2 Wochen und seit dem 4ten Monat (30.09.15) haben wir, nach vorheriger Rücksprache mit dem Kinderarzt, mit der Einführung der Beikost begonnen. Diese klappt auch wirklich super und ohne Probleme, nach einer Woche wollte sie ...

von DaniEck84 05.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Bauchweh nach beikosteinführung?

Mein Sohn, fast 5 Monate, bekommt seit zwei Wochen beikost. Habe mit ein bisschen Möhre angefangen davon hat er ganz schlimm Bauchweh gehabt bis in die Nacht. Bin dann auf pastinake umgestiegen welche er fleißig gegessen hat in er hatte keine Schmerzen mehr. Dann kamen ...

von vs19689 03.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Beikosteinführung - nur ein Lebensmittel pro Woche?

Hallo, ich hätte eine Frage zur Beikosteinführung. Man sollte pro Woche nur ein neues Lebensmittel einführen. Heisst das, dass pro Woche entweder ein neues Obst oder ein neues Gemüse oder ein neues Getreide oder anderes Fleisch eingeführt werden darf? Dies würde bedeuten, ...

von Tatjana345 29.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Beikosteinführung

Hallo Frau Höfel, ich habe folgendes Problem: Mein Sohn Liam ist jetzt 6Monate alt und bekommt seit ca. 6 Wochen Beikost. Angefangen habe ich mit Pastinake, dann Kartoffeln zugegeben nach einer Woche und eine Woche darauf dann Rindfleich (frisch gekocht), was Anfangs gut ...

von Sonnenstern2013 08.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Beikosteinführung - wie oft Stuhlgang

Hallo Frau Höfel, seit zwei Tagen habe ich mit Beikost begonnen. Mein Sohn bekommt zum Mittag Möhrenbrei. Gestern hat er 30 g gegessen und heute schon 45 g. Wie oft sollte e rjetzt Stuhlgang haben? Er hat diesen immer eher selten, aller 3 Tage und bekommt sonst ...

von Katha0886 18.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Nach Beikosteinführung auf einmal Trinkprobleme was kann ich noch machen?

Guten Tag, meine 5 Monate alte Tochter ist schon seit sie 4 Monate alt ist, sehr an unserem Essen interessiert. Daher habe ich bei ihr auch schon mit 4,5 Monaten begonnen, Pastinake einzuführen. Dies hat anfänglich gut geklappt. Nach ca. 1 Woche haben Trinkprobleme eingesetzt. ...

von anne!! 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Rückschritt bei der Beikosteinführung

Guten Tag, unser Sohn (7 Monate) hat einen starken viralen Infekt (Schnupfen / Husten) und ist nun auf dem Weg der Besserung. Trotzdem bereitet er uns noch ein paar Sorgen. Seit ein paar Tagen erbricht er täglich einmal am Tag. Entweder nach einem starken Hustenanfall (was ...

von enibas10 12.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Beikosteinführung

Hallo Martina, meine Tochter,voll gestillt,wurde nun 6 Monate alt,habe vor 4Tagen mit selbstgekochtem Möhrenbrei zum Mittag angefangen.Sie aß zu meiner Freude sehr gut,fast schon zu viele Löffelchen für den Anfang,ca.15.Doch die nächsten Male nur wenig,ca.5-6 Löffelchen,schob ...

von Greenamy 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Nach Beikosteinführung in der Nacht noch stillen?

Mein Sohn ist jetzt sechs Monate alt und er bekommt schon drei Breimahlzeiten am Nachmittag. Dennoch kommt er Nachts noch zweimal und möchte an die Brust zum trinken. Nun möchte ich gerne abstillen und bin mir nicht sicher ob ich ihm nachts die Flasche geben soll. Gewöhne ich ...

von Anakin 12.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Beikosteinführung, wer hat recht?

Hallo Frau Höfel, und zwar werde ich von allen Seiten gedrängt Beikost bei meiner Kleinen einzuführen. Sie ist momentan 20 Wochen alt und bekommt 5 mal am Tag Pre Milch, da ich leider nicht stillen kann (aus medizinischen Gründen). Ich war letzte Woche mit meiner ...

von Lucky11 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikosteinführung

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.