Christiane Schuster

Sozialverhalten

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo!
Meine Tochter (3,2 J.) wurde mit viel Liebe erzogen, nie schreien gelassen. Sie ist sehr defensiv veranlagt, hat viel gefremdelt, zeigt kaum Trotz..Keine Kinder in der Umgebung, daher haben wir eine Krabbelgruppe besucht und seit sie 2 J. einmal wöchentlich eine Turngruppe zusammen. Sonst gelegentlich Kontakt mit gleichaltrigen Kindern. Trotz Bemühungen zeigt Tochter kein Interesse an anderen Kindern. Im Gegenteil sogar, sie hat Angst vor anderen Kindern und vermeidet jeden Kontakt mit ihnen. Spielen möchte sie nur mit Mama oder Papa.
Da wir im Sozialverhalten trotz aller Bemühungen keine Fortschritte sehen, fragen wir uns ob wir sie nicht in den Kiga schicken sollen (Kiga akzeptiert keine sanfte Ablösung). Ursprünglich hätten wir sie erst mit 3 Jahren und 11 Monaten in den Kiga geben wollen.
Sollen wir sie jetzt schon in den Kiga geben mit der Hoffnung, dass sich durch den ständigen Kontakt zu Kindern ihr Sozialverhalten bessert? Oder noch knapp bis vor dem 4. Geb. warten? Auch wenn es keinerlei Anzeichen für Besserung bis dorthin gibt.
Danke
123baby

von 123baby am 17.12.2012, 07:22 Uhr

 

Antwort auf:

Sozialverhalten

Hallo 123baby
Je nach Größe der Kiga-Gruppen liegt die Vermutung nahe dass Ihre Tochter noch große Schwierigkeiten haben wird dort ohne Sie zu bleiben.
Vielleicht können Sie mal einige (gemeinsame?) Besuchstermine vereinbaren bevor Sie Ihre Tochter verbindlich anmelden?

Eine andere Lösung wäre es sie noch für ein 3/4 Jahr von einer erfahrenen Tagesmutter betreuen zu lassen. Dort werden sich max. 3 Kinder befinden, die Lösung von Ihnen kann sicherlich sanft erfolgen und die Betreuungsstunden können langsam gesteigert werden.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 17.12.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Freundschaft - Sozialverhalten

Hallo Frau Schuster, unser Sohn (4,5) war immer ein sehr schüchternes und zurückhaltendes Kind. Er ist im letzten Jahr in den Kiga gekommen und hatte zum Glück seine gleichaltrige Freundin mit in seiner Gruppe, die er auch seit Geburt kennt. Das hat ihm den Start zwar ...

von Butterly 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten mit 9 Jahren

Hallo, ich bin mit den Nerven reichlich am ende. Bei meinem Sohn (9) wurde 2010 "störung des sozialverhaltens" diagnostiziert. danach verlief alles wesentlich ruhiger. Er hat in der ersten und zweiten Klasse immer gute Noten gehabt und ist wesentlich seltener mit ...

von MamaLaudi 08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten

Hallo Frau Schuster, unser Sohn (3,5 Jahre) war schon immer ein sehr ruhiges und zurückhaltendes Kind. Da er als Einzelkind oft von Erwachsenen umgeben ist, habe ich von Anfang an Wert darauf gelegt, dass er auch unter Kinder kommt. Regelmäßig gehen wir zu einem privaten ...

von Butterly 10.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

An Sozialverhalten arbeiten

Hallo, mein Sohn wird im November 5. Derzeit bin ich dabei, mich für oder gegen eine Einschlung im kommenden Jahr als Kann-Kind zu entscheiden. Gespräche mit Kiga liefen bereits. Bis zu den Herbstferein soll ich meine Entscheidung mitteilen. Den Stoff eines Erstklässlers ...

von Pocoyo 01.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten

Hallo, ich habe zwei Kinder (4,5 und 2,5 Jahre). Es geht um meine große Tochter, denn im Kindergarten hat sie große Probleme (lt. Kindergärtnerin und anderen Eltern) sich mit gleich altrigen zurecht zu finden. Sie bestimmt immer was gespielt wird, wie gespielt wird, möchte ...

von anne85 13.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten

Hallo, ich bin etwas deprimiert :o(. Unser Sohn ( 7 ) ist im August 09 in die Schule gekommen. Seitdem gleitet er uns total aus den Händen. Er stänkert nur mit seinen Mitschülern , zeigt ihm die Faust und droht mit Prügel. Wir haben Mitte August noch Nachwuchs bekommen aber ...

von die liebe 07.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten

Hallo, mein Sohn ist jetzt fast 8 Jahre alt und kommt nach den Ferien in die 2.Klasse. Bereits im Kiga war er auffällig durch sein Sozialverhalten. Er zieht sich in größeren Gruppen lieber zurück. Mit einem Kind spielen geht ohne Probleme, aber ab 2 Kindern wird er ...

von Hacki32 09.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten mit drei Jahren

Mein Sohn (fast drei) und ich gehen seit ca. 1,5, Jahren ca. 2 mal die Woche zu einer Spielgruppe und/oder zum Kinderturnen. Sonst hat er wenig Kontakt zu anderen Kindern, freut sich aber riiiesig, wenn seine Cousinen (4,5, J. und 3,5 J.) mal exclusiv mit ihm spielen, was ...

von Paula_26 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten eines Kindergartenkindes

Guten Morgen! Heut Früh hat mich die Kindergärtnerin meines Sohnes (fast 5) angesprochen. Die Betreuerinnen wissen nicht mehr, wie sie mit meinem Kleinen umgehen sollen. Solange er sich alleine beschäftigt oder eine Geschichte erzählt bekommt, ist er das beste Kind der ...

von Kitekatzl 10.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Sozialverhalten und Körperwahrnehmung

Unser Sohn (6 Jahre)wurde von mehrern Psychologen begutachtet. Mit dem ERgebnis das er Hochbegabt ist...begabung liegt im Schwerpunkt Logisches Denken. Was ihm fehlt ist das Sozialverhalten und er hat eine eingeschränkte Körperwahrnehmung. So, aber was können wir jetzt ...

von Isabel 08.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.