Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kinderarzt

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Oktober 1997 ist er Chefarzt des Zentrums für Kinder- und Jugend­medizin des Klinikums Ernst von Bergmann in Potsdam, akademisches Lehr­krankenhaus der Charité Berlin.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kann ich Kuhmilch auch zum Gemüsebrei geben?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Frage:

Guten Tag,
Der Hintergrund meiner Frage ist der, dass unsere Tochter (6 Monate) Allergierisiko von uns beiden hat (Nahrungsmittel, Asthma) und ich gerne während der stillzeit möglichst früh die kritischen Lebensmittel wie Milch und Getreide anbieten will, sie allerdings nur sehr wenig essen mag. Wir bieten seit fast 2 Monaten mittags Gemüse und Kartoffeln an, sie isst auch mit großer Freude, aber nach 50-70 Gramm ist grundsätzlich Schluss. Ich hab jetzt schon immer mal wieder etwas Getreide zum Gemüse gemischt, das hat sie sehr gut vertragen, möchte aber keine weitere Mahlzeit am Tag anbieten, solange sie ja noch nicht mal die erste vollständig isst... Deswegen meine Überlegung, ob ich die Kartoffeln statt mit Wasser mit Milch stampfen kann, damit der Körper sich schon daran gewöhnt. Was meinen Sie?
Vielen Dank vorab, Gruß, Myriel

von Myriel9 am 23.02.2021, 15:46 Uhr

 

Antwort auf:

Kann ich Kuhmilch auch zum Gemüsebrei geben?

Können Sie machen, nehmen Sie dazu am besten eine Säuglingsmilch, z.B. Pre-Nahrung.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 23.02.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Ab wann Kuhmilch möglich?

Hallo. Ich habe eine Frage bezüglich der Einführung von Kuhmilch. Meine Tochter ist 5 Monate alt und bekommt am Abend seit ein paar Tagen zusätzlich zum Gemüsebrei am Mittag ein paar Löffel Getreidebrei mit Obst. Auf Manchen Packungen steht drauf, anrühren mit Pre Milch ...

von Cuci 11.02.2021

Frage und Antworten lesen

Nachfrage Kuhmilch

Lieber Herr Prof. Dr. Radke, lieber Herr Prof. Dr. Wirth, gestern fragte ich, weshalb in Spanien (wo ich lebe) empfohlen wird, dass Babies unter 1 Jahr keine Kuhmilch bekommen sollen. Darauf antwortete Dr. Radke mir „Das ist ein Kommunikationsproblem. Die Babymilch ist ...

von ASD2020 09.02.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilch ab 6 Monaten

Hallo Herr Prof. Dr. Radke, meine Tochter bekommt seitdem sie 5 Monate alt ist Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei und seitdem sie 6 Monate alt ist Getreide-Milch-Brei. Diesen bereite ich mit Kuhmilch zu, wie vom FKE empfohlen. Wir leben in Spanien und hier wird davon abgeraten, ...

von ASD2020 08.02.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilchallergie

Unsere Tochter (7 Monate) hat eine diagnostizierte Kuhmilchproteinallergie. Ich ernähre mich seit 3 Monaten ohne Milchprodukte - sie wird momentan noch teilweise gestillt und isst mittags sowie Abends Brei. Die Beikosteinführung hat soweit gut geklappt - sowohl Gemüsebrei ...

von Wukelchen 02.02.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilcheiweiß Unverträglichkeit

Guten Abend. Bei unserer 4,5 Monat alten Tochter wurde heute von einem Heilpraktiker festgestellt das sie keine Kuhmilch und Sojamilch verträgt. Wir sind jetzt auf Ziegenmilch 1er Nahrung umgestiegen. Wie lange dauert es ungefähr bis man ein Resultat daraus ziehen ...

von Carmen1604 28.01.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilcheiweißallergie

Sehr geehrter Herr Dr. Radke, vielen Dank für Ihre so schnelle und ausführliche Antwort. Die Ekzeme meiner Tochter sind zwar an mehreren Stellen allerdings nirgends gravierend wir cremen fleißig und es besteht bei ihr auch kein wirklicher Leidensdruck durch Juckreiz. Könnte ...

von Engelmama 19.01.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilcheiweißallergie

Sehr geehrter Herr Dr. Radke, auch ich habe eine Frage zur Kuhmilcheiweißallergie. Meine Tochter ist 19 Wochen alt bis zu ihrer 16. Lebenswoche habe ich sie vollgestillt bereits damals hatte sie starke Blähungen und leider nur alle 8 Tage Stuhlgang was ich weiß ...

von Engelmama 19.01.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilch unter einem Jahr

Guten Tag. Mir hat eine Mama gesagt das ich unserer 17 Wochen alten Tochter Kuhmilch verdünnt geben soll, da sie extrem viel spuckt, teils schwallartig kotzt und weint. Wir haben das 7te Pulver ausprobiert, aber nichts funktioniert bei ihr. Sie meinte Kuhmilch mit Wasser im ...

von Carmen1604 18.01.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilchallergie oder MM-Colitis?

Sehr geehrter Herr Dr. Wirth, mein Sohn ist beinahe 5 Monate alt. Seit er 12 Wochen alt ist hat er immer wieder mal Blutfäden im Stuhl, der dann meist auch schleimig oder mit Schleimfäden durchzogen ist. Oft sind diese Blutfäden winzig klein und ich sehe sie wirklich nur, ...

von Charlene1807 06.01.2021

Frage und Antworten lesen

Kuhmilcheiweissallergie Kalzium

Meine Tochter (5 Monate) leider wohl leider an einer Kuhmilchallergie. Seit sie 3 Monate alt ist hatte sie immer wieder blutigen Stuhlgang. Dieser ist komplett ausgeblieben seitdem ich keine Milchprodukte mehr zu mir nehme (insgesamt nun schon 4 Wochen). Dies wurde vom ...

von Wukelchen 14.12.2020

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.