Zwillinge und Schulfähigkeit

   

Antwort:

Zwillinge und Schulfähigkeit

Huhu,

ja, das ist eine fiese Situation.
Ich würde zunächst in der Schule bestätigen, dass es überhaupt möglich ist, das beide in eine Klasse gehen - manche Schulen haben da strikte Regeln. Falls sie sowieso nicht in eine Klasse dürfen, ändert das vielleicht die Vorraussetzungen.

Du schreibst: "Beide sind kognitiv und sprachlich total fit."
Ich war in einer etwas ähnlichen Siuation wie Du, total fitte Kinder, allerdings, in diesem Fall beide, schüchtern und unselbständig. Und, da sie einen Monat nach Stichtag Geburtstag haben, hätten wir einen Antrag stellen müssen, um sie früher einzuschulen. Haben wir nicht gemacht. Inzwischen bereue ich das, weil sie sich in der Schule total langweilen (hier keine flexible Schuleingangsphase). Ich denke, sie hätten das sozial und emotional schon auch irgendwie hinbekommen - die Schule bringt ohnehin einfach einen großen Schub, und dann wäre es jetzt evtl einfacher.

Außerdem finde ich es unfair, das Deiner beiden Kinder auszubremsen, das in die Schule gehen will. Da würde ich - wenn Du fragen willst - eher die zweite fragen, ob sie lieber alleine im Kindergarten bleiben will oder jetzt mit in die Schule.

Oder es alleine (bzw. mit dem Vater natürlich) entscheiden. Für Euch ist es, grad mit Trennung, nämlich wahrscheinlich auch praktischer, wenn sie zusammen sind (dafür natürlich egal, wo).

Meine Kinder wollten übrigens (beide) gar nicht in die Schule, weder im Jahr vorher noch in dem Jahr der tatsächlichen Einschulung. Erstmal können die Kinder das nicht unbedingt einschätzen, weil sie es nicht kennen, und außerdem weiß man nie, was irgendwelche Leute zu ihnen gesagt haben (z.B. Schule fand ich auch immer doof/dann hört der Spaß auf, oder was da sonst noch für Spräche kommen). Als sie in der Schule waren, hat es ihnen aber gut gefallen, und das letzte Jahr im Kindergarten sind sie zwar selbstbewusster geworden, fanden es aber auch oft langweilig.

Alles Gute!

von zweizwerge am 12.02.2020, 20:13 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.