Sylvia Ubbens

Probleme mit der Tochter

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Unsere 8 Jahre alte Tochter hat momentan so eine bockige Phase sie wird frech respektlos und beleidigend. Sie beschimpft mich als Fettsack. Wenn ich sage sie soll ihre Hausaufgaben machen momentan ist Zuhause lernen keine Lust Hausaufgaben sind plötzlich scheiße. Sie ging so gerne in die 1. Klasse jetzt ist seit Mitte März keine Schule. Wir versuchen sie wo es geht zu unterstützen. Aber anscheinend ist alles blöd. Letztens sagte sie sogar ich will eine andere Familie. Was ist mit ihr los so rebellisch frech wie soll ich bzw wir als Eltern damit umgehen? Handy oder Tablet verbote bringen gar nix.

von Claude am 13.05.2020, 16:48 Uhr

 

Antwort auf:

Probleme mit der Tochter

Liebe Claude,

Ihre Tochter lebt, genau wie alle anderen auch, in einem Ausnahmezustand. Der Kontakt zu anderen Kindern fehlt ihr. Schule zu Hause überfordert viele Kinder. Alleine lernen ist anstrengend und vielen Kindern fällt dies schwer. In dieser Hinsicht ist liebevolle Elternbegleitung notwendig, genauso wie viel Aktivität und Aufmerksamkeit.

Setzen Sie sich mit Ihrer Tochter an einen Tisch und erledigen die Schulaufgaben gemeinsam. Sie sind hierbei die moralische Unterstützerin. Denken Sie an regelmäßige Pausen. Loben Sie Ihre Tochter, wenn sie eine Aufgabe gut geschafft hat. Funktioniert es dennoch nicht, sprechen Sie mit der Lehrerin / dem Lehrer Ihrer Tochter. Vielleicht sehen diese noch andere Unterstützungsmöglichkeiten.

Gehen Sie viel mit Ihrer Tochter nach draußen. Vielleicht mag sie gerne im Wald spazieren gehen, Enten füttern, Fahrrad fahren oder ähnliches.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.