Sylvia Ubbens

Was kann man von einem 5 bzw. fast 6 jährigen alles erwarten?

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe Stephie20284,

überlegen Sie sich, was Sie von Ihrem Sohn an Beteiligung wünschen. Erwarten Sie aber nicht, dass er mit 6 Jahren die Notwendigkeit von selbst erkennt, dass dieses und jenes jetzt erledigt werden muss. Soll Ihr Sohn regelmäßig den Müll raustragen, so müssen Sie ihn darauf aufmerksam machen, wenn es an der Zeit ist. Sicherlich kann er auch schon seine gewaschenen Pullover in den Schrank sortieren, aber auch da muss er konkret den Auftrag zu erhalten, genauso bei allen anderen Dingen, die er erledigen soll.

Im Alter Ihres Sohnes ist eine gemeinsame Putzstunde evtl. viel sinnvoller. Zum Beispiel ist jeden Samstag nach dem Frühstück gemeinsames Aufräumen angesagt. Ihr Sohn kann saugen, Staub wischen etc. Sie können auch die Aufgaben, die zu erledigen sind aufzählen und Ihr Sohn kann sich 2 Dinge raussuchen, die er machen möchte.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 30.01.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.