Frage: Wie schütze ich mein Kind vor der Sonne?

Liebe Frau Höfel 1.Wie schütze ich unser im Tragetuch am Kopf vor der Sonne? . Muss ich da im Moment schon Sonnencreme benutzen? Ich meine die Mütze schützt ihn nicht vollständig. 2.Ist es ok, wenn unser Sohn den Schnuller im Moment ziemlich oft braucht? Er ist so quengelig und ich merke dass es ihn beruhigt. Oder hat er da nur das Gefühl wir wollten ihm den Mund zustopfen :-) ? 3. Welche Schnullerform ist denn die beste für den Kiefer und die Zunge? wir haben den Mam Schnuller, aber der ist ja ziemlich gross. Gibt es da geeignetere? Vielen Dank!

von buzzidil am 04.02.2011, 21:52



Antwort auf: Wie schütze ich mein Kind vor der Sonne?

Liebe bruzzidil, wenn jetzt mal ein Sonnenstrahl durch die Wolken blitzt, dann ist keine Sonnenmilch nötig. Für Frühjahr und Sommer empfehle ich eine Broschüre: http://www.unserehaut.de/adp/service/downloads/broschueren.html Die Schnuller heißen auch Beruhigungssauger. Es ist okay, wenn er ihn bekommt. "Zustopfen" würde bedeuten, dass der Schnuller bei jedem Meckern im Mund steckt und zwar, obwohl das Kind weiterbrüllt. Bei welcher Sorte, da scheiden sich die Geister. Die einen heißen kiefergerecht, weil sie der Anatomie des kindl. Kiefers angepaßt sind- allerdings nur, wenn die Größen immer passen! Sie haben allerdings den Nachteil, dass sie sich nachts am Kiefer festsaugen und damit die ganze Nacht im Mund sitzen. Das ist definitiv ein Nachteil. Manche Kinder tragen sie auch verkehrt herum und dann schaden sie eher als sie nützen. Die kirschförmigen Schnuller sind eher der Brustwarze nachempfunden und fallen genau wie diese, bei Entspannung des Mundes (also im Schlaf und beim Spielen) heraus! Das ist für mich ein eindeutiger Vorteil! Deshalb muss man bei den "Kirschsaugern" in der ersten Zeit auch öfter mal aufstehen......., allerdings später weniger zum Kieferorthopäden. Letztendlich entscheidet aber das Kind. Manche Kinder nehmen nur Gummi, andere nur Latex. Die einen nur kiefergerecht, die anderen nur Kirschform. Am Ende des dritten Lebensjahres sollte der Schnuller verschwunden sein. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 05.02.2011



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Niesen bei Sonne ist das eine Allergie?

Hallo, mein Sohn niest ständig wenn er in Richtig Sonne schauen muss. Allergisch oder steckt andere Ursachen dahinter? Viele Grüße


Sonne

Unser Sohn ist 9 Monate alt. Wenn ich ihn im Tragetuch habe hat er eine Mütze auf. Aber die Sonne scheint trotzdem ins Gesicht. Muss ich ihm da nun jeden Tag Sonnencreme einreiben? Und wie mach ich das um die Augen? Er wehrt sich dagegen... Ich habe auch gelesen im ersten Lebensjahr keine sonne, aber auch wenig Sonnencreme. Wie macht man das aber i...


Sonne

Sehr geehrte Frau Höfel, heute war es ja ein ziemlich heisser Tag und ich befand mich mit meinem 6 wochen alten Sohn auf einer geburtstagsfeier! Der kinderwagen stand auf der terrasse unter der markise und mein Kleiner lag darin! Er hatte eine mütze auf und die abdeckung vom kinderwagen hatte ich auch oben! Wir waren von 14 uhr bis 16.30 uhr auf d...


Sonne

Sehr geehrte Frau Höfel, heute war es ja ein ziemlich heisser Tag und ich befand mich mit meinem 6 wochen alten Sohn auf einer geburtstagsfeier! Der kinderwagen stand auf der terrasse unter der markise und mein Kleiner lag darin! Er hatte eine mütze auf und die abdeckung vom kinderwagen hatte ich auch oben! Wir waren von 14 uhr bis 16.30 uhr auf d...


Sonne

Ich möchte gerne einen Spaziergang gegen 13 Uhr machen mit dem Kinderwagen. Meine Tochter ist 5 Monate alt. Dort wo ich verabredet bin ist Wohngebiet und daher wenig Schatten...ich creme meine Tochter nicht ein...es soll 25 grad geben jedoch ist es in der Sonne ja deutlich wärmer....ich achte natürlich darauf dass sie es nicht zu warm hat....ich ma...


Blick in Sonne (Säugling)

Liebe Frau Hebamme Höfel, lieber Herr Kinderarzt Busse, wir haben eine Frage zum Thema Sonne. Die Frage ist: "Ist es für ein Neugeborenes gefährlich, wenn es so hingelegt wird, daß es in Richtung Sonne schaut (schauen muss)?" Hintergrund der Frage: Unser Baby, im Februar geboren, soll viel Sonnenlicht abbekommen (wegen Gelbsucht). Wenn ...


Sonne / UV-Schutz Säugling

Liebe Frau Hebamme Höfel, lieber Herr Kinderarzt Busse, wir haben wieder mal eine Frage zum Thema Sonne. Die Frage ist: "Ist es für ein Baby gefährlich, wenn es an einem heißen Sommernachmittag für 2 Stunden (16-18 Uhr) im Schatten draußen ist (zuschauen beim Fußballtraining)?" Muß bei der Kopfbedeckung auf besonderen UV-Schutz geachtet w...


Baby unabsichtlich Sonne abbekommen

Guten Tag Frau Hövel, mir ist es heute leider passiert, dass ich mit meinem Sohn (7 Wochen alt) auf der Couch eingeschlafen bin. Als ich mich mit ihm hingelegt hatte (ich wollte eigentlich nur kurz entspannen) befand sich die Couch noch völlig im Schatten. Ich bin leider für 2 Stunden eingeschlafen...mein Gesicht befand sich weiterhin im Schatt...


Snickers in Sonne geschmolzen

Hallo Frau Höfel, Ich bin in der 14.Ssw. Leider ist mir das Snickers in der Sonne geschmolzen. Kann ich das trotzdem essen? Das Snickers war danach nicht im Kühlschrank. Vielen Dank und viele Grüße Katja Mechs


Sonne

Guten Tag, momentan ist ja noch sehr schönes und vor allem warmes Wetter und ich sitze öfters direkt in der Sonne. Bauch ist natürlich mit Tshirt und Weste bedeckt. Muss man sich um diese Jahreszeit noch Gedanken machen wegen der UV Strahlung bzw. die Wärme dann im Bauch? Der Bauch wird ja doch ganz schön warm dann. SSW 23