HiPP Ernährungsberatung

Doris Plath  (Diplom Ökotrophologin)

   

 

Kann es sein das meinen Sohn der Karottenbrei nicht schmeckt?

hallo,
mein sohn, 6mo, bekommt seit ca 1,5 wo karottenbrei zum mittag. er isst abewr sehr schlecht (anfangs wahrsch zungenmotorik noch nicht soweit?). ich denke, dass er pro mahlzeit höchtens nen guten löffel (wenn überhaupt) insgesamt geschluckt hat.
kann es sein, dass im karotte einfach nicht schmeckt, er verzoeht auch sein gesicht dabei so?
und könnte ich jetzt schon mit karotte/kartoffel brei beginnen, hat sich der arm etc schon an die karotte gewöhnt trotz der winzigen mengen?

herzl dank u mfg

von angelwoman24 am 05.07.2011, 07:15 Uhr

 

Antwort:

Kann es sein das meinen Sohn der Karottenbrei nicht schmeckt?

Hallo,
das Essen vom Löffel ist eine ganz neue Erfahrung für Ihren Sohn. Es ist normal, dass es Zeit braucht bis ein Kind sich an diese neue Form der Nahrungsaufnahme gewöhnt.

Auch der Geschmack ist für Ihren Kleinen noch neu und ungewohnt. Bleiben Sie zunächst noch bei den kleinen Gläschen, diese eignen sich für die ersten Löffel am besten. Sie können jetzt auch gerne einmal Pastinaken oder Kürbis ausprobieren. Richten Sie sich bei der Geschwindigkeit ganz nach Ihrem Kleinen. Bestimmt wird die Menge mit der Zeit steigen, sobald er sich an die Beikost gewöhnt hat.

Alles Gute!
Herzlicher Gruß
Doris Plath

von Doris Plath am 05.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team vom HiPP Elternservice

Ist der Stuhlgang ein Zeichen das unser Sohn den Karottenbrei nicht verträgt?

Hallo Frau Klinkenberg, unser Sohn 6,5 Monate bekommt seit 5 Tagen reinen Kartottenbrei, er mag ihn sehr und isst schon sehr eifrig 60 g, anschließend bekommt er noch die Folgenahrung ca. 230 ml (+1EL Milchzucker, da er seit einigen Wochen an sehr festem Stuhlgang gelitten ...

von Anis1 20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karottenbrei

wann karottenbrei steigern?

hallo, ich möchte jetzt mit beikost starten, also mit karottenbrei. auf dem gläschen steht, man soll anfangs nur ein paar löffel, also 4 - 6 löffel geben. nach wie vielen tagen soll man denn steigern und auf wie viele löffel ...

von Anisia 24.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karottenbrei

Karottenbrei

Hallo Frau Klinkenberg, ich bin bereits Oma und möchte Sie nach Ihrer Meinung fragen. Mein Enkel ist fast 4 Monate und wird noch voll gestillt. Nun möchte meine Tochter gern anfangen den Kleinen zu füttern. Darf sie ihm schon Karottenbrei geben oder Milchbrei? Ich finde ja, ...

von Oma S. 23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karottenbrei

Karottenbrei gefroren!

Hallo, mein Sohn ist jetzt 6 Monate und ich wollte diese Woche mit Karottenbrei anfangen, weil er (er hat bis zur 17. Woche durchgeschlafen) jetzt nachts bereits alle 2 Stunden kommt. Die Abstände haben sich immer weiter verringert. Jetzt hab ich Karottenbrei auf Vorrat ...

von jannis06 24.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karottenbrei

Die letzten 10 Fragen an das Team vom HiPP Elternservice


Anzeige

Hipp mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.