Christiane Schuster

es klappt einfach nicht

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Schnitte78
Haben Sie schon mal versucht, das Anziehen, Waschen, Frühstücken jeweils als lustiges Wettspiel zu gestalten?
Wer zuerst angezogen, gewaschen,...ist, darf den Nachtisch, die Gute-Nacht-Geschichte, das Ausflugsziel am Wochenende o.Ä. wählen.

Auch sollte er mal einen Freund zum Übernachten einladen dürfen. Orientiert er sich dann nicht an dessen schnellerem Verhalten, empfehle ich Ihnen, mit der Klassenlehrerin und mit dem behandelnden (Kinder-)Arzt über das Verhalten Ihres Sohnes zu sprechen.

Kennen Sie das Buch: "Langsam und verträumt"?

Liebe Grüße und: halten Sie durch!

von Christiane Schuster am 18.05.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.