Christiane Schuster

Welche Reaktion bei Wutausbrüchen von 17 Monatigem?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Mein Kleiner hat seit einigen Wochen regelmäßig Wutanfälle, meist wenn er müde ist oder Hunger hat. Dabei haut er auf alle ein, die sich in seinem Umkreis befinden, egal ob Mama, Papa oder Schwester, jeder bekommt ein paar Hiebe ab. Wie reagieren wir darauf richtig? Schimpfen, Ignorieren, in den Arm nehmen? Alles schon probiert, nützt nix, er muss sich erst austoben, dann schmust er wieder.

von PetraT am 10.01.2000, 09:31 Uhr

 

Antwort auf:

Welche Reaktion bei Wutausbrüchen von 17 Monatigem?

Hallo Petra,

Sie haben Ihren Sohn genau beobachtet und wissen, wann er wütend wird. Vielleicht ist es Ihnen möglich, diesen Ausbruch zu vermeiden, indem Sie ihm entsprechend eine Ruhepause oder ein Schläfchen gönnen, eventuell mit leiser Musik und ihm, wenn er hungrig ist, ein Stück Obst oder eine Mahlzeit anbieten. Hilft das nicht, würde ich beruhigend mit ihm reden, auch wenn er erst noch ein wenig tobt, wird er sich bald beruhigen. Schimpfen würde sein Wut nur noch verstärken.
Bis bald?

von Christiane Schuster am 11.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.