Christiane Schuster

Kinder (2 Jahre und 6 Wochen alt) schlafen schlecht

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Unsere Große schläft nachts ganz schlecht. Sie wacht oft auf, weint, schreit und/oder ruft nach uns. Woran kann das liegen? Das geht jetzt schon seit Anfang November so. Damals hat sie den Kindergarten gewechselt. Sie geht aber inzwischen wieder gerne hin. Und auch ihre kleine Schwester, die am 28.11. geboren wurde, mag sie sehr gerne. Anfänglich war sie sehr zickig und stur und mir böse. Aber inzwischen verhält sie sich wieder ganz normal, wie vorher auch. Nur schläft sie immer noch so schlecht. Wir haben die Zimmer nun aufgeteilt. Mein Mann schläft mit der Großen im Kinderzimmer und ich mit der Kleinen im Eltern Schlafzimmer. Liegt es immer noch an den Veränderungen dass sie so schlecht schläft? Was können wir tun um ihr zu helfen?

Und die Kleine schläft tagsüber ganz schlecht. Aber erst seit ein paar Tagen. Sie döst ständig ein, schläft aber nicht richtig. Ich habe auch schön versucht sie wach zu halten damit sie richtig müde ist, dass hat aber nicht funktioniert. Ich habe auch schon versucht sie in den Schlaf zu bobbeln, aber bei der kleinsten Bewegung ist sie wieder wach. Dann habe ich versucht sie zu pucken. Sie schläft zwar schneller ein, ist aber auch nach kurzer Zeit wieder wach. Das geht den ganzen Tag so. Ausser wir sind unterwegs und sie liegt im Kinderwagen oder in der Babyschale. Meine Große ist ja morgens im Kindergarten aber mittags fällt es mir schwer mich richtig um sie zu kümmern. Ihr Schwester schreit oder trinkt. Ich kann sie nie, auch nur 5 Minuten ins Laufgitter legen. Ich habe nun angefangen die Kleine gepuckt in ihr Beistellbett zu legen wenn die Große aufwacht. In der Regel ist es so, dass die kleine gestillt wird wenn die Große schläft (ca eine Stunde). Wenn die große dann aufwacht ist die kleine satt. Ich lege sie dann schlafen. Sie schreit dann ca 10 Minuten, dann schläft sie. Bis vor ein paar tagen hat sie dann ca eine Stunde geschlafen. Jetzt nur noch 20-30 Minuten... Bekommt sie denn nach so kurzer Zeit schon wieder Hunger? Der Kinderarzt sagt sie nimmt nicht genug zu, wobei Hebamme und Stillberaterin sagen es reicht. Vielleicht sollte ich sie doch zu füttern bevor sie schlafen geht? Ist es überhaupt gut sie so schlafen zu legen wenn sie schreit?

Tut mir leid, es Istanbul jetzt ziemlich lang geworden. Aber es ist wirklich kompliziert.

von fian03 am 10.01.2013, 10:43 Uhr

 

Antwort auf:

Kinder (2 Jahre und 6 Wochen alt) schlafen schlecht

Hallo fian03
Bitte tragen Sie das Baby tagsüber immer mal wieder in einer Tragehilfe, wie Tragetuch, Manduca o.Ä. Dort kann sie dann schlafen, wenn sie den Schlaf benötigt, aber auch in Ihrer Sicherheit gebenden Nähe ihre Umgebung zunehmend mehr beobachten.
Gleichzeitig haben Sie die Hände frei für die tägl. anfallenden Arbeiten vormittags oder um sich mit Ihrer "Großen" zu beschäftigen.

Mittags legen Sie sich möglichst mit beiden Kindern hin -die Kleine kann auf Ihrem Bauch schlafen und die Ältere kann sich an Sie kuscheln- sodass auch Sie hoffentlich mal ein wenig zur Ruhe kommen können.

Achten Sie insgesamt auf einen möglichst geregelten und zum Abend hin zunehmend ruhiger werdenden Tag, damit die Kinder zwar ausreichend müde, aber nicht überreizt ihren Nachtschlaf beginnen können.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 10.01.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

schlecht schlafen

Hallo meine Tochter wird 11 Monate alt. Sie hat immer gut geschlafen und seit paar Monaten schon durch. Ich habe sie schon von der Flasche Nachts abgewöhnt, ich war wirklich sehr glücklich. Doch seit 2 Wochen ist alles anders. Seit wir am 25.05 von Urlaub zurück gekommen ...

von dzina 10.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlecht, schlafen

Kleiner Erfahrungsbericht bezüglich meiner schlecht schlafenden Tochter

Hallo, ich hatte mich ja mal vor einiger Zeit gemeldet weil unsere Tochter so sehr schlecht schläft. Sie wachte oft buchstäblich alle halbe bis ganze Stunde auf. Tagsüber war und ist sie ein absolutes ausgeglichenes Sonnenscheinkind. Ich weiß nicht ob es interessiert (wenn ...

von lovemy2babys 17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlecht, schlafen

Schlecht schlafen und Urlaub

Hallo Frau Schuster! Meine Tochter ist 17 Monate alt und war schon immer ein "unruhiger Geist". Sehr lebhaft und hibbelig, unruhig und schläft phasenweise schlecht. Bis vor 2 Monaten wollte sie nachts die Flasche, nur mit Mühe konnte ich ihr das abgewöhnen. Mein Mann ist türk. ...

von naddl27 17.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlecht, schlafen

Nochmal zu Schlechtem Schlafen

Hallo Frau Schuster, danke erst mal für Ihre vielen Tipps! Leider war es gestern wieder besonders schlimm, da auch ein Gewitter runterging. Ich bin nach unserem Einschlafritual dageblieben und er ist innerhalb von 2 min. eingeschlafen. Aber dann gegen 21 Uhr hat er ein ...

von josie2006 23.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlecht, schlafen

Mein Kind will nur bei uns schlafen, normal?

also mein kleiner mann 1,5 jahre alt, wird nachts immer wach. er will zu uns ims bett. beruhigen bringt nichts, dann ist kurz ruhe dann meckert er weiter. selbst nach ner stunde isz noch keine ruhe. aber so bald er bei uns ist, schläft er wie ein murmeltier. also angewohnheit? ...

von Muttisteffi 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Meine Tochter ist beim Schlafen plötzlich total auf mich fixiert was ist da los?

Guten Tag, normalerweise leb ich mit meiner Tochter alleine & ihr papa / mein Freund ist nur jedes 2 - 3 Wochenende da. Jetzt hat er mehrere Wochen Urlaub - seidher haben wir ein problem... Tagsüber ist alles super aber sobald es ums schlafen geht - ist die harmonie ...

von Pojole 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Sollte ich mit im Zimmer von meinem Sohn schlafen?

Liebe Frau Schuster, danke für Ihre Antwort von heute morgen auf die Frage "Kind schläft kaum noch". Hier meine Rückantwort auf Ihre Frage. Wenn mein Sohn nachts alle 30 Minuten wach wird, hat er die Augen offen und sitzt im Bett. Er ist auch müde und versucht wieder ...

von goldfee 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

wie lernt Kind (19 Monate) allein zu schlafen / abends zur Ruhe zu kommen..

Hallo Frau Schuster vorweg möcht ich erwähnen, wir sind wohl selbst schuld an der Misere, hoffe nun dennoch auf Hilfe... Unsere Tochter 19 Monate, wurde lange gestillt, und mit 14 Monaten dann recht einfach binnen 1 Woche ganz schnell und einfach abgestill. bis dahin ...

von hilflosmama 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Unsere 1 jährige Tochter will nicht schlafen können Sie uns helfen?

Hallo, unsere 1 jährige Tochter will am Abend einfach nicht schlafen, egal was wir probieren es hilft alles nichts.... Sie war eigentlich von Anfang an etwas "komplizierter" wenns ums schlafen ging als unsere beiden Großen. Wir mussten sie abends immer lange tragen bis sie in ...

von beanjo 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Was machen wir falsch beim Schlafen?

Hallo, wir verzweifeln gerade ein wenig mit unserem Sohn (8Monate). Er geht total müde ins Bett ist aber dann zwischendurch immer wieder wach und weint immer wieder.Teilweise ist es so alsob er träumen würde. Wie kann ich ihm die Einschlafphase und Schlafphase ...

von Mandy1903 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.