Frage: Trinkmenge Pre Nahrung

Hallo, Ich habe eine Frage zum Thema Trinkmenge bei Pre Nahrung. Meine Tochter ist morgen 2 Wochen alt und trinkt bereits 7 bis manchmal sogar 9 Flaschen mit je 100ml Aptamil Pre Nahrung innerhalb von 24 Stunden. Meistens kommt sie alle 3 Stunden, evtl. je nach Bedarf manchmal auch schon nach 2 1/2 Stunden. Vor allem Nachts hat die Kleine Hunger und braucht manchmal noch einen Nachschlag. Ich mache mir Sorgen, dass dies zu viel ist und es schädlich werden könnte. Sie wog bei der Geburt 3110g und nun 3280g. Viele Grüße 

von Chrissy06 am 08.02.2024, 07:47



Antwort auf: Trinkmenge Pre Nahrung

Es ist in der Tat für das Alter zu viel. 600-650 g pro Tag sollten ausreichen. Es ist die Frage, ob man bei jedem Melden mit Nahrungszufuhr reagieren muss. Es gibt acuh andere Beruhigungsmassnahmen.Wenn man große Mengen antrainiert, kann das später unangenehme Folgen, insbesondere bei der Gewichtsentwicklung haben. Gruss S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 09.02.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Ausreichende Trinkmenge? PRE-Nahrung bis 24 Monate?

Guten Tag, ich habe zwei Fragen, bei denen ich mir unsicher bin, auch aufgrund verschieden lautender Ratschläge, die ich erhalten habe... 1. Unsere Tochter (15 Monate) trinkt über den Tag verteilt insgesamt etwa 300 ml Wasser / Tee (mal etwas weniger, mal etwas mehr), manchmal auch nur ca. 200 ml... Deshalb bekommt sie auf den Rat einer Ernäh...


Wasser für Pre Nahrung

Sehr geehrter Herr Prof. Meine Tochter wird morgen 8 Wochen alt. Seit ca 1 Woche ist ihr Stuhlgang sehr dünn. Farbe goldgelb. Ich füttere ihr Pre Nahrung. Mir fällt auf, dass sie ab und zu direkt während der Mahlzeit in die Hose macht. Sie hat 2-3x am Tag dünnen Stuhl. Sie schläft viel, macht aber einen fitten Eindruck. Ich koche 1x am Tag eine ...


Trinkmenge Baby

Hallo! Meine Kleine ist jetzt 11 Wochen alt und bekommt seit einiger Zeit nur noch PRE-Nahrung, da sie die Brust verweigert. Von Anfang an schon hat sie nur sehr kleine Portionen zu sich genommen und auch jetzt ist es so, dass sie maximal 100 ml pro Fläschchen zu sich nimmt, meist aber eher so zwischen 50 und 80 ml. Nachts, wo sie auch mal dr...


Rückfrage zu „Trinkmenge Baby“

Hallo nochmal! Danke für Ihre Antwort. Die Trinkmenge durch das Kind intuitiv festlegen zu lassen, sehe ich ein. Sie sagten jetzt aber, dass mein Kind mit 11 Wochen ohnehin nur noch eine Milchmahlzeit pro Tag brauche, was mich sehr irritiert, bzw. was wäre denn die Alternative dazu? Ich ging bisher davon aus, dass mein Baby genau wie voll g...


Kleinkind feste Nahrung

Guten Abend, unser Sohn (18 Monate) hat bisher eigentlich ganz gut gegessen, er bekommt morgens einen Milchbrei, mittags einen Gemüse//Fleischbrei, nachmittags Obstmus oder Banane und abends eigentlich etwas von unserem Essen (Brot oder warme Mahlzeit pürriert) plus ein Fläschen (210 ml), nachts trinkt er nichts mehr. Allerdings hat er von Anf...


Verweigert PRE- Nahrung

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Radke, das stillen an der Brust war ab ca. 2 Monaten nicht mehr möglich, da meine Tochter nur mehr geweint hat (Stillberatung wurde in Anspruch genommen). Seit diesem Zeitpunkt Pumpe ich die Milch ab ca. 1,5 Monate, nun will ich langsam Abstillen und eine PRE-Nahrung einführen. Anfänglich (ersten 3x) hat sie di...


HA Nahrung sinnvoll?

Guten Morgen Herr Prof. Dr. Wirth,  ist es notwendig bzw. sinnvoll eine HA Pre Nahrung zu geben wenn man als Eltern unter Allergien leidet?    Vielen Dank und freundliche Grüße


Alternative zu PRE HA Nahrung

  Guten Morgen. Unser Baby, 14 Tage alt, musste ich leider abstillen zwecks Medikamente. Nun gebe ich ihm Pre HA Nahrung, aber habe das Gefühl es ihm nicht reicht und er nicht satt wird, gerade auch in der Nacht! Alle 1/2 Stunden möchte er trinken. Ist das normal? Könnte ich ihm auch eine andere Nahrung schon geben?  Wir sind völlig verzw...


Dickflüssige Nahrung

Guten Tag ich bin verzweifelt  Ich mache mein kleinen eine Flasche fertig und lass ihn trinken meist trinkt er die halbe Flasche und nach ca 20 Minuten die andere Hälfte je nachdem wie müde er ist bloß ich habe festgestellt das sie nach 20 min dickflüssig wird und ich ihm die dann doch nicht mehr geben kann ist das normal? Bei meiner Tochter vo...


Milchsäure in Pre Nahrung oder als Ergänzung?

Hallo, da mein Sohn (11Wo) an der Brust leider nicht trinken kann, sind wir jetzt auf eine Pre Nahrung (Milupa) umgestiegen.  Nun habe ich gesehen, dass es ja auch probiotische Pre Nahrungen gibt. ZB von Hipp COMBIOTIK.  ,,Mit natürlichen Milchsäurekulturen (L. fermentum) – ursprünglich aus Muttermilch gewonnen Muttermilch enthält eine Vielz...