Christiane Schuster

steckt was ein.

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Ratsuchende
Bitte fragen Sie Ihren Sohn zunächst einmal, warum er das Auto mitgenommen hat. Dann informieren Sie ihn darüber, dass kein Spielzeug mehr im Kiga, in den Geschäften o.Ä. wäre, wenn Jeder sich immer wieder Etwas in die Tasche steckt und dass es auch Diebstahl ist, wofür man bestraft werden kann.
Findet er dieses Teil besonders schön, schlagen Sie ihm vor, sich doch auf den nächsten Tag, den nächsten Einkauf usw. zu freuen, um wieder damit spielen zu können.
Zu guter Letzt weisen Sie ihn auf möglichst logische Folgen seines Fehlverhaltens hin, indem Sie z.B. nach jedem Kiga-Besuch oder Einkauf seine Taschen kontrollieren werden und er dann das eingesteckte Auto in Ihrem Beisein umgehend wieder zurückgeben muß.
Das Zurückgeben wird ihm sicherlich sehr unangenehm sein.-

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 31.03.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.