ADHS - ADS

ADHS - ADS

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von asclepiatina am 19.01.2021, 18:32 Uhr

Therapie zur Corona Zeit

Wollte mal gerne wissen wie das bei euch gerade so ist?
Haben eure Kinder Therapien? Und lasst ihr sie hin?
Meine beiden hatten heute seit mitte Dezember wieder sozialpädagogische Fördergruppe, allerdings nur halbe Besetzung und nun 14tägig. Mein Mann fand das gar nicht gut und meinte es sei Verantwortungslos.. ich finde es aber ganz ok,
1. sind sie draußen
2. Sitzen die Kinder ja seit mitte Dezember zuhause fest ( also sind schon viel in Schnee aber halt zuhause ohne andere Kinder usw)
3. läuft es wie gesagt so das sie draußen sind..

Klar kann man sich anstecken, aber mein Mann arbeitet beim TüV und sitzt jeden Tag in Kundenautos wo er sich ja auch anstecken kann. Zudem habe ich die kinder 24/7 um mich und diese Abwechslung tut uns allen 3 gut. Papa arbeitet ja und ist nicht mit Homeschooling usw beschäftigt!

Ebenso läuft nun die Psychotherapie weiter.

Wie ist das bei euch? Und lasst ihr die Kinder hin?

 
6 Antworten:

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von Mika82 am 20.01.2021, 7:38 Uhr

Ja, bei uns ist nächste Woche wieder an zwei Tagen unterricht und dann Logotherapie und Ergo jetzt auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von ohno am 20.01.2021, 13:02 Uhr

Ja, ich bringe sie weiterhin regelmäßig zur Ergotherapie. Wir haben wg der Pandemie nicht unterbrochen.

VG ohno

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von asclepiatina am 21.01.2021, 11:04 Uhr

Bei uns war vor Weihnachten nichts mehr. Psychotherapie viel aufgrund Quarantäne aus ein Patient von ihr hatte es wohl..) und die Fördergruppen durften erst nicht.. in den Ferien ist das nie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von misses-cat am 21.01.2021, 15:07 Uhr

Wir sind überall auf der Warteliste und dank corona ist auch noch nicht abzusehen wann es besser wird

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von Spirit am 21.01.2021, 17:41 Uhr

Sohn geht wöchentlich zur Aufmerksamkeitstherapie und ich hoffe, dass sie auch nicht ausgesetzt wird.
Sie sind überwiegend drinnen. Eigentlich war es mal eine Gruppentherapie, aber aufgrund der hohen Inzidenz ist es jetzt in Einzel.

Wüsste nicht warum ich ihn da nicht hin lassen sollte. Es tut ihm gut, die Therapeuten und das gesamte Haus sind hygienisch gut aufgestellt. Wir fühlen uns sicher in der Abteilung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Therapie zur Corona Zeit

Antwort von Marielue am 21.01.2021, 18:45 Uhr

Ja,alle 14 Tage Neurofeedback und jede Woche Verhaltenstherapie. Für ihn ist das wichtig!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.