Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Laktoseintoleranz ?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Hallo mein sohn ist jetzt 1 jahr und 2 monate alt und hatte vor 3 wochen plötzlich verstopfungen er hat mal jeden 2ten tag stuhlgang gehabt und auch manchmal jeden tag aber er war sehr hart und kügelchenförmig außerdem hat er die nahrung komplett verweigert anzeichen auf bauchweh habe ich keine erkannt außer gurke und apfel(sein lieblingsessen) hat er sonst nichts essen wollen dann ungefähr nach einer woche wo es nicht besser wurde bin ich zu einem kinderarzt gegangen und er meinte ich solle die milch weg lassen also keine pre nahrung mehr und joghurts usw das habe ich dann auch eine woche getahn bis er dann vor kurzem endlich ein weicheren stuhlgang hatte der stuhlgang hatte eine gelbliche farbe und sein essverhalten hat sich auch wieder normaliesiert meine frage ist jetzt ob das wirklich an der milch lag und wie er sie plötzlich erst mit einem jahr bekommen hat und ob es auch eine vorrübergehende sache sein kann außerdem weiß ich nicht auf was ich achten soll bei der ernährung so das er auch alle nährstoffe und vitamine kriegt die er braucht er hat morgens und abends entweder Eier oder müsli gekriegt und mittags eine warme Mahlzeit (kein reis)und als nachtisch kleine obst quetschbeutel die milch die er morgens und abends gekriegt hat habe ich durch warmen tee ersetzt

von Lexaliders am 16.10.2018, 10:31 Uhr

 

Antwort auf:

Laktoseintoleranz ?

Es handelt sich wahrscheinlich um eine sog. funktionelle Verstopfung, bei der Nahrungseinflüsse kaum eine Rolle spielen.
Ich empfehle die Gabe einer kleinen Menge Movicol- oder Kinderlax-Pulver, z.B. 2 x 1/4 oder 1/2 Beutel in Wasser gelöst trinken lassen.
Nebenwirkungen gibt es nicht, die Dosis und Dauer der Behandlung bestimmen Sie selbst.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 16.10.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Laktoseintoleranz?

Hallo, Wenn meine Tochter 9 Jahre alt Milch trinkt bekommt sie nach ein paar Minuten einen Blähbauch und hat übelriechende Blähungen. Kann da eine Laktoseintoleranz sein? Oder was könnte noch dahinterstecken?Auch wenn sie Milcheis isst,bekommt sie während dem essen ...

von Lina 1811 24.07.2018

Frage und Antworten lesen

Nachtrag Laktoseintoleranz

Hallo, Ihr wurden 30cm Dickdarm entfernt.Z.n.Sigma elongatum.Da sie von Geburt an arg Verstopfung hatte.Vor zwei Monaten war sie wieder so verstopft das sie mehrmals erbrochen hatte,Movicol bekommt sie 6 BTL.pro Tag. Am Montag hatte sie wieder mal Durchfall. Das ist immer ...

von Lina 1811 04.07.2018

Frage und Antworten lesen

Laktoseintoleranz?

Guten Tag, Meine Tochter 9 Jahre alt hat meistens nach dem Essen wenn es was mit Käse oder Milch gab danach Blähungen wo ziemlich extrem riechen.Muss dazu sagen das sie Oktober letzten Jahres eine Sigma resektion hatte.Und sie seither damit Probleme hat. Kann das auf eine ...

von Lina 1811 04.07.2018

Frage und Antworten lesen

Laktoseintoleranz bei 6-jährigem

Guten Abend, ich vermute bei meinem Sohn eine Laktoseintoleranz. Er beklagt seit Wochen Bauchschmerzen und Übelkeit. Dies ist vor allem morgens aufgetreten, nachdem er seinen Kakao getrunken hat. Er hat nun von sich aus gesagt, dass er keinen Kakao mehr trinken möchte. Wir ...

von Nele 23.04.2018

Frage und Antworten lesen

Laktoseintoleranz?

Ich habe festgestellt, das mein Sohn immer häufiger nach dem Trinken von Kakao oder dem essen von Kornflakes mit Bauchschmerzen und Durchfall reagiert. Bei Joghurt ebenfalls. Käse, Quark und Frischkäse verträgt er wiederum. Kann das eine Laktoseintoleranz ...

von Jerrymaus 06.12.2017

Frage und Antworten lesen

Laktoseintoleranz bei Kleinkindern möglich?

Hallo, meine 5 jährige Tochter kriegt von Milch Blähbauch, weichen Stuhl und Hautrötungen. Die Kinderärztin hat ein Bluttest auf Milchallergie gemacht, der negativ zurückkam und für Laktoseintoleranz hält sie meine Tochter für zu jung. Wie ich aber hier und auf anderen ...

von MartinAl 30.11.2017

Frage und Antworten lesen

Laktoseintoleranz Test

Liebes Ärzte-Team Meine 3-jährige Tochter hat oft nach dem Essen Bauchweh. Mein Mann und ich, wir haben beide eine Laktoseintoleranz. Da ich befürchte, dass auch unsere Tochter davon betroffen ist, lasse ich momentan alle Milchprodukte weg. Auch im Kindergarten bekommt sie ...

von Lori3 08.05.2017

Frage und Antworten lesen

vorübergehende laktoseintoleranz laktase geben?

Guten Tag, bei meinem 12 Wochen alten Sohn wird eine vorübergehende Laktoseintoleranz vermutet. Ich möchte aber weiter stillen und nicht auf spezialnahrung umstellen .kann ich ihm laktase geben? Wenn ja wie? Welche Auswirkungen kann dies haben? Vielen Dank für Ihre ...

von lg 13.12.2016

Frage und Antworten lesen

Leidet mein Baby an LaktoseIntoleranz?

Hallo Meine kleine Tochter talia ist jetzt 8 Wochen alt. Wir haben schon so einiges mitgemacht! Wir haben SäuglingsKoliken. Ich habe schon einige Nahrungen ausprobiert wir haben mit bebivita pre angefangen da hatte sie aber so harten Stuhl von das sie es alleine nicht ...

von Adelina1994 09.08.2016

Frage und Antworten lesen

Hat mein Baby eine leichte Laktoseintoleranz?

Hallo. Mein kleiner Sohn (10 Monate) reagiert etwas empfindlich auf Kuhmilch. Wird sein Abendbrei mit richtiger Milch gemacht (oder heute beim ersten Mal Eisschlecken) hat er 1-2 Stunden danach Bauchgeräusche und mal mehr und mal weniger starke Blähungen, solange bis er dann in ...

von LogoBaby 14.04.2016

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.