Sylvia Ubbens

Tagschläfchen, zu wenig Nachtschlaf?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

meine Kleine ist knapp 14 Monate und ich habe sie immer schlafen lassen wann sie müde war und auch so lange wie sie wollte. Sie hat dann selbst von 4 Schläfchen auf 3 reduziert, dann auf 2.

Wenn ich sie so lange schlafen lasse, wie sie möchte, schläft sie 10,5 Stunden nachts und 2 x je 1,5- 2 Stunden am Tag. Sie ist aber 12 Stunden wach den Tag über (ca. 3,5 Stunden nach dem Nachtschlaf, ca. 4 Stunden nach dem 1. Schlaf und ca. 4,5 Stunden vor dem Nachtschlaf). Da der Tag ja nur 24 Stunden hat, passt dies also nicht.

Jeder Tag war bisher anders weil sie mal bis 9 mal bis 10 oder mal bis 11 geschlafen hat, sodass sich dann alles extrem nach hinten verschoben hat,dass wir erst gegen 24 Uhr geschlafen haben. Man konnte auch nichts planen, weil man ja nie wusste wann sie aufsteht und wann dann das nächste Schläfchen stattfindet .
Ich lege sie immer direkt hin, wenn sie müde ist, das heißt an den Wachzeiten wäre nichts zu verkürzen.
Jetzt habe ich zu Probe einen Ablauf eingeführt und wollte hören was Sie davon halten: 

07.30 Uhr aufstehen
11.00 bis 12.30 Uhr 1. Schlaf
16.30 bis 17.30 Uhr 2. Schlaf 
21.30 Uhr ins Bett und ca. 22.00 Uhr schläft sie dann 

Ich wecke sie morgens und nach dem 2. Schlaf, nach dem ersten Schlaf wacht sie meist alleine auf. Ist das irgendwie schädlich? Mache es ganz vorsichtig und sie wacht dann auch schnell auf und ist gut gelaunt.

Alternative wäre ja nur sie morgens so lange schlafen zu lassen, wie sie möchte und dann nur noch einen Mittagsschlaf zu machen aber denke dafür ist es noch zu früh, da sie wirklich müde ist und innerhalb von 5 bis 10 Minuten einschläft. 

Was sagen Sie dazu?

LG

von Anka080288 am 13.11.2019, 09:42 Uhr

 

Antwort auf:

Tagschläfchen, zu wenig Nachtschlaf?

Liebe Anka080288,

wenn es für Sie in Ordnung ist, dass Ihre Tochter abends erst so spät schläft, ist nichts an dem Plan auszusetzen. Vermutlich wird Ihre Tochter den Schlafrhythmus allerdings in den nächsten Wochen umstellen und nur noch einen Tagschlaf benötigen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 15.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.