Christiane Schuster

Nachtrag "Ausrasten"

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Weiter: Max geht seit August zweimal wöchentlich vorm. in einen Vorkindergarten,was ihm auch gut gefällt.Er ist sonst ein lieber Kerl,kann sich gut ausdrücken.Ich weiß daß ist das Trotzalter,aber wie gesagt,es knallt jeden Abend.Der Kleine (Frühchen,6Mon.) brüllt dann auch nur noch und mein Mann auch. Irgendwie ist man nur noch genervt.Ich versuche mich so viel es geht mit ihm zu beschäftigen.Wir waren auch schon beim Heilpraktiker,brachte aber nichts.Nun sagte die Erzieherin etwas von Frühförderung.Bringt das was?

von Dani1975 am 29.09.2009, 04:07 Uhr

 

Antwort auf:

Nachtrag "Ausrasten"

Hallo nochmal
Bezüglich einer Frühförderung sprechen Sie bitte mit dem behandelnden Kinderarzt. Da ich Ihren Sohn nicht persönlich kenne, kann ich eine derartige Notwendigkeit leider nicht beurteilen.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 29.09.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.