Christiane Schuster

Schnullerfee war da, jetzt nuckelt Tochter an den Fingern

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

meine Tochter (2 Jahre 9 Monate) wollte vor einigen Wochen ganz von sich aus, dass "die Schnullerfee kommt", obwohl sie eigentlich noch sehr am Schnuller hing. Wir haben dann die Schnuller weggeräumt, Mila bekam von der Schnullerfee einen Teddybär. Sie fragt gelegentlich noch nach dem Schnuller, akzeptiert es aber problemlos, wenn sie keinen bekommt. Aber stattdessen nuckelt sie jetzt oft an Zeigefinger und Mittelfinger. Für die Zähne ist das schlechter als der Schnuller. Sollten wir ihr doch lieber wieder den Schnuller geben oder ist das schlecht, weil sie doch selbst diesen Schritt getan hat?

Viele Grüße

Henriette

von Wolkenwesen am 06.10.2009, 09:12 Uhr

 

Antwort auf:

Schnullerfee war da, jetzt nuckelt Tochter an den Fingern

Hallo Henriette
Bitte geben Sie Ihrer Tochter den Schnuller möglichst nicht wieder, da sie nicht ausdrücklich danach verlangt.
Lenken Sie sie jeweils vom Lutschen an den Fingern mit einer ansprechenden Beschäftigung ab ohne ein Verbot auszusprechen.
Haben Sie die Situationen herausgefunden, wenn sie lutscht (müde, aufgeregt, unsicher,...) versuchen Sie bitte, diese Situationen zu vermeiden.

Zeigen Sie ihr evtl., wie häßlich abgelutschte Finge aussehen und wecken Sie die Freude auf ein wenig Nagellack, wenn die Finger "schön" aussehen.:-)

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 06.10.2009

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.