Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

38. Ssw Aufregung/Angst

Hallo Frau Höfel,

Ich bin jetzt in der 38. Ssw und soll jetzt öfters zum Doppler und Ctg da der Blutfluss von der Nabelschnur zu schnell ist und mein FA sagt das käme wenn die Plazenta nicht mehr so funktionsfähig ist. Es gibt aber laut ihm andere positive Punkte wie noch genug Fruchtwasser etc. Die letzten beiden Wochen fühlte ich mich sicher und sagte mir dass der FA schon sicher einschätzen wird wie oft er mich jetzt sehen muss ABER seit letzten Mittwoch wo ich da war, fühl ich mich so verunsichert..ich soll am Montag zurück und jetzt weiss ich nicht warum aber ich hab solche Angst dass wir zu spät eingreifen und das weiss er auch aber wir werden naechste Woche besprechen wann der Moment ist um einzugreiffen. Meine Frage jetzt, da ich hauptsächlich seit gestern (auch bzstimmt wegen Vollmond) eine sehr starke innere Unruhe habe und merke dass ich richtig aufgebracht bin und mein Puls etwas schneller schlägt, habe ich Angst dass das sich auch auf die Plazenta auswirkt und daher noch schlechtere Versorgung ans Baby geht oder dass ich jetzt die letzte Tage dem Baby damit geschadet habe..Ich weiss man soll versuchen ruhig zu bleiben aber ich habe solche Angst dass das zur einer Totgeburt führen könnte falls die Situation falsch eingeschätzt wird..

von Maryksarah am 20.08.2016, 10:14 Uhr

 

Antwort:

38. Ssw Aufregung/Angst

Liebe Maryksarah,

ich bin irritiert. Sagte Ihr Arzt tatsächlich Nabelschnurgefäße?

Dort gilt eher die Verlangsamung des Durchfluss als Problem.

Im Verlauf der Schwangerschaft nimmt nämlich der Anteil der diastolischen
Blutströmungsgeschwindigkeiten nämlich relativ zu.

Liebe Grüße
Martina Höfel

von Martina Höfel am 21.08.2016

Antwort:

38. Ssw Aufregung/Angst

Hallo,

Ich bin zwar keine Hebamme, aber zweifache Mama und in der 14. SSW. Ich kann deine Sorge vollkommen verstehen. Wenn Du dich nicht beruhigen kannst, hilft es manchmal, wenn du einfach nachsehen lässt. Mein FA sagte mir schon bei den anderen SpätSchwangerschaften, wenn ich unruhig werde, dann soll ich einfach in die Klinik fahren (Wochenende) oder zu ihm kommen. Du kannst auch zu Deiner Hebamme fahren, falls Du eine hast. Manchmal beruhigt es eher, nochmal zu sehen. So war es bei mir mit meiner Großen, da hatte ich Schwangerschaftsdiabetes.
Und eine ruhige, entspannte werdende Mama ist einfach besser für das Kind.
Und noch etwas: selbst wenn es jetzt kommen "muss", alle Funktionen sind jetzt voll ausgereift, sodass es die optimalsten Voraussetzungen hat.

LG

von Trixi Trix am 21.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Druck nach unten und Schambein 38. Ssw

Hallo. Ich habe seid Tagen ein Druck nach unten und auf dem schambein. In liegen und sitzen geht es aber sobald ich aufstehe und gehe ist der Druck sofort da. Habe auch sehr viel Ausfluss und mein Mann muss mir oftmals hochhelfen weil ich es alleine nicht schaffe. Was kann ...

von Sabbi16 17.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Gelblicher Ausfluss 38. SSW

Hallo Frau Höfel, Ich bin jetzt Anfang 38. SSW und habe vermehrten Ausfluss, was ja normal ist. Jedoch ist der Ausfluss gelblich. Beim FA vor zwei Tagen war der PH bei 4,0 und der MM auch noch geschlossen. Auch heute hab ich einen PH von 4,0 gemessen. Was könnte das ...

von Häschen95 24.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Baby dreht sich in der 38. SSW falsch herum. Was tun ?

Mein Baby hat sich vor einer Woche falsch herum gedreht. Es lag ab der 34. Woche mit dem Kopf nach unten und alles war vielversprechend vorbereitet. Letzte Woche werde ich nachts durch ein heftiges Rumpeln in meinem Bauch geweckt und ich dachte mir noch: "Die wird doch ...

von Emiliasmum 11.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Leicht brauner Ausfluss 38. ssw

Liebe Frau Höfel, ich hin heute in der 38 ssw (37+5) und hatte heute früh eine Änderung des Ausflusses auf der Slipeinlage bemerkt. Es ist leicht braun geworden. Außerdem hatte ich in der Nacht leichte Schmerzen (die sich wie leichte Regelschmerzen angefühlt haben) gehabt ...

von Cristina Ion 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

38. SSW Übelkeit und total Lustlos

Hallo, ich bin nun in der 38. SSW! Laut Frauenarzt ist alles in Ordnung. Sie meinte das die Übelkeit vom wenigen trinken kommt, aber ich kann nicht mehr als 4-5Liter am Tag trinken. Damit tu ich mir ja auch schon schwer... Außerdem lieg ich seid Tagen faul auf dem Sofa oder ...

von krümel94 10.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

38. SSW Wie soll man Nachtkerzenöl nehmen und wofür genau?

Hallo! Ich bin in der 38. SSW und wollte nachfragen ob und wie oft man Nachtkerzenölkapseln nehmen darf und wofür diese genau helfen? Ich trinke nebenbei noch den Himbeerblättertee und mache das Heublumenbad. Weiters nehme ich die Pregnavit ...

von xxxisabellaxxx 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Sturtz aufs Knie, Ende 38. SSW

Guten Tag, mir passieren jetzt gegen Ende der SS echt doofe Sachen :-(. Bin vorhin aus dem Stand aufs rechte Knie gestürzt (auf einer kleinen Stufe). Ich habe versucht, mich etwas nach vorn fallen zu lassen, also so, dass ich nicht auf dem Bauch landen konnte, aber durch das ...

von Helena778 17.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

38. Ssw Kopf fest im Becken

Hallo Frau Höfel, Bin in der 38. SSW. War heut bei meiner Hebamme zum messen etc. Sie tastete das Köpfchen und meinte es sitzt tief und fest im Becken. Sie meinte ich solle bei der Dammmassage selbst mal fühlen. Das Tat ich aus Neugier auch und fühlte etwas Hartes. Nun ...

von Claud 19.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Kind xtrem Aktiv in der 38. SSW

Hallo Frau Höfel, ich hab mal ne Frage. Ich bin jetzt in der 38. SSW und weiß nicht mehr wohin. Eigentlich sagt man ja das die Kleinen zum ET ruhiger werden. Bei mir ist das NICHT so. Also unser Kleiner war ja schon immer recht aktiv, aber die letzten 4 Tage ist er ...

von Piepsmaus 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Kurzatmigkeit in der 38. ssw

Sehr geehrte Frau Höfel, bin jetzt in de 38. ssw + 4 und leide seit 2 Tage unter starker Kurzatmigkeit. Ich habe das Gefühl, ständig tief atmen zu müssen, um überhaupt Sauerstoff zu bekommen. Die Abstände, wo ich das Verlangen habe zu atmen, werden immer kürzer. Mein Bauch ...

von jaju120379 29.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 38. ssw

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.