Sylvia Ubbens

Bindung ok?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag,
mein Sohn ist 18 Monate alt und manchmal mache ich mir Sorgen dass er eine unsicher vermeidende Bindungsstörung hat. Wenn die Großeltern ihn bei uns zu Hause abholen, dann begrüßt er sie meistens nicht sondern läuft in unsere Wohnung und zeigt seine Spielsachen, danach geht er mit ohne zu weinen oder sonstige Anzeichen von Ängsten bezüglich der Trennung. Wenn sie ihn zurück bringen, dann lacht er uns an, geht aber sofort zu seinen Spielsachen und läuft erstmal in der Wohnung umher. Erst ein wenig später wendet er sich mir ein wenig zu. Er kommt dann schon mal schmusen. Wenn ich sie Arme ausbreite kommt er meistens zu mir gelaufen, dreht sich dann aber ein, also ist dann mit dem Rücken zu mir und lässt sich so kurz halten. Es wirkt manchmal so als würde er in so einer Situation gerne ablenken. Anstatt sich umarmen zu lassen zeige er mir lieber schnell ein Spielzeug. Er vermeidet dann auch eher Blickkontakt abwohl er einen in "normalen" Situationen schon Blickkontakt aufnimmt. Weicht er in diesen Situationen der Nähe aus? Er kommt schon häufiger kuscheln aber nie sehr lange. Was vielleicht aber auch wichtig zu wissen ist, ist, dass er sehr sensibel ist. Ich selbst bin hochsensibel. Vielleicht braucht er aber nach einer Trennungsphase auch erst seine Zeit um sich wieder "einzugewöhnen". Würden Sie sein verhalten als normal bezeichnen? Ich bin mir nicht sicher ob ihm Trennungssituationen in Bezug auf ein Besürfnis nach Nähe zeigen oder Situationen in denen ich auf ihn zugehe unangenehm sind. Wenn er sich jedoch verletzt oder so, dann kommt er sofort zu mir und lässt sich durch Nähe sehr schnell beruhigen.
Ich danke Ihnen schon einmal für Ihre Einschätzung.

von sgjustra am 25.01.2017, 13:59 Uhr

 

Antwort auf:

Bindung ok?

Liebe sgjustra,

die Bindung zwischen Ihrem Sohn und Ihnen ist nach Ihren Beschreibungen völlig in Ordnung. Er weiß um die Liebe und Geborgenheit von Ihnen und kann sich offen den Großeltern zuwenden. Kommt er nach Hause muss er erst einmal gucken, ob noch alles an seinem Platz ist. Mama steht an der Eingangstür = Lächeln, Papa steht im Flur = Lächeln, dann los und gucken, ob das Spielzeug auch noch da ist.

Sehr viele Kinder mögen nicht so lange kuscheln. Sie holen sich lieber viele kleine Portionen. Auch der Blick nach vorne (mit dem Rücken zu Mama) ist ganz normal. So kann er mit Mama kuscheln und gleichzeitig die Umgebung im Blick haben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.01.2017

Antwort auf:

Bindung ok?

Bezüglich der Großeltern muss ich mich korrigieren. Er freut sich wenn sie ihn abholen meist sehr, wenngleich er sann auch häufig nach der Begrüßung losläuft und seine Spielsachen anschaut. Uns begrüßt er (wenn er zu uns zurückkommt) nicht. Er lacht uns wie gesagt nur kurz an, dann läuft er zu seinen Spielsachen und untersucht die Wohnung.

von sgjustra am 25.01.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Frage zum kindlichen Verhalten/ Bindungsstörung oder evtl ein anderes Problem?

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich mache mir Sorgen um meine 21 Monate alte Tochter und suche daher Ihren Rat. Meine Tochter war ein Schreibaby, falls diese Information wichtig sein sollte. mich beschäftigen mehrere Dinge. Vormittags,wenn ich den Haushalt erledige und koche ...

von Sunny1281 11.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Hat mein Sohn eine schlechte Bindung zu mir?

Hallo, Diesen Sonntag wird mein Sohn 1 Jahr alt. Manchmal beschleicht mich das Gefühl das ich für meinen Sohn eine schlechte Mutter bin oder er keine Bindung zu mir hat. Ich beschreibe einfach mal was ich meine; Seit Oktober geht mein Sohn in die Krippe, er ist sehr ...

von LeBiRo2015 08.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Einfluss auf Bindung

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich brauche einmal Ihren Rat. Wir haben einen 3,5 Monate alten Sohn und er ist ein absolutes Wunschkind. Meine Frau kümmert sich rührend um ihn, dennoch hat sie oft das Gefühl so vieles falsch zu machen und Angst keine sichere Bindung aufbauen zu ...

von Markus77 07.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Bindungsproblem?

Liebe Frau Ubbens, ich mache mir etwas Sorgen um die Bindung zu meinem Sohn und mir. Mein Sohn ist 3 1/2 Jahre alt und wir leben von seinem Vater getrennt. Der Vater hat sich bis er 2 1/2 Jahre war nicht um ihn gekümmert. Seit dem besteht gutes Interesse und seit er 3 ...

von OliviaÖl 17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Bindung Mutter-Kind

Hallo wir wohnen mit meinen Schwiegereltern in einem Haus, unser Sohn ist 21 Monate alt. Ich gebe ihn nur ungern in andere Hände, auch nicht gern zu Oma und Opa, was oft ein Streit Thema ist. Ich habe Angst dass er sich mehr an Oma und Opa bindet anstatt an uns, das ich dann ...

von Luna_89 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Hat unser Kind keine Bindung zu uns?

Guten Tag! Ich Lese ja nun sehr viel und langsam frage ich mich ob ich wirklich alles richtig mache. Am Anfang war es recht schwer mit unserem kleinen (er ist nun 5 Monate alt) das ich ihn sogar mal angeschrienen und geweint habe weil ich einfach nicht verstanden habe was er ...

von MiraTaria 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Schlechte/Fehlende Bindung zum Kind?

Liebe Frau Ubbens, ich hoffe erneut Ihren Rat zu erhalten. Eine Situation auf dem Spielplatz hat mich sehr nachdenklich und traurig gemacht. Mein Sohn ist 1 Jahr alt. Er kuschelt nur sehr selten und mag es nicht, wenn man ihn fest hält (er war mit 8 Wochen eine Woche im ...

von Mirimama 12.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Mutter kind bindung

Hallo, ich habe eine frage und hoffe sie können mir helfen. Anfangs hab ich ziemlich viel mit meiner Tochter gekuschelt irgendwann hatte ich das Gefühl das sie es nicht mehr so möchte abends hab ich sie immer in den Armen in schlaf geschaukelt natürlich hab ich ihr immer ...

von Laura240 23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Hat mein Kind keine Bindung zu mir?

Hallo Frau Ubbens, ich mache mir etwas Sorgen. Meine Tochter ist 8 Monate alt, per Kaiserschnitt zur Welt und ein sehr aufgewecktes, zappeliges und neugieriges Kind. Sie weint sehr selten, "quasselt" viel und ist fast immer freundlich. Das ist ja auch alles schön und darüber ...

von jona1986 28.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Sichere Bindung

Hallo, mein Sohn ist 16 Wochen alt und ich habe Angst, dass er unsicher gebunden ist. Als ich mit 11 Wochen abstillen musste, hat er ca. 1 Woche gebraucht, um damit zurecht zu kommen, dass es keine Brust mehr gibt, er hat dann jeden Abend vor dem Schlafen gehen ein paar ...

von Jules McGee 16.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bindung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.