Frage: Fehlgeburt. Wann weiß man das alles draußen ist

Liebe Frau Höfel! Bei mir wurde in der 9ssw ein MA festgestellt. Embryo bei 4mm aber kein Herzschlag. Ich hab mich gegen die AS entschieden und wollte warten. Gestern dann (12ssw) setzten die Blutungen ein. Und es kam drei mal eine gute Handvoll Gewebe mit raus... die Krämpfe dauerten von 13:00 bis 16:00 etwa und heute zieht sich die Gebärmutter immer wieder zusammen aber bis auf einmal (etwa Fingerglied groß) kam kein Gewebe mehr und die Blutungen entsprechen der normalen Menstruation. Wie viel Menge muss denn abgehen damit alles draußen ist? Und wie lange sind die „leichten Wehen“ denn normal? Mein HCG lag am Freitag bei 3500. wie schnell sollte er fallen? Entschuldigen Sie die vielen Fragen aber in so einer Situation fühlt man sich so hilflos und ich will wirklich nicht nachträglich noch eine AS haben müssen!

von Rosarot38 am 17.03.2020, 19:16



Antwort auf: Fehlgeburt. Wann weiß man das alles draußen ist

Liebe Rosarot, nach dem Ende Blutungen wird ein Ultraschall gemacht. Dann sieht man, ob die Gebärmutter leer ist. Die Wehen können noch ein paar Tage anhalten. Nestreinigungstee unterstützt. Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 17.03.2020



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fehlgeburt

Hallo Frau Höfel, ich weiss gar nicht ob ich diese Frage stellen darf, kann. Ich hatte ja diese braune Blutung war deshalb im KKH am Mi. Herzchen schlug, woher die Blutung kam weiss man nicht. Am Do war ich nochmal zur Kontrolle beim Fa. Herz schlug nimmer. Meine Welt ist zusammengebrochen. Ich weiss in den 1. 3 Monaten ist das Risiko sehr hoch....


Sind die Wehen bei einer Geburt gleich, wie die bei einer frühen Fehlgeburt?

Hallo Frau Höfel, ich bin mittlerweile in der 30+2 SSW, und habe öfters "Wehen", ich hoffe und vermute dass es Übungswehen (manchmal sind sie so 3x hintereinander und dann wieder weg) sind. Aber immer wenn sie kommen, überkommt mich eine Furcht. Denn Anfang des Jahres hatte ich eine Fehlgeburt in der 8.SSW. Ich blutete und am 3.Tag bekam ic...


Fehlgeburt

Hatte am 27.10 eine FG mit Tabletten eingeleitet. Die Blutungen waren 2-3 Tage stärker und dann ca 8-9 Tage in Richtung Schmierblutung. Hatte dann am 07.11. Nachkontrolle beim FA - alles gut und alles abgegangen. Heute morgen bin ich aufgewacht und hab solche Unterleibschmerzen wie bei meiner Periode, Blutungen sind auch da mit schwarzen Blutresten...


Sind leichte Krämpfe und Ziepen nach Fehlgeburt normal?

Guten Tag Frau Höfel, Ich habe vor ca. 2 Wochen mithilfe von Cytotec den Abgang eingeleitet nach diagnostizierter Fehlgeburt in der 9.Woche. Laut FA ist alles herausgekommen. Als die Blutung nach 5 Tagen zuende ging, spürte ich starke "Verkrampfungen in der Gebärmutter, die soweit weggingen. Aber nun habe ich weiterhin immer wieder leichte Kr...


Fehlgeburt ohne Schmerzen?

Hallo Frau Höfel, bei mir wurde leider vor wenigen Tagen in der 10. Woche eine verhaltene Fehlgeburt festgestellt. Embryo hat ca. die Größe 5-6 SSW, 2mm. Habe seit gestern 4 Tabletten zur Einleitung des Abgangs eingenommen. Meine Ärztin warnte mich vor wehenartigen Schmerzen und sehr viel Blut. Nachdem ich heute Morgen 2 Tabletten nahm, habe ic...


Fehlgeburt oder nicht?

Meine richtige letzte Periode war am 11.12.2023. Ich habe am 16.1. zeitlich eigentlich passend meiner Periode mit ein bisschen Wucht meine Tage bekommen. Dann aber nichts mehr. Also nur einmal beim Toilettengang. Bis heute jetzt. Ich hatte seit längerem ein komisches Gefühl und unbehagen auch schwindel und magenschmerzen. Ich war gerade aufm klo ...


Fehlgeburt oder nicht?

Meine richtige letzte Periode war am 11.12.2023. Ich habe am 16.1. zeitlich eigentlich passend meiner Periode mit ein bisschen Wucht meine Tage bekommen. Dann aber nichts mehr. Also nur einmal beim Toilettengang. Bis heute jetzt. Ich hatte seit längerem ein komisches Gefühl und unbehagen auch schwindel und magenschmerzen. Ich war gerade aufm klo ...


Fehlgeburt Ausschabung

Hallo , ich hatte am Mittwoch Abend eine Fehlgeburt in der 14. Woche das ganze hat heftig geblutet, es wurde direkt eine Ausschabung gemacht . Dieses ganze Blut und die op hat nebe dem Verlust ein Trauma ausgelöst und ich habe Angst das ich nochmal so bluten könnte . Schmerzen hatte ich bislang nicht so Blutungen beim Pipi machen . Die op soll ...


Viel Salbeitee getrunken / Angst vor Fehlgeburt!!!

Hallo Frau Höfel, ich habe nach meiner FG positiv getestet und bin mitlerweile in der 8 SSW. Da ich gerade am abstillen bin und gelesen hatte das Salbeitee dafür super ist, habe ich 3 Tage lang 4 Tassen am Tag zu mir genommen. Heute lese ich, dass Salbei super gefährlich in der Schwangerschaft ist und bereits 1-2 Tassen am Tag eine Fehlgeburt...