Sylvia Ubbens

was tun wenn

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

hallo frau Ubbens,

folgende Sache:
ich habe eine fast drei jährige Tochter und seit ein paar Wochen haben wir ein folgendes Problem. Mein Mann geht einmal die Wochen mit ihr zusammen baden und ich hatte auch eigentlich keine bedenken dabei, Weil man denkt ja dass da nichts passieren kann.

vor ein paar Wochen als ich sie zu meinem Mann in die Wanne dazu gesetzt habe, war auch erst alles Okey. bis sie auf einmal nach dem Penis von meinem Mann gegrifen hat, sie hat ihn auch erwischt. jetzt mach ich mir natürlich ein kopf.
Ist sowas schlimm wenn das passiert ?
wie kann mein Mann oder ich dann am besten reagieren?

jetzt ist das auch schon 2-3 mal passiert und ich hatte immer ein komischen gedanken dahinter. beim ersten mal hatten ich auch erst gelacht, weil ich das witzig fand, weil mein mann sich so erschrocken hatte
bitte um antwort.
mfg

von sabrina123jan am 21.07.2021, 03:10 Uhr

 

Antwort auf:

was tun wenn

Liebe sabrina123jan,

Ihre Tochter hat Interesse an etwas gefunden, was sie selbst nicht hat. Da muss natürlich überprüft werden, wie das aussieht, sich anfühlt usw.. Es ist völlig in Ordnung, neue Dinge erkunden zu wollen. Wie meine Vorrednerinnen schon geschrieben haben, kann der Papa kindgerecht erklären, dass Jungs/Männer einen Penis haben und er nicht möchte, dass sie ihn anfasst.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 21.07.2021

Antwort auf:

was tun wenn

Hallo,

eure Tochter hat in der Badewanne etwas beim Papa "gefunden", dass bei ihr nicht zu finden ist. Das zieht natürlich die Neugier auf sich, ist aber total harmlos.
Dein Mann kann eurer Tochter erklären, dass das ein Penis ist, den nur Männer haben, und dass das bei Mädchen/ Frauen anders heißt und anders aussieht (Unser Sohn weiß zB, dass da das Pipi rauskommt und dass Frauen dafür ein kleines Loch haben.). Weiter kann er erklären, dass der Penis empfindlich ist und darum nur vorsichtig und nur vom Papa angefasst werden darf (kindgerecht halt, mehr muss sie nicht wissen).
Das sollte eine Dreijährige mit Wiederholen durchaus verstehen und akzeptieren. Und ich finde, erstmal sollte der Papa das erklären, es ist ja auch sein Körper. Du kannst einsteigen, wenn sie Dich konkret fragt.

Viele Grüße

von Mamamaike am 21.07.2021

Antwort auf:

was tun wenn

Was bitte ist daran schlimm und was für Hintergedanken hast du dabei??? Sexuelle Belästigung des Papas durch die Tochter?
Dein Mann kann ihr erklären, dass er ein Junge ist und deshalb einen Penis hat, sie ist ein Mädchen und hat somit eine Scheide/Vagina. Beides ist zum Pipi machen - Punkt, aus, fertig.

von KielSprotte am 21.07.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.