Sylvia Ubbens

Meine 1jährige Tochter wird die Nacht wach

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Also ersteinmal muss ich sagen das unsere Tochter ein total tolles Kind ist (erstes Kind)!
Sie hat es uns von Anfang an wirklich leicht gemacht.... Nun ist sie 13monate alt und wird die Nacht wach und weint bitterlich, anfangs habe ich es immer mit kuschel, hutti und dem kuscheltier probiert, geholfen hat dann nur die Flasche. Nun hab ich aber gelesen das man nicht die Flasche geben sollte wegen der Zähne. Wenn sie doch aber Hunger hat?! Ist es denn auch wirklich Hunger oder denke ich das nur weil sie das saugen am Ende beruhigt?! Die Flasche liegt allerdings dann leer im Bett... Sie isst aber auch zu ihren Mahlzeiten wirklich gut

Viele Dank schonmal vorab
LG

von Sunney90 am 23.09.2020, 23:41 Uhr

 

Antwort auf:

Meine 1jährige Tochter wird die Nacht wach

Liebe Sunney90,

solange Ihre Tochter tagsüber das Essen nicht vernachlässigt und sich die Nahrungsaufnahme auf nachts verschiebt, ist es völlig in Ordnung, wenn sie in der Nacht noch eine Flasche bekommt.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 24.09.2020

Antwort auf:

Meine 1jährige Tochter wird die Nacht wach

Wenn es bei Deiner Kleinen keine Besonderheiten in Sachen Nahrungsaufnahme gibt, hat sie, wie viele andere Einjährige auch, nachts einfach noch Hunger und braucht dann ihre Milch. Die darfst Du ihr auch getrost geben. Ich habe heute erst in einem anderen Forum gelesen, dass Eltern ihrem einjährigen Kind nachts über einen Liter Wasser (!) geben, so eine Menge zu trinken wäre nicht normal (und besagtes Kind hat sicherlich auch Hunger und wird mit Wasser "ruhiggestellt", armer Knirps), aber eine Milchflasche nachts ist in dem Alter wirklich völlig in Ordnung. So kleine Kinder brauchen regelmäßig nachts auch noch eine Kalorienzufuhr.

Bei meinem Kleinen war es auch so, er hat in dem Alter nachts zwei- bis dreimal nach der Brust verlangt und dann auch ganz schön was "weggezischt", hat aber trotzdem tagsüber auch gut gegessen. Im Lauf des zweiten Lebensjahres wurde das weniger und weniger und mit 20 Monaten war er komplett vom nächtlichen Milchtrinken weg. Und seine Zähne sind einwandfrei. Also, alles ist gut.

von Mörchen17 am 24.09.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Tochter 18 Monate möchte jede Nacht zu uns ins Bett

Hallo Frau Ubbens, Meine Tochter ist 18 Monate alt und schläft seit Anfang an eigentlich immer durch. Seit sie 13 Monate alt ist, ist sie von ihrem Beistellbett in ihr Kinderzimmer gezogen. Das hat super geklappt. Seit ca 9 Wochen ist alles ein wenig anders. Sie geht ...

von KatiKitKat 28.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Unsere Tochter 14 Monate wacht Nachts sehr häufig auf woran kann das liegen?

Hallo, Unsere Tochter ist nun 14 Monate und schläft noch bei uns im Bett. Sie hat ein Art großes Beistellbett. Das Schlafen fiel ihr von Geburt an schwer. Tagsüber musste ich sie entweder auf dem Arm tragen oder im Kinderwagen fahren damit sie schläft. Mit ca 4 monaten ...

von VME 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Wie kann meine Tochter lernen nachts zuschlafen?

Hallo meine Tochter ist 19 Monate und seit Monaten geht sie zwischen 20 und 20.30 uhr schlafen und schläft auch meistens sofort ein. Nach ca 4 Stunden wird sie unruhig, wetzt sich durchs Bett und jammert als würde ihr was weh tun ( laut Kinderarzt hat sie keine Schmerzen und ...

von Busfahrerin 05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

warum spielt meine Tochter in der Nacht?

Hallo, meine Tochter Emilia 2,9 Jahre wacht nachts so zwischen 3 und 5 Uhr auf und spielt im Bett mit sich selbst so ca. 2 Stunden. Sie kommt nicht aus dem Bett raus sie bleibt drin und spielt. Warum macht sie das? Wie kann ich das unterbinden? Denn sie ist dabei sehr laut, ...

von Emilia-Eileen 04.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Tochter 15 monate weint oft nachts

Meine tochter 15 monate geht abends zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett. Seit ca 1 Woche weint sie immer wieder nachts oder jammert. Manchmal muss ich zu ihr rein. Manchmal schläft sie von alleine wieder ein. Was ist denn da los mit ihr ? Ich bin schon als am überlegen was ...

von Sindyhaase 14.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Meine 4 jährige Tochter pullert wieder nachts und nachmittags ein

Hallo Frau Ubbens, meine 4 jährige Tochter pullert plötzlich beim Nachmittagsschlaf sowohl nachts wieder ein. Im 5. Februar ist sie 4 geworden, im Januar hatten wir angefangen nachts die Windel weg zu lassen da sie früh beim abmachen immer gewürgt hatte. Hab ihr dann erklärt ...

von Lilobilo 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Nachts kann nur mein Mann unsere 16 Monate alte Tochter beruhigen

Hallo, meine Tochter ist nun 16 Monate. Sie schläft seit sie 9 Wochen alt ist durch von 19:30-8:00h. Seit sie 5 Monate alt ist in ihrem Zimmer u ihrem Bett. Nun meine Frage: seit 2 Monaten aber schläft sie sehr schlecht nachts, teilweise auch mittags. Mittagsschlaf von ...

von Silke06 20.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Meine Tochter wacht nachts auf und möchte essen

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter (22 Monate) wacht sehr oft nachts auf und möchte Essen. Das kann nachts um 1:30 sein oder morgens um 5:00 Uhr. Sie isst abends ganz normal und normalerweise auch nicht so früh. Sie geht gg. 20 Uhr ins Bett und isst gegen 18.30. Milch ...

von Schnucke23 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Meine tochter drei wacht nachts auf und kommt zu uns ins bett

Hallo Meine tochter ist 3 Jahre alt und seit 6 wochen habe ich nun das problem das sie nachts zu uns ins bett kommt. ich bringe sie um 20 uhr ins bett und singe und lese ihr noch etwas vor dann sage ich ihr gute nacht und gehe kurze zeit später schläft sie auch aber dann ...

von Simi1988 22.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Warum schläft meine Tochter nachts vor ihrem Bett auf dem Teppich?

Hallo Frau Ubbens, wie schon oben beschrieben, stelle ich mir an manchen Abenden die Frage, warum unsere fast 3 Jahre alte Tochter lieber auf dem Teppich vor ihrem Bett die Nacht vebringt, als in eben diesem zu schlafen. Wir haben keine Probleme mit dem Schlafen im Bett ...

von sandra suering 31.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, Nacht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.