Sylvia Ubbens

Was kann man machen bei Einschlafproblemen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Abend,
Ich habe eine Frage, mein Sohn ist 9 Monate alt und seit ca. einer Woche weint er wenn wir ihn ins Bett legen.
Ich erkläre kurz mal wie wir es immer gemacht haben: wenn Badetag ist dann baden, Flasche und direkt ins Bett ohne Probleme ist er eingeschlafen (Gute Nacht Schlaf gut, Küsschen, etc.)
Jetzt wenn wir ihn hinlegen dann ist alles noch gut aber sobald wir Richtung Türe gehen fängt er an zu schreien...er hört nicht auf bis das wir wieder am Bett stehen... haben ihn jetzt schon mal etwas schreien gelassen aber ich als mama halte es nicht so lange aus wie mein Freund.
Was können Sie uns als Tipp geben was wir noch machen können damit er nicht mehr weint wenn wir aus dem Raum gehen?
Vielen Dank für Ihren Rat!

von Lian2016 am 22.05.2017, 19:35 Uhr

 

Antwort auf:

Was kann man machen bei Einschlafproblemen?

Liebe Lian2016,

bleiben Sie gerne ein paar Minuten bei Ihrem Sohn. Er ist altersbedingt in der Phase angekommen, in der er nicht alleine sein und aus dem Grund auch nicht alleine einschlafen mag. Setzen Sie sich direkt neben das Bett, so dass er Sie sehen kann oder auch etwas entfernt hin, wenn er damit zufrieden ist. Sicherlich wird er auf diese Weise schnell in den Schlaf finden.
Möchten Sie ihn nicht in den Schlaf begleiten, werden Sie nur konsequent das Zimmer verlassen können und jeweils nach zwei Minuten in das Kinderzimmer gehen, Ihren Sohn im Bett liegend beruhigen und dann wieder rausgehen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 22.05.2017

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.