Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Getreide/Obst/Joghurt

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo,

meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt. In gut 2 Wochen führen wir den Nachmittagbrei ein.

Ich habe verschiedene Fragen:

1. Gibt es eine Empfehlung, wieviel Gramm Getreide ich meiner Tochter am Tag geben soll?

Da ich ihr abends auch gern einmal Milchreis/Grießbrei geben möchte, bin ich mir nicht sicher ob zB Haferflocken mittags/nachmittags ausreichen.

2. Kann ich ihr zB schon Mango, Papaya und Melone geben?

Es gab die allgemeine Empfehlung, exotische Früchte wegen Allergierisiko nicht im 1. Lebensjahr zu geben.

3. Ab wann kann ich ihr Naturjoghurt mit zB Obst geben?
Da ich zum Frühstück dies selbst gern esse , würde ich ihr dies bei der Familienkost anbieten.

Danke

von TinaBaby am 29.06.2020, 12:54 Uhr

 

Antwort auf:

Getreide/Obst/Joghurt

Hallo TinaBaby
kennst du die Übersicht zu den einzelnen Breitypen und deren Rezepte?
Ich nenne sie dir hier noch einmal kurz
Im Ernährungsplan sind neben Milch noch drei Breitypen eingepasst. Das sind der GKF-Brei, GOB und der Milchbrei.

Diese können (!) zeitlich bspw so in den Tagesablauf eingepasst werden:

GKF-Brei
(=Mittags: Gemüse-Kartoffel-(Fleisch/Fisch)-Brei ioder vegetarischer Brei,

GOB
Nachmittags: milchfreier Getreide-Obstbrei

Milchbrei
Abends: Milchbrei oder bei nach Bedarf gestillten Babys: etwas Ähnliches

bei nach Bedarf gestillten Babys ist es (nur) wichtig, dass es Beikost gibt.
Als Stillmama kann man Kuhmilch und Säuglingsmilch & Co gut umgehen, in dem man weiterhin ausreichend und nach Bedarf stilt.

Hier sind noch einmal die 3 gängigen Grundrezepte

GKF-Brei:
100g Gemüse, 50g Kartoffeln, 20-30g Fleisch, 2 EL Obstsaft (Vit C-reich), 8g Öl

oder
vegetarischer Brei:
100g Gemüse, 50 g Kartoffeln wie gewohnt dünsten
dann 10g feine Haferflocken zufügen,
weitergaren lassen, (oder Instant-Babyflocken: Hirse oder Hafer) mit 30g Vit C reichem Obstsaft pürieren, 8 g Öl zugeben

GOB
20g Getreideflocken Instant, 90-100g Wasser (evtl mehr), 1oog Obstmus, 5g (1 TL) Butter oder Öl

oder
20g feine (zerkleinerte) Haferflocken in ca 150 ml (+/-) Wasser aufkochen - je nach ge-wünschter Konsistenz, 100g Obst zugeben, plus ca 1 TL Butter oder 1 TL Öl

oder
1,5- 2 (Baby-)zwiebäcke zerbröselt bzw mit 200 ml warmem Wasser übergiessen, 100g Obstmus zugeben, abkühlen lassen, 1 TL Öl oder Butter zugeben.

Milchbrei
200ml Milch , 20g Getreideflocken Instant, 20g Obstmus
die Milch kannst du durch Muttermilch tauschen. Oder den Brei mit Wasser oder einem Haferdrink anrühren und anschließend (nach Bedarf) stillen.

Getreide (verschiedene Sorten* sind möglich oder Flockenmischungen) sind ca 40g am Tag vorgesehen - plus ggf eine kleine Menge (10g) Haferflocken (ggf Hirseflocken), falls man vegetarischen Brei anstatt geben möchte.

Melone kannst du auf jeden Fall als Brei oder Fingerfood anbieten. Auch Papaya oder Mango sind gut möglich. Achte auf gute Qualität und wasche die Früchte nach dem Schälen nochmals ab. Du kannst diese Früchte integrieren. Die Frage nach Sinn und Zweck ist eine andere. Denn die Früchte, an deren Geschmack du dein Baby gewöhnst, diese wird es aller Vorraussicht nach auch später mögen und ggf anderen (heimischen) Obstsorten vorziehen (weil süß). Es gibt darum keine explizite Empfehlung dafür oder dagegen. Entscheide selbst, wie oft du diese Früchte geben möchtest. Ich empfehle dir mit anderen Obstsorten wie Apfel oder Birne, Pfirsich, Nektarine (beides ohne Haut) und sonstigen Obstsorten zu beginnen. Wenn du selbst gerne Papaya und Mango isst, kann auch dein Baby mit essen. Die genannten Fruchtsorten eignen sich übrigens prima als Fingerfood.

Joghurt kannst du dein Baby, ab dem 10. Lm, bei dir in kleinen Mengen probieren lassen. Größere Mengen oder eigene Portionen gelten erst ab dem 2. Lj als geeignet.
Im Rahmen der Familiekost ist natürlich vieles möglich. Wenn dein Baby bei dir etwas probieren möchte, was nicht unmittelbar gefährlich ist, darfst du das natürlich tun. Denn diese kleinen Eindrücke und Erfahrungen, die dein Baby langsam und stetig sammeln kann, diese sind ganz wunderbar und ganz im Sinne der Beikost!
Grüße
Birgit Neumann

*Flockenmischungen: 3-Korn 4-Korn, 7-Korn
Baby-Instant Hirseflocken, Haferflocken, Dinkelflocken, Weizenflocken, Grieß, etc

auch: Zwieback, Graupen, Couscous, Bulgur, Reis, etc

von Birgit Neumann am 01.07.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Joghurt mit Obst anstatt GOB - Rezept für Brei mit Fisch

Hallo Frau Neumann, ich habe zwei kurze Fragen. Einmal zur Nachmittagsmahlzeit meiner Tochter (wird Freitag 9 Monate) und ob sie mir bei der Mittagsmahlzeit helfen können. Sie hat noch nie gerne Obst gegessen. Also pur oder als GOB. Als Alternative habe ich ihr mal ein ...

von -chOcO- 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Obst, Joghurt

Ein paar Obst fragen

Guten Abend liebe Birgit, Ich hab mal wieder eine Frage. Mit dem Brei essen läuft es mittlerweile echt super. Wir sind bei drei Brei Mahlzeiten (Früh - Mittag - Abend), da wir gemeinsam essen. Nun aber meine Frage, ich bereite alles selbst zu und habe jetzt immer Obst kurz ...

von Susan1312 20.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Wie kann ich das Interesse meiner Tochter für mehr Obst, Gemüse und Wurst wecken

Hallo Frau Neumann, meine Lena ist jetzt 2 Jahre alt geworden und vor über 1 Jahr begann Breikost bzw. seit ca. Herbst dann immer mehr festes Essen. Lena ist gut und gerne, aber leider kommt einfach nicht das Interesse an mehr Abwechslung "in Gange". Es gibt Nudeln, Reis, ...

von Dunilein 14.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Mein Baby 9 Monate isst kein Obst

Hallo, Mein kleiner ist 9 Monate alt und ist kein bis sehr wenig Obst. Ich hab schon Gläschen, frisch püriert, gedämpft versucht Max 2-4 Löffel und dann ist es vorbei. Auch Getreide obstbrei mag er nicht. Wenn ich Abends in den Milchbrei Obst mische isst er auch nicht mehr. ...

von Nici13 26.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Mandelmus und Obst

Hallo! Ich habe meinem 9 Monate alten Baby 1 teelöffel helles Mandelmus in den Gob gemischt. Er hat es sehr gerne gegessen. Dann viel mir auf dass er immer mehr harten Stuhlgang hatte. Kleine harte Kugeln. Ich ließ das Mandelmus weg jetzt bessert es sich wieder. Kann es ...

von Magicwonder 26.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Getreide Obst Brei

Guten Abend, ich habe manchmal einen GOB auf Vorrat gekocht und dann eingefroren (zB Haferflocken mit Äpfel und Birnen oder Grießbrei mit Banane). Dann im Topf mit Wasser erwärmt. Ist das ok oder weniger empfehlenswert? Banane kann man doch erhitzen ...

von Kiki_18 25.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Tochter (7 Monate), will keinen Obst-Getreide-Brei

Hallo! Meine Tochter (7 1/2 Monate) will partout keinen Obst-Getreide-Brei nachmittags. Ich stille sie auch schon nachmittags nicht mehr und sie kommt damit gut klar. Brauch dann aber spätestens 17:30 ihren Abendbrei. Sie mag Obstmus auch allgemein nicht so wirklich. Egal ob ...

von Nanny90 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Isst mein Sohn (fast 10 Mon.) zu viel Obst?

Hallo Frau Neumann, ich habe ein paar Fragen zu der Ernährung von meinem Sohn, der fast 10 Monate alt ist. Direkt morgens bekommt er aktuell noch nur Muttermilch. Ich überlege aber ihm da schon ein Frühstück anzubieten. Wie könnte das aussehen? Darf ich nach 10 ...

von Mandelblüte89 20.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Breifrei und Obstsaft

Hallo Birgit Danke für die Antwort auf meine Frage vom 30.03.20. Ja, ich hätte gerne noch Infos über „Breifrei“, danke. Ich habe vergessen zu erwähnen, das mein Sohn noch keine ganz grossen Mahlzeiten isst. Meistens sind es ca. 120-140ml pro Mal. Ich denke, ich werde ihm ...

von Schwizermami 01.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Getreideanteil im Obst-Getreide Brei

Liebe Expertin, Ich koche alle Breisorten wenn möglich selbst für meinen Sohn (10 Monate). Nur unterwegs verwende ich dann die Gläser verschiedener Anbieter, dabei frage ich mich schon länger, wie viel Getreide in einem Obst Getreide Brei sein sollte. Wenn ich es zu Hause ...

von Tinihh2904 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Obst

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.