Frage: vorzeitige Wehen

Liebe Frau Höfel, Kann man auf dem ctg nur wirklich, zb vorzeitige Wehen sehen oder kann man auch Übungswehen sehen? Können wirkliche vorzeitige Wehen nach einer Stunde schon nicht mehr auf dem ctg zu sehen sein? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung Lg Judy

von judy87 am 16.02.2016, 08:15



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Liebe judy, das CTG ist eine absolute Momentaufnahme. Der Knopf, der beim CTG die Wehen aufzeichnet ist ein ziemlich simples Teil. Er hat nämlich einen Fühler in Nullstellung und wenn die Gebärmutter sich verhärtet, dann wird dieser Fühler aus seiner Nullstellung verdrängt und auf dem Papier entstehen Hügel, spitze Zacken etc. Diese simple Technik ist aber auch sehr anfällig: dicke Bauchdecken - wenig Verschiebung des Fühlers - geringe Aufzeichnung von Hügeln etc. - es können also kräftigere Wehen vorhanden sein, als aufgezeichnet werden dünne Bauchdecken - viel Verschiebung des Fühlers - sehr ausführliche Aufzeichnung von Hügeln etc. - es kann sein, dass normale Übungskontraktionen schon als Wehen gewertet werden Außerdem kommt es darauf an, wo der Abnehmer sitzt! Sitzt er an der falschen Stelle, können noch so kräftige Wehen vorhanden sein, es wird nichts aufgezeichnet! Mit dem CTG kann nur die Häufigkeit - nicht die Stärke von Wehen gemessen werden. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 16.02.2016



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Ps: bin in der 29. Ssw

von judy87 am 16.02.2016, 10:57



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Und wie können dann vorzeitige wehen wirklich festgestellt werden? Mein arzt hat einfach gesagt ich hätte welche aufgrund ctg und das Krankenhaus sagt es wären keine. Wie genau kann man das dann feststellen?? Vielen Dank

von judy87 am 16.02.2016, 18:52



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Das beim Arzt war nur ne Momentaufnahme - hast du die Wehen denn auch gespürt? Wie weit bist du?

von malini am 16.02.2016, 19:37



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Ich habe nur gemerkt das mein bauch ganze oft hart wurde ohne dabei schmerzen zu haben. Allerdings hatte ich allgemeim schmerzen die aber dann, wie mir dad krankenhaus sagte eher auf den darm zurück zu führen waren. Nur weiss ich jetzt eben nicht ob es vorzeitige wehen waren oder nicht. Im Krankenhaus hat man nichts mejr feststellen können. Jetzt bin ich natürlich unsicher.

von judy87 am 16.02.2016, 20:17



Antwort auf: vorzeitige Wehen

29 ssw

von judy87 am 16.02.2016, 20:18



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Deshalb lasse ich in der Schwangerschaft kein CTG machen, solange ich keine Wehen spüre. Beim ersten Kind war der Sensor auch oft überempfindlich, meine Ärztin war aber beruhigt, da ich nichts gespürt hatte. Dass der Bauch mal hart wird, ist normal. Solange du dabei keine Schmerzen hast, würde ich das relativ entspannt sehen. Ich hab jetzt wie gesagt in der zweiten Schwangerschaft entschieden, kein Routine-CTG machen zu lassen (bin jetzt 34. SSW).

von malini am 16.02.2016, 20:28



Antwort auf: vorzeitige Wehen

Liebe judy, vorzeitige Wehen verändern den Muttermundsbefund. Von daher kann man kaum ohne vag. Untersuchung behaupten, dass es vorzeitige Wehen sind. Es sei denn, frau hat Schmerzen. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.02.2016



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Vorzeitige Wehen 27. SSW

Hallo Frau Höfel, können Sie mir sagen, wie sich Übungswehen von den vorzeitigen Wehen unterscheiden? Was bewirkt in dem Fall Magnesium sowie Progesteron? Vielen Dank im Voraus. Gabi1900


31. SSW: Vorzeitige Wehen / Fruchtwasser oberer Normbereich

Sehr geehrte Frau Höfel, können Sie mir bitte sagen, ob die häufigen Wehen dem Kind Schaden anrichten können? Kann das Kind Sauerstoffmangel bekommen? Zudem wurde bei mir Fruchtwassermenge als "oberer Normbereich" eingestuft. Welche Ursachen kann das haben? Kann das auf Fehlbildungen des Kindes hinweisen? Vor kurzem wurde bei mir Gestation...


Vorzeitige Wehen Ende 33.SSW

Hallo Fr. Höfel, ich habe bereits ein Frühchen bei 34+5 geboren, sie ist jetzt 21 Monate alt, alles ok. Damals hatte ich auch Wochenlang immer wieder einen harten Bauch / Zug nach unten, irgendwann war sie dadurch sehr tief im Becken und dadurch dann spontanen Blasensprung. Durften nach 1 Woche nach Hause. Ich befinde mich jetzt bei 32+6 un...


Vorzeitige Wehen?

Guten Morgen Frau Höfel Gestern Abend hatte ich ziemlich mit Magenschmerzen zu kämpfen. Erst dachte ich an Blähungen, aber es hat im Bereich mittig unter dem Bauchnabel geschmerzt und dazu total im unteren Rücken und zwar so, dass ich nicht mehr auf dem Sofa bleiben konnte. Ich bin im Wohnzimmer herumgelaufen, habe mir eine bequeme Position im V...


Vorzeitige Wehen

Hallo, ich bin in der 22 SSW und war letzte Woche beim Arzt und es wurde ein CTG gemacht. Dort waren auch Wehen zu sehen. Laut Ärztin ist der GMH und Muttermund aber soweit in Ordnung. Meine Hebamme sagt ich solle mir auf jeden Fall Progesteron holen. Meine Ärztin meint, solange der GMH und Muttermund in Ordnung sind soll ich nichts zusätzlich m...


Vorzeitige Wehen

Hallo Frau Höfel, ich bin in der 18. SSW. Ich hatte schon gestern geschrieben, dass ich seit vorgestern Unterleibsschmerzen und Stechen im MuMu habe. Meine Ärztin meint, das sind frühzeitige Wehen und hat mir Tokoöl und Bryophyllum zur Beruhigung verschrieben. Ich bin auch krankgeschrieben und soll mich ausruhen. Auch heut hab ich noch Ziehen/...


Vorzeitige Wehen durch Nierenstau?

Hallo, nach meiner ersten Schwangerschaft mit vorzeitigen Wehen ab der 30. Woche und Gebärmutterhalsverkürzung (beides ohne Ursache, keine Infektion) und einer Frühgeburt durch letztlich einen vorzeitigen Blasensprung (auch keine Ursache) bin ich bei meiner aktuellen 2. Schwangerschaft sehr ängstlich. Ich bin nun in der 22. Woche und bei mir wurd...


Vorzeitige Wehen, MM fkd, verkürzter Gebärmutterhals

Liebe Frau Höfel, Ich bin bei 34+0 und habe alle oben beschriebenen Sachen. Gebärmutterhals unter 2 cm. Heute Nacht hatte ich im Traum einen Orgasmus habe total Angst dass dies noch mehr zu den Wehen beiträgt und mein kleiner Mann wegen mir zu früh kommt.. also dass ich durch den Traum noch mehr zu Verkürzung oder vorzeitigen Wehen beigetrage...


Vorzeitige Wehen?

Liebe Frau Höfel, vielen Dank für die Beantwortung meiner letzten Frage zu Bryophyllum.  Seit ich es reduziert habe, wird mein Bauch wieder viel öfter hart. Ob das Zufall ist weiß ich nicht, aber mir bereitet es Sorgen. Ich bin ja nun in der 19.SSW und habe seit der 16.SSW regelmäßig einen harten Bauch. Nur als ich krank war (Stienhöhlenentzün...


Vorzeitige Wehen durch Darmaktivität?

Einen schönen Montag wünsche ich erstmal. Ich habe eine Frage: Können vorzeitige Wehen durch Darmaktivität oder Verstopfung ausgelöst werden? Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft regelmäßig ab SSW28 vorzeitige Wehen, die den Gebährmutterhals verkürzt haben. Dieser hat sich aber innerhalb weniger Tage auch immer wieder stabilisiert. Nun bin ...