Frage: Gemüse

Liebe Birgit, ich bin sehr einfallslos bei dem Thema rohes Gemüse. Außer Paprika, Tomate, Gurke und Karotte fällt mir nichts ein was ich zwischendurch mal roh anbieten könnte. Vor allem wenn es dann noch um das Thema saisonal geht, fällt mir außer Karotte garnichts mehr ein :-) Hast du hier ein paar Tipps was man roh anbieten kann. Der Zwerg ist jetzt 18 Monate alt. Rätst du überhaupt zu Tomate und Gurke um die jetzige Jahreszeit? Liebe Grüße

von Lara-Sonne am 06.12.2023, 10:06



Antwort auf: Gemüse

Hallo Lara-Sonne wenn ihr gerne Tomaten und Gurken esst und dein Kind ebenfalls, dann könnt ihr das ruhig essen. Ggf kannst du im Winter, jetzt, die Zutaten im Naturkostladen (bio) kaufen. Wenn du auf saisonale Gemüsesorten vor allem für den Rohverzehr achten möchtest, dann sind bspw Beten (rote Bete, gelbe Bete, Ringelbete) empfehlenswert. Weil sie zum roh essen als Stückchen zu hart sind, kannst du sie auf einer feinen Gemüsereibe ganz fein reiben und als eine Art Salat (mit Öl und ggf Zitronensaft) oder pur anbieten. Fein gerieben und roh eignet sich die Bete wunderbar für Kleinkinder, sofern die Zubereitungsvariante und Darreichungsform tatsächlich und gut für dein Kind bezüglich der Essbarkeit/Schluckbarkeit passt. In einer Kombination mit fein geriebenem Apfel schmeckt sie besonders gut. Gelbe Bete schmeckt milder als die rote Variante. Auch Sellerie kannst du ganz fein reiben/mixen, zusammen mit Apfel, dazu etwas Walnussöl - eine perfekte Kombination (ähnlich dem sog. Waldorfsalat). Achte nur auf eine wirklich gut kau-und schluckbare Konsistenz für dein Kind. Je feiner zerkleinert, desto besser das Mundgefühl (wichtig für die Akzeptanz und Schluckbarkeit). Wenn deinem Kind das Mundgefühl der fein geriebenen Gemüsesorten nicht gefällt, kannst du die Gemüse pürieren, mixen (oder whatever), sprich so fein zerkleinern, dass es zu einem Püree/Mus wird. Oder du bereitest einen Smoothie daraus zu. Die Kombination aus Frucht und Gemüse ist für Kinder als Smoothie besonders gut geschmacklich geeignet. ein mildes Rezept für den Einstieg ist dieses: 1 Stück Salatgurke, 1 Stück Möhre und frische Ananas, dazu Wasser - mixen oder 1/2 Avocado mit 1 reife weiche Birne und dem Saft einer ausgepressten Orange mixen. Dein Kind "muss" davon, so wie auch von fein geriebener Rohkost keine großen Mengen essen oder trinken. Im Rahmen eines ausgewogen gestalteten, vollwertigen Speiseangebotes kann dein Kind einfach davon, so wie alle anderen EsserInnen bei Tisch probieren wenn es möchte, und so viel oder so wenig davon essen/trinken, wie es mag und schafft. Grüße Birgit N.

von Birgit Neumann am 06.12.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Abwechslung Gemüse?

Liebe Frau Neumann, wieviele verschiedene Gemüsesorten sollte ein Baby im Mittagsbrei so probiert haben? Bisher haben wir Pastinake, Kürbis, Zucchini und Brokkoli eingeführt. Möhre haben wir weggelassen, weil unser Kleiner sowieso schon eher zur Verstopfung neigt. Ich frage mich, ob das erstmal ausreicht oder ich noch weitere Gemüsesorten ein...


Gedämpftes Gemüse unterwegs

Liebe Birgit, mein Sohn ist 14 Monate alt und wir befinden uns gerade im Übergang zur Familienkost. Mittags wird der Brei immer weniger akzeptiert, stattdessen wird im Dampfgarer zubereitetes Gemüse gerne mit den Händen erkundet und verspeist. Der Kleine isst auch ordentliche Mengen, weshalb es momentan das häufigste Menü ist. Ich wechsle dabei ...


Kein Obst und kein Gemüse

Hallo, Meine Tochter ist 19 Monate alt. Sie mag leider weder Obst noch Gemüse essen. Ich lege ihr jeden Morgen und jeden Abend etwas Obst oder etwas Gemüse auf ihren Teller, esse es vor ihr aber sie rührt es nicht an. Was sie liebt sind Bananen und das war es leider. Versteckt ist sie alles davon, in unserer Bolognese sind z.B. sehr viele Karo...


Baby isst keinen Gemüse-Fleisch-etc. Brei

Hallo, Meine Tochter (9 Monate) bekommt Beikost seitdem sie 5 Monate alt ist. Bisher mag sie aber nur Griesbrei (Weizen und Dinkel) in den wir wegen Eisen Hirse beimischen. Alle anderen Breie lehnt sie ab. Ich hatte zu Anfang nur Gemüsebrei angeboten und später natürlich alles andere beigemischt und ausprobiert. Auch habe ich verschiedene Gläschen...


Gerichte "verstecktes Gemüse "

Hallo Frau Neumann, meine fast 2jahre alte Tochter ist beim essen leider speziell und auch nicht unbedingt probier freudig. Momentan würde sie am liebsten nur Nudeln essen. Haben sie da Soßenrezepte die auch püriert gut schmecken? Leider isst sie Gemüse Stücke überhaupt nicht, sodass ich zum Beispiel Kartoffel - Möhren suppe , Rahmgemüse etc pür...


Kind 16 Monate isst kein Gemüse mehr....

Hallo, meine Tochter ist seit einiger Zeit GAR kein Gemüse mehr. Sie sortiert alles raus oder macht es weg. Bis vor 2 Wochen hab ich sie noch gestillt, bevor sie ins Bett ist. Sie wurde bis August ziemlich viel gestillt. Nun habe ich etwas "Angst" dass sie einen Mangel bekommen könnte, durch ihr Kein-Gemüse-Essen. Wir essen eigentlich imme...


Frisches Gemüse

Hallo Frau Neumann, vielleicht liegt es an der Jahreszeit, aber es scheint schwierig zu sein, frisches Gemüse und dazu in Bio-Qualität zur Herstellung von Babybrei zu finden. Kürbis, Karotte, Pastinake, Kohlrabi findet man ganz gut. Der Rest: Ich habe eine Blumenkohl gekauft, der als einziger in der Box wirklich schön weiß und fest war, ohne ...


Süßkartoffeln als Gemüse oder anstatt Kartoffeln?

Hallo :) Ich habe gestern frischen Fleisch geholt und für den nächsten Monat für meine Tochter den Mittagsbrei vorbereitet. Ich bin davon ausgegangen, dass ich die Süßkartoffeln als Gemüse zählen kann und habe einen Süßkartoffel-Butternuss Kürbis-Kartoffel-Hühnchenbrust-Brei zusammengestellt. Ist das zu viel an "Kartoffel" auf einmal? Noch hat sie...


Kind isst kein Gemüse

Hallo Frau Neumann, unsere Tochter isst gefühlt kaum abwechslungsreiche Lebensmittel und uns gehen die Ideen aus was man ihr anbieten könnte. Gemüse isst unsere Tochter (14,5 Monate) so gut wir gar nicht. Bis vor 1 Woche konnte man ihr zumindest noch Gemüsewaffeln schmackhaft machen, aber die isst sie jetzt leider auch nicht mehr. An Obst kann m...


Reicht s für Gemüse Reis nicht richtig gewaschen

Hallo, ich habe eine kurze Frage mein Sohn 14 monate alt, isst fast alles vom Tisch mit. Heute habe ich Zucchini Reis gekocht, hierbei wird Basmatireis in Brühe gekocht und anschließend mit Butter Parmesan und Gemüse in diesem Fall Zucchini fertig gegart und ist hinterher eine Art Gemüserisotto. Hierbei wird das Kochwasser nicht abgeschüttet. Ich ...