Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Frühstück vor der Kita

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo Birgit,

meine Kleine kommt in 1,5 Wochen in die KiTa. Sie ist vorgestern 11 Monate alt geworden.

Dank deines Zuspruches sind wir nun gut dabei mit der normalen Kost von uns. Das Einzige, was sie noch als Brei bekommt, ist das Frühstück. Sie liebt ihren Frühstücksbrei von Milupa. Im Moment steht sie täglich um halb 8 auf. Um 11.30 Uhr gibt es Mittag. Brot zum Frühstück einführen ist kein Problem, dass wollen wir zum Wochenende auch tun, sie isst gern Brot. Allerdings wird sie zu KiTa Zeiten gegen 5 / 5:30 Uhr Aufstehen müssen. Um halb 8 bis 8 gibt es in der Kita Frühstück. Nun Frage ich mich, was sie vorher essen kann. Wie lange darf sie denn den Frühstücksbrei bekommen? (Bis zu welchem Alter) Ich dachte an eine halbe Portion (100 g) damit sie in der KiTa wieder hunger hat. Der Brei ist schön warm im Bauch und mit den Obstgläschen ein Highlight am Tag für sie, daher bekommt sie ihn auch noch.

Aber welche alternativen hätten wir morgens vor der KiTa? Ich hab auch schon überlegt, selbst Grießbrei oder Milchreis oder Pfannkuchen am Tag vorher vorzubereiten, bin mir aber unsicher, weil es vielleicht zu süß ist und zu viel Milch am Tag wird?

Wieviel Vollmilch sollte sie täglich bekommen? Ist Kakao ok?

Ich stille noch Abends, habe aber vor in den nächsten 3 Wochen abzustillen.

Vielen Dank und viele Grüße

von kleene02 am 27.08.2020, 12:51 Uhr

 

Antwort auf:

Frühstück vor der Kita

Hallo kleene02
so früh am Morgen könnt ihr das mit Brei versuchen. Ansonsten wäre eine Flasche warme Milch sicher eine passable Lösung. Oder stille deine Tochter. Gib deiner Tochter die nötige Zeit für die Eingewöhnung in die KiTa und ändere nicht zu viele Dinge auf einmal. Der Brei gibt deiner Tochter noch viel Sicherheit, weshalb es durchaus sinnvoll wäre, diesen für die Übergangszeit weiterhin anzubieten. Noch ist deine Tochter erst 11 Monate alt. Brei ist weiterhin, wenn gewünscht und gegessen, durchaus sinnvoll, sofern der Brei dem natürlichen Drang nach Selbständigkeit und dem Kauenwollen inicht m Weg steht. Biete deiner Tochter immer wieder und auch zu den übrigen Mahlzeiten die Gelegenheit Brot und andere festere Speisen kennenzulernen und sich daran zu gewöhnen.
Selbstgekochter Grießbrei, Babymüsli, all das ist (weiterhin) zum Frühstück also möglich.
Ab dem 2. Lebensjahr bräuchte deine Tochter etwa 300 ml Kuhmilch als Austausch für Säuglingsmilch oder Muttermilch Viel mehr sollte es, inklusive Milchprodukte, nicht dauerhaft werden. Kakao ist nicht ganz optimal. Als Geschmackszusatz in Milch, in einer ganz kleinen Menge, aber i.O.
Grüße
Birgit Neumann

von Birgit Neumann am 27.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Frühstück Kita

Hallo, unser 15 Monate alter Sohn geht ab Oktober in die Kita. Mittagessen wird gestellt. Frühstück bringt jeder selber mit. Unser Sohn ist nicht wirklich ein guter Esser am Morgen. Es wäre aber wichtig, dass er gut isst, da nach dem Frühstück Schlafenszeit ist. Brot verweigert ...

von Krümelchen2017 22.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Frühstück

Was fürs Kita Frühstück

Hallo, mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und hat morgen seinen ersten Kindergartentag! Mein Problem ist das er kein oder sehr selten mal ein Brot und Obst verweigert er komplett. als quetschie geht's manchmal! Er ist zum Frühstück meist filinchen oder ein Brötchen mit Marmelade ...

von Leoseder84 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Frühstück

Frühstück für die Kita

Hallo! Meine Tochter ist eine schlechte Esserin. Sie ist 16 Monate alt und hat 6 Zähne. Brot isst sie seit längerer Zeit gar nicht mehr, es sei denn einen "Deko-Happen". In die Kita geben wir ihr leider immer wieder fast dasselbe mit: Naturjoghurt und Obst (Banane isst sie ...

von Jupiter 02.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Frühstück

essenplan und frühstück kita

hallo birgit, ich habe wiedermal zwei fragen. meine tochter ist nun schon 10,5 monate. Sie wiegt 7,4 Kg und ist 70cm groß. ihr essenplan sieht wie folgt aus: 8.00 uhr 100 bis 200ml hipp folgemilch 2 10.00 uhr 7-10g babymüsli von holle mit 2 messlöffel hipp folgemilch ...

von glücklich2012 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, Frühstück

Zwieback zum Frühstück- gern an alle!

Guten morgen Birgit, darf ich meiner kleinen Tochter 5 1/2 Monat zum Frühstück etwas aufgeweichten Babyzwieback mit Obstmus geben? Sie schaut immer so, wenn wir essen und ich würde sie so gern am Frühstück mit teilhaben lassen, anstatt nur dabei zu sitzen. Achso sie ...

von Susan1312 27.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Rückfrage zur Frage bzgl Frühstück

Vielen Dank erst einmal für die ausführliche Antwort. Wenn ich meiner Tochter abends Brot und Milch anbiete, sollen es dann 200ml Kuhmilch als Trinkmilch sein oder lieber dann Pre? Im Brei würde ich jetzt mit Kuhmilch starten. Lieben ...

von Linsla 03.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Frühstück für 10 Monate altes Baby

Hallo , Meine Tochter ist 10 Monate alt. Ich würde gern wissen, was ich ihr zum Frühstück anbieten kann. Zurzeit bekommt sie morgens 240ml Pre, mittags ein komplettes Menü, nachmittags einen Obstsnack, zum Abendessen Milch-Getreidebrei und nachts nochmal 240ml Pre, die ...

von Linsla 30.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Kind isst nicht in Kita

Hallo liebe Birgit, mein Sohn (18 Monate) geht seit 7 Wochen in die Krippe. Es klappt soweit auch ganz. Sein Frühstück, was ich ihm mitgebe, isst er komplett auf. Allerdings verweigert er das Mittagessen dort komplett. Es wird jeden Tag frisch und bio extra für die Kleinen ...

von meckilein87 09.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Frühstücksbrei statt Nachmittagsbrei, ist das ok? (Baby im 9. Monat)

Hallo, meine Tochter wird am 27.01. 9 Monate alt und ich habe vor einer Woche angefangen, ihr zum Frühstück Getreide-Obst-Brei mit Wasser angerührt zu geben. Bisher bekommt sie zusätzlich Mittagsbrei und Abendbrei. Da sie immer recht spät Mittagsschlaf macht und wir am ...

von Kaliaju 22.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühstück

Essen in der Kita

Hallo, unsere Tochter (10 Monate) ist seit kurzem in der Kita bei der Eingewöhnung. Seit ca 2 Monaten ist sie bereits Familienkost: Morgens meistens ein Hafermüsli mit Milch, Joghourt, frischen Osaft, püreter Banane und frischem kleinst geschnittenem Obst - dass ist sie ...

von flotutt 08.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.