Christiane Schuster

gewöhnung an betreuungsperson

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

nochmal zu unten, entschuldigen sie bitte: wenn ich ihn an eine dritte (betreuungs)person gewöhnen will (sohn 11 monate) wie mache ich das? gibt es da eine art plan zum vorgehen, zb wie es die krippen machen?
oder kann ich ihn, sofern meine freundin das geschrei erträgt, einfach mal eine halbe stunde mit ihr alleine lassen? ich habe angst, dass er dann, wenn wir wieder kommen, richtig losbrüllt und das nächste mal angst hat, wenn er sie sieht (hatten schonmal eine ähnliche situation, als sie nachs babysittete und er erwachte, wir waren zwar in 10 minuten zurück, aber er war völlig fertig und ignorierte sie daraufhin die nächsten male.

von erdnusslove am 23.06.2010, 12:33 Uhr

 

Antwort auf:

gewöhnung an betreuungsperson

Hallo Ratsuchende
Bitte gewöhnen Sie Ihren Sohn in Ihrem Beisein und tagsüber an eine weitere Bezugsperson. Gehen Sie erst weg, wenn er mit ihr problemlos auch mal nach Draußen, in ein anderes Zimmer o.Ä. geht.

Informieren Sie ihn, wenn Sie einmal KURZ weggehen und verlängern Sie dieses KURZ sehr behutsam.

Verabschieden Sie sich von ihm, während Ihre Freundin ihn zeitgleich zu einer ansprechenden Aktivität anregt.
Ihre Freundin kann dann bei aufkommender Traurigkeit immer wieder bestätigen, dss Sie "gleich" wiederkommen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 23.06.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.