Sylvia Ubbens

Sozialverhalten in Schule

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Morgen,

unser Sohn - 6 J. - geht in die erste Klasse einer Schule, wo die Kinder von der 1 - 4 Klasse gemischt unterrichtet werden.

Bei einem Gespräch mit der Lehrerin wurde nochmal deutlich, dass unser Sohn sich nie an Gesprächskreisen zb über das Wochenende etc. beteiligt. Er möchte auch auf gar keinen Fall seinen Geburtstag in der klasse feiern. Er beteiligt sich auch nie bei gemeinsamen Spielen. In den Pausen ist das allerdings anders, dort mischt er immer mit. Einen Freund hat er bisher noch nicht gefunden. Es fällt ihm auch sehr schwer Vertrauen zu anderen Lehrern, als zu seiner Klassenlehrerin, aufzubauen. Er zieht sich dann völlig zurück oder reagiert patzig.

Das alles bezieht sich nur auf die Schule, in der kita hatte er viele Freunde udn hat auch alles mitgemacht, und hier in der Nachbarschaft hat er auch keinerlei Probleme.

Der Schulstart war sehr schwer für ihn, er hat sehr gelitten, konnte schlecht schlafen und essen. Ich denke nur, dass sich das ja langsam mal legen müsste.

Haben Sie noch Tipps, wie wir ihn unterstützen könnten. Bin etwas ratlos.

Vielen Dank

Zita

von zita am 24.03.2014, 09:26 Uhr

 

Antwort auf:

Sozialverhalten in Schule

Liebe Zita,

hat Ihr Sohn vielleicht Angst, vor den anderen zu versagen? In den Pausen ist kein "Druck", da bewegt er sich frei. Sprechen Sie mit Ihrem Sohn und fragen konkret nach, warum er im Gesprächskreis nichts sagen möchte. Er wird es aber evtl. nicht wirklich benennen können.

Was sagt denn die Lehrerin dazu? Was versucht Sie, damit sich Ihr Sohn vor der Klasse öffnet?

Viele Kinder im ersten Schuljahr, manche während der gesamten Grundschulzeit, tun sich schwer damit, neue Freunde zu finden. Sie sind grundsätzlich zufrieden, mit dem was sie haben. Ihr Sohn z.B. hat die Freunde aus der Kita und in der Nachbarschaft. Er hat gar kein Bestreben, weitere Kontakte zu knüpfen. Sie können ihn nur regelmäßig (alle 2 Monate) fragen, welche Kinder er in der Klasse toll findet und ob er oder Sie sich gemeinsam, mit dem Kind einmal verabreden möchten. Bauen Sie aber keinen Druck auf.

Mehr können Sie für Ihren Sohn derzeit nicht tun.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 24.03.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn wird in der Schule drangsaliert, wie kann ich helfen?

Guten Morgen, mein 7 jähriger Sohn besucht seit dem Sommer die 1. Klasse. Anfangs hatte einige Schwierigkeiten sich in der Klasse einzufinden. Da in der Klasse 3 Schüler sind die die Klasse aufmischen, ist mein Sohn mit 2von ihnen aneinander geraten. Wir haben ihn so ...

von Piepsmaus 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Aggressiv nach der Schule

Hallo, ich brauche mal einen Rat. Meine Tochter 9 Jahre (4. Klasse) kommt um kurz nach 13 h nach Hause. Unsere kleine 5 Jahre hole ich meist kurz nach 12 h vom KIGA ab. Zum Mittagessen kommt mein Mann nach Hause (arbeitet nur 3 km weg) alos essen wir meistens mittags ...

von Apfelkuchen 30.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Tochter weint vor der Schule, wie kann mann sie Unterstützen?

Hallo, unsere Tochter 6 Jahre, geht seit einer Woche zur Schule. Am Tag der Einschulung lief alles bestens, am nächsten Tag war sie sehr unsicher, klammerte und weinte sie. Darauf hin sprachen wir mit ihr und 4 Tage lang lief alles super. Letzten Freitag brachte sie eine ...

von knirpse0609 16.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

warum zeigt enkelsohn 7.jahre in der schule vor allen kindern und lehrern seinen

hallo,ich bin die oma eines 7-jährigen jungen.neulich erfuhr ich von seiner mama, daß er in wut und trotzsituationen in der schule vor allen seinen penis zeigt.trotz verbot von seinen lehrern und hortnerinnen,macht er es immerwieder.nun soll er in eine schule für ...

von freddymau 16.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Wie reagieren wenn (Stief)tochter nicht für die Schule üben will? / Anorexia?

Hallo Frau Schuster, erneutes Problem, bzw. kämpfen mein Mann und ich schon länger damit. Unsere Tochter (9) lernt nie freiwillig für anstehende Arbeiten. Welches Kind tut das schon, ABER wenn wir sie zwingen, dann dauert das Spektakel mindestens 2 Stunden, mit Geheule und ...

von Jeli2011 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Verhaltensprobleme in der Schule

Hallo Ich weis nicht mehr weiter,ich bekam heut einen Anruf von meinem Sohn seiner Lehrerin,er hat gehauen.Mein Sohn 9 Jahre lässt sich sehr schnell Prvozieren er hat das Wesen leider von seiner mama,ich habe nie richtig gelernt mit meinem Agressionen umzugehen,und lasse mich ...

von alexandra kube 22.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Aggressionen nach der Schule

Meine Tochter (5,5) ist nach der Schule sehr aggressiv. Sie ärgert massiv ihren kleinen Bruder (auch Handgreiflich). Man kann überhaupt nicht mir ihr reden, alles wertet sie als Angriff und weint dann los, kombiniert mit herumschreien. Wir wissen das sie in der Schule ...

von Luisa07 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Wird mein Kind die Schule zuviel ?

Meine Tochter ist im Mai 2012, 6 Jahre alt geworden und get seit September 2012 in die Schule. Sie ist ein sehr ruhiges und schüchternes Kind .Seit dem haben wir vermehrt das Problem dass sie fast schon Täglich richtige (Bockanfälle) hat. Bei den Hausaufgaben -wenn sie etwas ...

von sweety6 14.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Wie soll er sich in der Schule verhalten, wenn seine Freunde ihn ärgern?

Hallo, bei uns ist irgendwie der Wurm drin. Mein Sohn 7J, ist eher der ruhigere Typ. In der Schule wird er von seinen sogenannten Freunden leider manchmal geärgert. Verbal und auch mit Hauen. Ich habe meinem Sohn auf dem Weg mitgegeben, das er sich nicht schlagen lassen soll ...

von carlo29 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schule

Sozialverhalten die 2.

Hallo Frau Schuster, Sie haben mich zu meinem ersten post:http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/Sozialverhalten-bin-ratlos_107986.htm gefragt, ob ADS bestätigt ist. Wir waren am Ende der 1. Klasse beim Psychologen, ich wollte das er auf ADHS getestet wird (die Lehrerin ...

von Hinze 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sozialverhalten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.