Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Hallo,

hätte mal eine Frage, mein kleiner Zwerg, jetzt 5 Monate alt, schläft nur ein wenn man ihn am arm einschaukelt, was ich ja schön finde. Wenn ich ihn jedoch zum weiter schlafen in sein laufgitter lege oder abends ins Elternbett (da er in seinem bett, dass neben unserem bett steht, gar nicht schlafen will und sofort die Augen wieder öffnet wenn er mich nicht spüren kann) lege, wird er entweder gleich wieder munter oder aber spätestens nach 10 min. Hab schon probiert ihm sein stofftier neben seinen Kopf zu legen, eine decke neben ihn zu legen, sein stillkissen rund um ihn zu legen, was eine Zeit lang sehr gut funktioniert hat, da ich das Gefühl hatte, dass er einfach nicht alleine sein will und die Sicherheit braucht, dass irgendjemand da ist. Leider funktioniert das leider nicht mehr und er wird munter sobald ich ihn irgendwo ablege. Auch nachts haben wir das Problem, anfangs klappte es mit einschaukeln am arm und ihn dann ins bett neben mich zu legen und meine Füße nah an seinen Körper zu legen damit er Kontakt zu meinem Körper hat, leider ist es mittlerweile so, dass er in meinem arm einschläft und ich mich so ins bett lege und wir beide so schlafen, was aber nicht sehr erholsam für mich ist. Weiß nicht was ich machen soll, vielleicht können sie mir weiter helfen. Danke

von Laica am 27.11.2016, 19:56 Uhr

 

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Liebe Laica,

was macht das Schlafen so beschwerlich?
Platzmangel für Sie? Angst vorm Rausfallen des Kindes? Angst vorm Überrollen?

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 28.11.2016

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Liebe Frau Höfel,
Danke für die schnelle Antwort. Das Problem ist einfach,dass ich dadurch der kleine nur auf dem arm schläft, tagsüber zu keiner Hausarbeit komme. Und nachts so schlecht liege, dass mir am Morgen alles weh tut und mein schlaf nicht wirklich erholsam ist. Weiß einfach nicht mehr was ich machen soll, zurzeit bin ich einfach nur überfordert alles unter einen Hut zu bringen. Zurzeit ist es einfach so, dass ich fast den ganzen Tag den kleinen bei mir liegen habe und ich zu nichts komme, mein lebensgefährte am Abend nach Hause kommt und den Haushalt macht. Was kann ich tun damit der kleine nicht nur auf meinem arm schläft? Danke

von Laica am 28.11.2016

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Versuchs mal, sbaby mit Bauch auf bauch auf dich zu legen... Find ich bequemer als im Arm! Schieb immer die Hände hinten in Schlafsack, dann merk ich gleich, wenn er sich bewegt und muss keine angst haben, dass er runterrollt... Funkt prima... Und hör bloß net auf die gescheiten,die meinen man gewöhnt die kleinen da an was, wo man dann nie mehr aufhören kann... Selbst wenn das so wäre, Welche alternative gibt's denn? (außer das übliche schreienlassen(wasein Schwachsinn!)) fällt den Ratgebern nämlich nix zu ein, wenn halt eben nix funktioniert... Mir schmerzt auch der Rücken, wenn ich ganze Nacht in einer Position schlafe,od.tags einschlaftanze mit ihm, Aber wenn ich die ganze Nacht versuche den kleinen anders zum schlafen zu bekommen, tut bald mehr weh, als nur der Rücken :) Schlafentzug ist ja net umsonst ne foltermethode!also kein Stress machen halt ich für das wichtigste... Dir selbst und dem baby beschert das nur schlaflose Zeiten... Also ich versuch einfach immer mal wieder kleinen neben mich bzw tags in Laufstall od Sofa etc abzulegen. Mal klappt's, mal nicht.freundin hat 3jahre mit kleinen im Kinderbett geschlafen, weil Ehebett zu klein war... Fand sie auch nicht so toll, Aber wenns ses brauchen, gibt mans ihnen!kein Kind und schon gar kein säugling macht s um uns zu ärgern...besser uns schmerzt das Kreuz, als den knipsen die Seele od. die augen,weil sie nicht schlafenkönnen... Der Mensch ist ein Tragling! Also wider unsrer Natur ist eigentlich das nicht auf Mama liegen... Klar schon prima, dass es manche Babies trotzdem können, Aber finde wenn nicht, hat man eben dafür zu sorgen, dass sie bekommen, was ihnen hilft zu schlafen! Das ist die wahre Herausforderung am 1.jahr,wenn ihr mich fragt-oder meine Meinung jmd interessiert:ohne groll alles zu ertragen, was nötig ist um Grundbedürfnisse zu erfüllen! So seh ich das Problem nicht als Problem, sondern lass ihn auf mir liegen, weil er so prima schlafen kann und alles andere uns beide jede Nacht 4stunden erholsamen Schlaf kostet... Und gegen nicht schlafen ist so schlafen trotz Rücken lage(bin bauchschläfer) sehrerholsam!

von JennyferAlice am 29.11.2016

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Hallo Jennyfer,

Danke für deine Antwort, ich bin froh nicht die einzige zu sein, die dieses Problem hat. So denke ich eigentlich auch, dass mir lieber ist, der kleine liegt in meinem arm und dafür kommen wir zu genügend schlaf, als stundenlang zu probieren, dass er anders einschläft. Und die Rückenschmerzen nimmt man dann auch hin. Danke auf jeden Fall für deinen Rat, aber der kleine will absolut nicht am bauch schlafen. Hab mir gedacht, dass vielleicht jemand tipps hat, die ihm irgendwie dazu bringen ohne bei mir im arm zu liegen, zu schlafen. Schreien lassen finde ich auch schlimm und würde ich nicht übers Herz bekommen. Danke nochmal lg

von Laica am 29.11.2016

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Kein Ding, bist ganz sicher nicht allein! Ich glaube ja eher, dass gaaanz viele auch verkrampft schlafen, weils Baby eben nur so gut schlafen kann... Nur gibt das fast keiner zu... Deshalb nicht so einfach funktionierende Methoden zu finden...da ja keiner sowas macht,kann auch keiner Tipps,die wirklich geholfen haben, geben. Seit 2 tagen darf ich wenigstens tagsüber sitzen bleiben :) Sonst war einschlaftanzen angesagt, von heute auf morgen geht s ohne rumlaufen! Also-wie meine Mutter so schön sagt immer:"do musch d'arschbacken z'amkneifen ond durch"finde das formuliert ganz gut! Spätestens wenn das einschlafen-helfen seine Freundin übernimmt, Kannst wieder entspannt schlafen ! Ist schwer mit unbequemen,zu wenigen Stunden Schlaf gelassen zu bleiben aber sei versichert, es gibt schlimmeres ;) meine Cousine hat damals nur geschlafen, wenn sie gefahren oder getragen wurde... Auch nachts!! 8monate lang!! In den 70ern gab's dazu auch noch diese bescheuerten behaviorismus!Theorien, die-glaube er hieß Skinner-vom Tierversuche einfach auf Kinder übertrug und alle waren sicher, dass man die kleinen Würmer total verzieht, wenn sie net gleich gezeigt bekommen, dass sie net alles recht gemacht bekommen... Ich meine ja, dass ein Säugling ein recht auf Erfüllung jedes Bedürfnisses hat!hör immer, dass ich leicht reden kann, denn bis auf die schlaf sache-nachts nur auf oder neben mir, und tags mit einschunkeln-ist meiner in seinen 7 Monaten so ein zufriedenes babY... Weint ganz selten und dann ist er schnell zu beruhigen . War noch nie krank usw. Aber wer weiß, Vielleicht ist das auch so,weil ich immer sofort reagiere, wenn ich merke was passt ihm nicht(also meine damit nicht Gemecker, weil er gern aufstehen und rennen würde, aber halt nicht mehr als trockenschwimmen auf der Stelle klappt)
Ist ziemlich zeitaufwändig und mein Haushalt ist grad mal ausreichend bis unbefriedigend, doch finde einfach,muss so sein.ein Kind hat ein recht auf die Hilfe von mir um sich wohl zu fühlen! Grad sabbert er mir mal wieder aufn solarplexus und lässt sich nicht mal von meinem niesanfall wecken... Aber mach ne Wette, dass er in 2minuten aufwacht, wenn ich ihn jetzt gleich neben mich lege :D aber manchmal kann ich auch 2stunden auf die Seite rollen... Zur Zeit aber nicht mehr oft... Ach fällt mir noch was ein! Mach Übungen, die deine Arm- und Schultermuskeln bisschen geschmeidig machen, bzw die Verspannungen lösen! Hilft dir Nächte wenigstens etwas weniger unbequem oder schmerzhaft zu halten! Grüßle aus dem Süden! J. Ohren steif halten! Irgendwann ziehen sie aus! Wahrscheinlich.... :-D

von JennyferAlice am 30.11.2016

Antwort:

Baby will nur auf Arm schlafen, was tun?

Tagsüber hilft dir evtl. Manduca Tuch oder Tragehilfe... Meiner fands blöd, aber kenn viele wo so den Haushalt schmissen und die Babies es liebten...

von JennyferAlice am 30.11.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Ist es normal wenn mein 7 Monate altes Baby beim Schlafen zuckt

Ich mache mir im Moment Sorgen um meinen Sohn er ist jetzt 7 Monate alt und im Schlaf sehr unruhig er erschreckt sich wenn ich mich bewege und wenn ich die Flasche aus seinem Mund rausziehe und danach fängt der wild an zu weinen und ich kann ihn nicht ...

von Evin abdo 10.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Baby mit Trage zu schlafen bringen

Liebe Frau Höfel! Meine Tochter (8 Monate) schläft in der Babytrage innerhalb von einer Minute ein. Wenn ich sie einfach ins Bett lege und sie streichle dauert das einschlafen meist 15-20 Minuten. Mach ich es mir mit der babytrage zu einfach? Soll ich sie regelmäßig im ...

von Albae 28.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Mit Baby schlafen

Hallo Frau Höfel, meine Tochter ist zwei Monate alt und sie schläft mit mir im Bett. Ist das wirklich so schlimm? Wir haben auch ein Beistellbettchen aber ich kanns einfach nicht lassen wenn ich sie so alleine da drin seh. Sie schläft auch viel ruhiger wenn sie mit mir schläft. ...

von Doreen1990 17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Baby will nicht schlafen übertags

Hallo. Mein sohn will seit 2 wochen nicht mehr übertags schlafen. Er geht abends um 19h schlafen und schläft bis morgens 7-7h30 durch. Seine flasche kriegt er um 8h und dann merke ich das er so gegen halb 10 müde wis. Dann schläft er eine halbe bis eine Stunde. Mittags so nach ...

von Sk1990 29.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Baby wehrt sich extrem gegen das Schlafen

Hallo, Meine tochter 7 monate wehrt sich seit einiger Zeit extrem beim Einschlafen sie macht sich ganz steif und fängt an zu weinen. Im bett ist sie noch nie Von alleine eingeschlafen das hat leider nie funktioniert. Normal trage Ich sie in den schlaf, aber egal ob Vorr- ...

von Erdbeerkopf44 26.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Baby (5 Monate) mag tagsüber nicht schlafen

Guten Tag, unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt und hatte schon fast von Anfang an große Schwierigkeiten tagsüber zu schlafen (selbst im Kinderwagen oder im Auto ging nicht, nur im Tragetuch konnte er zur Ruhe kommen). Nachts schläft er von 19 bis 5/6 Uhr mit 1-2 Trinkphasen ...

von MamaMarlene2016 18.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

warum will mein baby tagsüber nicht schlafen

Hallo martina meine kleine 12 Wochen alt schläft tagsüber kaum... ich habe schon viel versucht... ich habe sie auf meinen schoss einschlafen lassen oder mich tagsüber mit ihr ins Bett gelegt... sie schläft auch dann ein aber nach 10 Minuten wird sie dann immer wach und schläft ...

von summer214 16.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Baby geht viel zu spät schlafen für Eltern

Liebes Team, Jule ist 11 Monate, ich stille noch, ein Sonnenschein. familienbett, entspanntes Familienleben, soweit alles perfekt: Seit einem halben Jahr haben wir folgendes Problem. Jule steht um 8 Uhr auf, macht ein Schläfchen von einer guten Stunde um 12 Uhr mittags und ...

von Ramsauer3 09.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Wie und wo schlafen Babys tagsüber am besten?

Guten Tag, meine Tochter ist jetzt fast 4 Monate alt und war die ersten drei Monate ein Schreibaby. Nachdem sich unser Alltag nun etwas deutlicher zeigt, merke ich, dass sie nach zwei Stunden wach sein wieder müde ist. Wir hatten einen Stubenwagen, welcher die erste Zeit ...

von Linda89 05.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

In welcher Lage Baby schlafen lassen

Hallo liebe Frau Höfel, ich lasse mein Baby (13 Tage alt) besonders nach dem Stillen in Seitenlage schlafen. Jetzt lese ich, dass die Rückenlage besser ist. Aber wie sieht es mit der Erstickungsgefahr in Rückenlage aus, falls das Baby erbricht? Bei Seitenlage läuft es den ...

von evelyn30 28.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.