Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

Ernährung 1jährige

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Achten Sie darauf, daß Sie Ihr Kind nicht überfüttern (97 . Perz.!). Halten Sie unbedingt Regeln ein, es wird zu bestimmten Mahlzeiten gegessen oder eben nicht. Ein Kind, das zum Essen abgelenkt werden muß, hat keinen echten Hunger also keinen echten Bedarf zum Essen. Warten Sie doch, bis Ihr Kind wirklich Essen verlangt, weil es Hunger hat.
Gönnen Sie Ihrem Kind noch etwas mehr Zeit mit der festen Kost, einige Babys brauchen das.
Ich sehe kein medizinisches oder gesundheitliches Problem.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 09.10.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Reicht dieser Ernährungsplan aus?

Guten Abend Herr Dr. Wirth, unsere Tochter wird jetzt Anfang September 1 Jahr alt. Morgens stille ich sie, mittags bekommt sie Gemüse und Obstgläschen, nachmittags Getreidebrei mit Wasser angerührt und Obst dazu, kurz vor dem Schlafen gehen das gleiche nochmal und wenn ich ...

von Blonder-Engel 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Reicht dieser Ernährungsplan aus?

Guten Abend Herr Dr. Radke, unsere Tochter wird jetzt Anfang September 1 Jahr alt. Morgens stille ich sie, mittags bekommt sie Gemüse und Obstgläschen, nachmittags Getreidebrei mit Wasser angerührt und Obst dazu, kurz vor dem Schlafen gehen das gleiche nochmal und wenn ich ...

von Blonder-Engel 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährungsplan für 7 Monate altes Baby

Guten Tag, mein Sohn ist 7 Monate alt, hat eine Größe von 74 cm und wiegt ca. 9400g. Er hat nach der Geburt (3200 g / 50 cm) enorm zugenommen an Gewicht und Länge obwohl er bis zum vollendeten 5. Monat aller 4 Stunden voll gestillt wurde. Nun bin ich mir unsicher ...

von bobbycar07 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

ernährungsplan

Hallo, meine Tochter ist fast 8 Monate alt und hat folgenden Ernährungsplan: 6:30 stillen 9:00 50g Getreide obstbrei 12:00 110g Kartoffel-Gemüse-Fleisch Brei 15:00 70g Getreide Obstbrei 18:00 200g Milchbrei 22:00h stillen Passt der Plan so (natürlich gibt es bei ...

von millasmum 13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Wie sinnvoll ist Jemalt Calcium plus bei Ernährung ohne Milch, Ei und Soja?

Guten Tag Unser Sohn, knapp 16 Monate alt, ist allergisch auf Milchprotein, Ei und Soja. Deshalb trinkt er noch morgens und abends Pregomin AS. Wie sinnvoll ist es, davon wegzukommen und z.B. auf Jemalt Calcium plus umzusteigen? Sind solche synthetisch hergestellte ...

von Pepperminta 09.08.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung unseres Sohnes

Hallo, unser Sohn ist 8 Jahre alt und ziemlich rundlich und wiegt schon etwas mehr als er für seine Größe wiegen sollte. Er ist eigentlich ganz normal. Wir wollen aber nicht das er noch weiter so viel zu nimmt, da wir jetzt schon öfters Probleme hatte beim Hosenkauf. Auf ...

von knuddeline 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung 11,5 Monate

Hallo! Unser Sohn wird am 12.5. 1 jahr alt. Sein Essenplan sah die ganze Zeit wie folgt aus: 8.00h 240ml Milch (2er) danach ein paar Bissen Brot bei unserem gemeinsamen Frühstück 11.30h Mittagessen (ich koche selbst, im Prinzip bekommt er das, was wir essen, nur ...

von Arnolda 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

ERnährung bei Durchfall

Hallo, meine Tochter hat seit kurzem Durchfall- sie ist dabei aber quietsch fidel. Naja nun waren wir beim Vertretungsarzt und das war nicht sehr nett und war keine große Hilfe wie wir es gewohnt sind. Der Arzt meinte sie sole keine Milch mehr kriegen. Meine Tochter ist knapp 9 ...

von pezz87 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung und Flasche

Hallo, ich stille meinen fast 9 monate alten Sohn noch. er hat auch recht oft blähungen, sodass ich denke, dass dies von der MM kommt. Er lehnt bisher immer die Flasche ab aber jetzt will ich ihm wenigstens abends vor dem schlafengehen die Flasche geben, da er sonst immer ...

von joanna_susanna2008 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Ernährung von Shuntkindern

Hallo, meine Tochter ist jetzt fast 1 Jahr alt (ehemals Frühgeborenes 25+3 SSW 2. Zwilling). Sie hatte eine Hirnblutung kurz nach der Geburt und jetzt zwei 2 VP-Shunts. Vor kurzem musste ein Shunt gewechselt werden und im Krankenhaus hatte sie nur die Flasche bekommen. ...

von reenchen76 01.03.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.