Sylvia Ubbens

Schlafsack vs Decke

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
Ich hätte da mal eine Frage, die nicht unbedingt mit Erziehung im eigentlichen Sinne zu tun hat.
Meine Tochter ist nun ca 1,5 Jahre alt. Sie mag in letzter Zeit immer weniger ihren Schlafsack anziehen. Mittlerweile lassen wir zum Einschlafen "unten offen", damit sie noch mit ihren Füßen spielen kann o.ä.
Ich mache dann zu wenn sie eingeschlafen ist und bringe sie in ihr Gitterbett (eigenes Zimmer).
Eigentlich möchte ich den Schlafsack noch einige Zeit beibehalten, da sie eine rege Klettererin ist und ich Angst habe sie will sonst alleine aus dem Bett krabbeln (man kann keine Sprosse rausmachen, so war das mein Wunsch).
Auch denke ich, würde ich sie nur mit einer Decke zudecken, wäre sie nur 10 Minuten zugedeckt und würde den Rest ser Nacht aufgedeckt da liegen (oder im worst case ständig wach sein, weil sie friert).
Ich lege ihr ihre Schmusedecke oft mit hin, aber habe das gefühl sie nutzt sie nicht (zB um die Arme zuzudecken).

Ab wann können Kinder sich eigenständig zudecken bzw bleiben zugedeckt?
Wie lange nutzt man im Normalfall einen Schlafsack?
Wir haben sehr dünne für heiße Tage und dicke für den Winter. Das Schlafklima sollte kein Problem sein.

Vielleicht können Sie mir ein kurzes Feedback geben :-)

Viele Grüße,
Dezemberbaby2019

PS: ich freue mich auf über Erfahrungen von anderen Mamas zu dem Thema

von Dezemberbaby2019 am 08.06.2021, 23:20 Uhr

 

Antwort auf:

Schlafsack vs Decke

Liebe Dezemberbaby2019,

mit 18 Monaten können Sie auf eine leichte Kinderdecke umsteigen. Jedoch schlafen manche Kinder auch bis zu 4 Jahre im Schlafsack. Einige lieben ihn, einige nicht. Ggf. kann der Schlafsack auf dem Rücken zugemacht werden. Wie meine Vorrednerin schon geschrieben hat, hindert einige Kinder der Schlafsack nicht am Klettern. Dies ist allerdings von Kind zu Kind unterschiedlich. Viele Kinder schlafen friedlich auch nach dem dritten Geburtstag in ihrem Gitterbettchen ohne herausgenommene Stäbe. Es ist nicht vorhersehbar.

Kinder frieren nicht so schnell, wie Eltern gerne annehmen. Haben Sie die Befürchtung, dass Ihre Tochter friert, können Sie ihr in der Übergangszeit einen langärmligen Schlafanzug anziehen. Dann schläft Ihre Tochter vermutlich auch ohne Schlafsack bzw. Decke ohne zu frieren.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 09.06.2021

Antwort auf:

Schlafsack vs Decke

Probiere es einfach aus.

Meine Älteste hat sehr lang im Schlafsack geschlafen, etwa bis 3 J (solange sie Mittagsschlaf in der Krippe gemacht hat). Wobei sie sich vom Klettern auch durch den Schlafsack nicht hat aufhalten lassen. Sie konnte sich vom Schlafsack schon früh selbst von befreien. Vom Sicherheits-Aspekt finde ich die Sprossenlösung ohne Schlafsack besser. So kommen die Kleinen gar nicht auf die Idee gefährlicher Kletteraktionen.

Die Jüngern wollte ganz früh keinen mehr. Es stört sie aber auch nicht, nachts aufgedeckt zu sein, gerade jetzt wo es warm ist. Sie haben gern Schlafsocken an.

Kommt auch aufs Kind drauf an, ob es eher verfroren und Abenteuerlust ist.

von die_ente_macht_nagnag am 09.06.2021

Antwort auf:

Schlafsack vs Decke

Ich würde es ausprobieren, jetzt im Sommer ist der ideale Zeitpunkt dafür, da wird es auch ohne Decke nicht so schnell kalt.

Mein Eindruck ist, dass die Kinder das schlafen mit Decke üben müssen und mit der Zeit lernen.

Meine große hat letzten Sommer begonnen, mit Decke zu schlafen, war da ca 1,75 Jahre alt und schlief anfangs sehr unruhig. Im Winter war es überhaupt kein Problem mehr. Der kleine sträubt sich jetzt mit einem Jahr gegen den Schlafsack, mit Decke rotiert er oft um 180 Grad, aber ich bin mir sicher, das gibt sich bald.

von ml1820 am 11.06.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind zieht Nachts Schlafsack aus

Sehr geehrte Frau Ubbens, Unsere Tochter wird jetzt 22 Monate alt und zieht sich seit einiger Zeit nachts immer den Schlafsack aus. Sie ist ein Kind was Nachts auch immer durch das ganze Bett wandert und im Laufe der Nacht in vielen unterschiedlichen Positionen und Bereichen ...

von Evy87 12.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Wird ein Schlafanzug mit Decke im Bett total abgeraten?

Hallo mein Sohn ist 6 Monate und wird nur in Schlafsack in das Bett gelegt,1x Body kurz, 1 dünner und 1 dicker Alvi Schlafsack, hat früh aber sehr kalte Hände, sollte ich ihn nicht trotzdem etwas zudecken, Raumtemperatur 19/20C, habe immer Angst ihm ist zu kalt LG ...

von sabrina_heyn1 27.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Decke

Decke muss immer akorat liegen wie kann man das ändern?

Hallo Hilfe ich weiß nicht mehr weiter. Meine Tochter ist 3 Jahre und seid dem sie ihre zudecke hat muss sie pingelig glatt und akorat damit zugedeckt sein. Sie hatte bis vor einem halben jahr zu hause noch ein Schlafsack. Wir versuchten es schon öfter sie umzugewöhnen doch ...

von Sheyanne20 25.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Decke

Ab wann Kopfkissen und Decke?

Hallo Frau Schuster, habe mal wieder eine kleine Frage. Unsere Tochter ist nun 13 Monate alt. Sie schläft in íhrem Zimmer im Gitterbett. Sie wandert Nachts schon heftig deshalb hat sie auch einen Schlafsack wenn sie mal bei uns schläft wie zB Wochenende (wenn sie zwischen ...

von Sandra2601 17.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Decke

Schlafsack-Größe / Wie fühlt sich das Kind am wohlsten

Ich habe mal wieder eine Frage an Sie. Beim Thema Schlafsack gehen irgendwie wohl die Meinungen auseinander und im Internet werde ich auch nicht so richtig schlau. Welche Größe sollte er haben lieber etwas Größer? Meine Tochter hat Größe 68 auch der Schlafsack ist die ...

von Sandra2601 06.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Kein Schlafsack

Liebe Frau Schuster, mein Sohn (wird im Januar 3) mag weder im Schlafsack, noch mit Decke schlafen. Noch gehts ja einigermassen von den Temperaturen. Aber was kann ich machen, dass er wieder in den Schlafsack geht, bzw. sich zugedeckt lässt? Im Winter wirds ja schon kühl im ...

von kespi 07.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

wann eine decke und kissen???

meine tochter (17) monate schläft nachts super durch. aber sie hat meistens einen schlafanzug an oder einen schlafsack. was sie beides manchmal auszieht, denn wenn wir sie ins bett bringen schläft sie ja nicht gleich. manchmal spielt sie bis zu 2 stunden im bett ohne sich zu ...

von kleineMaus0983 05.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Decke

Bettdecke - Schlafsack - Pulli?

Hallo Frau Schuster, vielleicht haben Sie einen Tipp für mich? Meine Tochter ( nun 2J 8 M) mag seit letztem Winter keinen Schlafsack mehr. Ich habe sie (über den kalten Winter) noch ein bisschen hingehalten und nun seit dem Frühjahr eine Bettdecke für Sie ("da sie ja nun ...

von Gabana 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafsack, Decke

Decke auf kopf... strafe

bin etwas ratlos... mein sohn ,4 (* juli 04) hat jetzt schon 2-3 mal seiner kleinen schwester (17 mon) die decke über den kopf gelegt und auch schon zugedrückt. einfach so mal unterm spielen (nehmen ne decke als versteck oder so). ich frage mich warum er sowas ...

von venuselfe 13.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Decke

Abendritual / Schlafsack

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (wird 2) und ich haben ein Problem mit dem Schlafsack...Er schläft seid er Baby ist immer im Schlafsack. Nach der Gutenachtgeschichte gehts in den Schlafsack und Gute Nacht. Seid etwa zwei Wochen will er nun nicht mehr darein. Ich weiß jetzt ...

von nicoletta1612 27.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafsack

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.