Sylvia Ubbens

Kann nicht abgelegt werden

Antwort von Sylvia Ubbens

Liebe Jessica,

Ihr Sohn zeigt ein ganz normales entwicklungsbedingtes Verhalten. So gut wie alle Babys zeigen für ein paar Wochen, manchmal auch Monate, ein gleiches / ähnliches Verhalten.

Kinder haben Trennungsängste. Ihr Sohn kann nicht wissen, dass Sie wieder kommen, wenn Sie auf die Toilette oder in einen anderen Raum gehen. Ihm fehlt noch der Erfahrungswert.

Auch das Hin- und Hergerissen sein, auf Mamas Arm sein und sich doch eigentlich selbständig bewegen wollen, ist ganz normal.

Bestenfalls nehmen Sie das Verhalten als gegeben hin. Das erleichtert die Situation ganz enorm. Nehmen Sie Ihren Sohn mit, wenn Sie den Raum wechseln oder auf die Toilette gehen.

Schaffen Sie sich Auszeiten, wie z.B. regelmäßige Spaziergänge mit Kind im Kinderwagen. Atmen Sie bewusst ein- und aus. Wichtig ist, diesen Spaziergang nicht als notwendiges Übel zu sehen, sondern eben als Auszeit für sich. Ihr Sohn ist abgelenkt, bekommt frische Luft und quengelt nicht, weil er auf den Arm möchte.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.04.2021

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.