Sylvia Ubbens

Schlafrythmus ändern

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe Fiona123,

scheuen Sie sich nicht davor, Ihre Tochter zu wecken. Probieren Sie etwa eine Woche lang aus, Ihre Tochter zur gleichen Zeit morgens zu wecken. Haben Sie dann einen Rhythmus entwickelt? Kommt es mit dem Vormittags- und dem Nachmittagsschlaf noch nicht hin, dann dürfen Sie Ihre Tochter auch nach entsprechenden Schläfchen wecken.

Selten kommen Kinder mit 9 Monaten schon mit einem Tagschläfchen aus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.10.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.