Christiane Schuster

was kann ich tun bei trotzphasen beim kleinkind?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

meine tochter ist fast 2 jahre halt. mein problem ist wenn sie was nicht bekommt fängt sie an mit schreien und rumtrampeln, ich erkläre ihre warum sie es nicht haben darf aber sie macht weiter dann dreh ich mich rum und geh weg dann kommt sie nach und schreit immer lauter und haut auch manchmal.ich muss dazu sagen sie geht noch nicht in den kindergarten weil sie noch keinen platz frei haben. was kann ich machen das sie es besser versteht und das sie mit dem trampeln aufhört?

von muckymadeleine am 27.09.2012, 14:09 Uhr

 

Antwort auf:

was kann ich tun bei trotzphasen beim kleinkind?

Hallo muckymadeleine
Bitte zeigen Sie Verständnis für die jeweilige (verärgerte) Stimmung Ihrer Tochter und bieten Sie ihr konkret eine geeignete Möglichkeit an ihre Wut rauszulassen, bzw. sich abzureagieren.
Lassen Sie sie nach Möglichkeit nur dann in ihrer hilflosen Wut alleine wenn Sie das Gefühl haben gleich selbst unreflektiert zu handeln.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 27.09.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.