*
Dr. med. Ludger Nohr

Die psychische Entwicklung von Babys
und Kindern besser verstehen

Dr. med. Ludger Nohr

   

Antwort:

Wie den Wechsel Krippe zu Kindergarten erleichtern?

Hallo,
ich verstehe schon die praktischen Gründe für den Wechsel, aber das würde alles nichts nützen, wenn Ihre Tochter in den "falschen" KiGa kommt. Sie scheinen weder vom Konzept, noch von der Ausstattung des KiGas überzeugt zu sein und sind deshalb auch nicht sicher, ob Ihre Tochter damit klarkommt.
Wenn sie in dem jetzigen Bereich bliebe könnte es sein, dass sie bei Schulbeginn etwas mehr Kontakt- und Integrationsschwierigkeiten hätte, was aber nicht sein muß und sie wäre schon 6 Jahre,also "kompetenter".
Wie Sie vielleicht merken, versuche ich zwischen den Zeilen Ihre Entscheidung herauszulesen und das habe ich verstanden.
Versuchen Sie die verschiedenen Argumente nochmal zu gewichten, dann wird es sicher klarer.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 08.02.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.