Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Kind zu dick?

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Wirth,
meine Tochter ist jetzt genau 6 Monate alt, weshalb wir einen Termin zur U5 hatten. Dort wurde mir gesagt, dass meine Tochter zu schwer ist. Sie wiegt 8670g bei einer Größe von 68cm. Kinderarzt meint, ich soll auf 4 Mahlzeiten reduzieren. Momentan bekommt sie morgens und abends eine Flasche mit 230ml (1er Nahrung), mittags einen Gemüse-Fleisch-Brei 190g und vormittags und spätnachmittags etwas Getreide-Obst-Brei oder nur Obst. Ist das wirklich zuviel? Klar ich gebe zu, sie ist nicht gerade das zierlichste Baby, aber mein Mann und ich haben als Baby genauso ausgesehen und im Kleinkindalter war alles wieder normal. Wir haben auch in der gesamten Familie keinerlei Vorbelastung bzgl. Übergewicht oder gar Adipositas. Was soll ich nun machen?
Vielen Dank für ihre Hilfe.

von babynina22712 am 10.01.2013, 12:27 Uhr

 

Antwort auf:

Kind zu dick?

Es ist sicher ein gutes Gewicht, das sieht man ja an den Perzentilen im Untersuchungsheft. Wenn Sie in die Senkrechte geht, wird es wahrscheinlich besser. Aber 4 MZ sind durchaus in Ordnung, eine Gesamtmenge pro Tag von 1000g sind ausreichend.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 10.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Stuhlprobleme und zu dick

Liebe Experten, meine Tochter ist 8 Monate alt und wiegt bei 72 cm 10,5 kg. Unser erstes Problem ist ihr Stuhlgang, der schon immer ein Problem war. Oft hat sie Angst Gross zu machen und versucht es zurückzuhalten. Wenn dann was kommt, ist manchmal sogar ein bisschen Blut ...

von Evinha 24.08.2011

Frage und Antworten lesen

Ist mein Baby zu dick?

Hallo, ich bin grad hin und hergerissen und brauche mal eine zweite Meinung. Ich habe am 04.01.2012 meinen Sohn bekommen. Geburtsgewicht war 3950g bei 55cm. Er hat am Anfang 6 Tage abgenommen auf insgesamt 3600g. Inzwischen ist er 7 Wochen alt, 64cm groß und 5810g ...

von JacobsMama 23.02.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.