Birgit Neumann

Birgit Neumann

Dipl. Ökotrophologin

Birgit Neumann studierte Ökotrophologie mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beratung und schloss ihr Studium mit dem Titel Diplom Ökotrophologin (Dipl.oec.troph.) ab. Seit dem Studium ist sie als Ernährungs­beraterin und Kursleiterin tätig. Mit regelmäßigen Fortbildungen hält sie ihr Wissen zur Baby- und Kinder­ernährung auf dem aktuellen Stand.

Birgit Neumann

Essensplan Baby 7,5 Monate

Antwort von Birgit Neumann

Frage:

Hallo,

meine Kleine ist 7,5 Monate alt und eine gute Esserin. Habe mit 5 Monaten mit der Beikost begonnen. Sie gehört zu den größeren, ist schon über 75 cm lang und über 9,5 kg schwer.

Unser aktueller Essensplan ist folgender:

Morgens gegen 8.00: 230-250ml Pre Nahrung
Mittags gegen 12.00: Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei, sie schafft locker 200g
Gegen 13.30 vor dem Mittagsschlaf: verdünnte Pre Nahrung
Nachmittags gegen 16.30: Obst-Getreide-Brei, ebenfalls ca 200g
Abends gegen 19.15: 230-250ml Pre Nahrung

Was ich Sie fragen möchte:

Meine Kleine verweigert leider jedes Wasser, Tee oder Saft. Deshalb gebe ich ihr vor dem Mittagsschlaf eine verdünnte Pre-Flasche, da sie ansonsten gar nichts trinkt über den ganzen Tag. Ist das ok? 180ml Wasser und 3 statt 6 Löffel Pre. Sie würde sicher auch die normale Dosierung trinken, befürchte aber, dass es zu viel Milch ist. Gibt es Tricks, dass ich sie ans Wasser gewöhnen kann? Habe alle Flaschen, Becher usw. schon probiert.
Habe auch die Mittagsflasche schon weggelassen, hatte aber das Gefühl, dass es mit dem Stuhlgang nicht mehr gut klappt.

Sie schläft die Nacht immer super, ab halb 8 abends bis 7 morgens, ohne Flasche. Das Fläschchen zum Einschlafen möchte ich ihr nicht nehmen. Kann ich den Milch-Getreidebrei morgens einführen und abends bei der Flasche bleiben? Milch-Getreide Brei abends und danach noch eine Flasche ist wahrscheinlich etwas viel oder? Evtl. abends später an die Familienkost gewöhnen?

DANKE für die Hilfe! :-)
Lg

von Madile am 22.06.2020, 14:16 Uhr

 

Antwort auf:

Essensplan Baby 7,5 Monate

Hallo Madile
im Alter deines Babys solte die Milch immer nach Packungsanweisungen zubereitet werden.
2 Breie plus 3 mal Pre-Milch im Fläschchen - das ist vollkommen richtig.
Jetzt möchtest du gerne einen Milchbrei einführen, am liebsten morgens. Mach das. Somit ergeben sich bestimmt neue Essgewohnheiten, was vielleicht auch beim Trinkverhalten Neues hervorbringen könnte. Je weniger Flüssigkeit dein Baby über das Milchfläschchen durch Pre-Milch bekommt, desto größer wird dadurch der Bedarf an zusätzlicher Flüssigkeit zusätzlich zum Brei.
3 Breie, weniger Flüssigkeit durch Trinkmilch, das ergibt "Durst" bzw Bedarf und dadurch Interesse an zusätzlicher Flüssigkeit.

Tipps:
probiere es mit lauwarm temperiertem Wasser oder Tee. Saft als Getränk ist im Beikostplan nicht vorgesehen und als Getränk eher weniger optimal geeignet.
Eine weitere Möglichkeit, um dein Baby langsam und in ihrem Tempo an zusätzliche Flüssigkeit zu gewöhnen, ist das zwanglose Probieren aus offenen Gefäßen.
Nimm dafür ein kleines Trinkgefäß, bspw einen ganz kleinen Melaminbecher, Plastikbecher oder was du hast (bspw auch Verschlusskappen von Flaschen) und befülle das Gefäß bis zum Rand. Schau einmal, was passiert, wenn die Lippen deines Babys mit Wasser benetzt werden.
Probiere es, wenn du magst, schon vor Brei Nr 3 weiterhin mit dem Anbieten von Wasser und schau, wie sich das Trinkverhalten ab Brei Nr 3 vielleicht verändert...
--- Biete aber nicht ständig zwischendurch etwas an und vermeide es auch ganz unbedingt, dass dein Baby ständig an einem Wasserfläschchen nuckelt ---
Grüße
Birgit Neumann

P.S. Pre-Milch (auch 1 er Milch) kann/darf es zusätzlich zu Brei (oder breifrei) immer auch nach Bedarf geben

von Birgit Neumann am 24.06.2020

Antwort auf:

Essensplan Baby 7,5 Monate

Hallo Frau Neumann,

vielen Dank für Ihre Antwort! Super, dann werde ich den Morgenbrei einführen... Bei der Flasche vor dem Mittagsschlaf bleibe ich bei der normalen Dosierung! Danke für die Tipps zum Wasser trinken.

Darf ich sie noch folgendes fragen?
Ab wann sollte man ca. Fisch geben? Aktuell ist sie Gemüse, Kartoffel, Fleisch oder Getreideflocken oder kleine Nudeln
Aktuell koche ich das Obst noch. Kann ich es auch reiben? Meine Tochter wird bald 8 Monate.
Und wie lange würden Sie das Wasser abkochen und Flaschen/Schnuller sterilisieren?

DANKE für Ihre Zeit! ;-)
Lg

von Madile am 25.06.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Ernährungsberaterin Birgit Neumann

Babybrei und Essensplan

Hallo! Meine Tochter, 14 Monate, isst bereits brav "normale" Kost. Sie ist seit ein paar Wochen abgestillt und bekommt auch keine Flasche. In der Früh bekommt sie noch häufig Brei mit rohem, geriebenen Obst und auch am Abend einen Milch Getreide Brei mit einem halben ...

von Snowflake1984 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan Baby 9 Monate

Hallo, Meine Kleine ist 9 Monate alt geworden und bzgl. der Ernährung bin ich etwas unsicher. Aktuell sieht der Tag essenstechnisch wie folgt aus: Früh zum aufstehen 5.30 Uhr 160 ml Pre 8.30 Uhr: 150 ml Pre ( manchmal weniger) 11.30 Uhr: 200 ml selbstgekochter ...

von Ela0410 17.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan Baby 1 Jahr

Liebe Birgit, vielen Dank für die Mühe und die Zeit die sie in diesem Forum investieren. Ich bin mir sehr unsicher, ob der Essensplan für meine Tochter in Ordunung ist. Ich habe viele Fragen und ihre Antworten gelesen, und ich glaube, dass alle Kinder in dem Alter mehr ...

von Ann11 24.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan so ok? Baby 8 Monate...

Hallo, mein Kleiner trinkt seit Wochen tagsüber immer schlechter von der Brust, es ist ein einziges Gehampel, er zieht die Brustwarze lang, kaut drauf rum, dreht sich weg etc. Es macht mir absolut keinen Spaß mehr, weshalb ich dazu übergegangen bin ihm vermehrt Brei ...

von Sunflower2014 03.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan 9 Monate altes baby

Sehr geehrte Frau Neumann! Mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und ich mache mir bezüglich der Ernährung ein wenig Gedanken! Das ist sein Essensplan: 7.00 Uhr: Aptamil 2 - 180ml dann wir weitergeschlafen bis um ca 8.30-9.00 ca. 9.30: wieder Aptamil 2 -180 ml ca.11.30: ...

von DianaMadar 27.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan 10,5 Monate altes Baby

Hallo! Mein Sohn (10,5 Monate) isst momentan folgendes: 6:00: 200ml Pre-Milch 9:00: 1/2 Scheibe Roggenbrot mit Butter 12:00: Gemuese-Fleisch-Brei aus dem Glas (220g), neuerdings aber immer recht wenig,Max. 1/2 Glas,dazu ein paar Loeffel Obstmus 15:30: GOB (Dinkel,Obstmus) ...

von Maimama15 07.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan BaBytes 9 Monate

Liebe Frau Neumann, Meine Tochter ist 9 Monate..Mittlerweile isst sie mittags Gemüse Fleisch brei ( stimmt das dass 3mal in der Woche Fleisch ausreichend ist?) Und abends Getreide brei mit obst...Hierzu nehme ich hirseflocken..Ansonsten stille ich tagsüber. Ich weiss eigtl ...

von diddl-23 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan für 8 Monate altes Baby!

Hallo Frau Neumann, Meine Tochter ist jetzt 8 1/2 Monate. Ich stille sie von Anfang an. Mit der Beikost haben wir angefangen als sie 6 Monate war. Ich habe ihr Fingerfood von Anfang an gegeben, was sie mit großem Interesse zu sich genommen hat. Da ich aber nicht richtig ...

von schubitwo 04.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan Baby 10 Monate so ok?

Hallo Birgit, kannst du mal schauen, ob der Essensplan meiner Tochter (10 Monate) so ok ist und was ich ändern kann?! Ca. 08 Uhr: Alnatura Kinder Basis Müsli mit 200 ml Vollmilch und Obststückchen Ca. 12 Uhr: Mittagessen bei uns vom Tisch (immer Gemüse, dazu Kartoffeln ...

von Sunflower2014 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Essensplan für 7 Monate Baby bei Neurodermitis

Hallo, Meine Tocchter ist 7 Monate.Seit der 5.Lebenswoche leitet sie unter Neurodermitis.Habe fast 6 Monate voll gestillt,aber ich esse deswegen KEIN WEIZEN,KEIN SCHWEIN und KEINE KUHMILCH-ist das ok? Mittags bekommt sie Gläschen,denn von dem selbst gekochten hat sie weniger ...

von biebse 30.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Essensplan, Baby

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.