Sylvia Ubbens

Aufgedrehtes Kind

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Abend Frau Ubbens, meine Tochter ist 5,5 Jahre alt und war schon immer sehr temperamentvoll und aufgeweckt. Auf der einen Seite ist sie freundlich, spielt und bastelt gerne und ist wirklich zuckersüß. Auf der anderen Seite kann sie auch sehr zornig werden, das allerdings nur in bestimmten Situationen. In letzter Zeit kommt es immer mehr vor dass sie total aufgedreht ist wenn wir Besuch haben. Dann ist sie völlig außer Rand und Band, egal was man zu ihr sagt. Wenn der Besuch wieder weg ist und ich mit ihr darüber spreche, sagt sie mir immer dass sie sich doch so sehr freut. Aber diese „Freude“ ist so riesig dass wir manchmal schon schief angeschaut werden.
Wenn wir alleine zuhause sind, ist sie sehr ausgeglichen. Woran liegt das? Was kann ich tun?

von Rebecca0710 am 22.02.2021, 19:44 Uhr

 

Antwort auf:

Aufgedrehtes Kind

Liebe Rebecca0710,

viele Kinder sind sehr aufgeregt, wenn Besuch kommt, dies auch zu Zeiten ohne Corona bedingte Einschränkungen. Diese kommen allerdings zur jetzigen Zeit bei Kindern dazu. Es ist schließlich etwas besonderes, wenn Besuch kommt.
Um etwas Entspannung in die Zeiten mit Besuch zu bekommen, gehen Sie gerne mit den Kindern nach draußen. Da kann Ihre Tochter ihre Aufgedrehtheit ausleben und ordentlich rennen und toben.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 23.02.2021

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.