Hähnchen für Kinder - dreimal anders, dreimal lecker

Hähnchen für Kinder - dreimal anders, dreimal lecker

Mageres Hähnchen schmeckt nicht nur den meisten Kindern gut - das weiße Fleisch kommt bei der ganzen Familie gut an. Hähnchenfleisch ist kalorienarm und steckt voll guter Inhaltsstoffe: Viel Eiweiß, jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, aber wenig Fett. Außerdem kann es in den unterschiedlichsten Variationen appetitlich zubereitet werden.

Die Möglichkeiten, wie man Hähnchen genießen kann, sind riesig: Hähnchen lässt sich braten und mit verschiedenen Gewürzen, Ingwer, Bambussprossen und Kokosmilch asiatisch würzen, in Brühe garen und als Hühnerfrikassee oder als Geflügelsalat zubereiten sowie als kleine Filets mit Käse im Ofen überbacken. Trotzdem die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät Fleisch nur 1-2 Mal wöchentlich zu essen!

Für wirklich feinen Genuss sollten Sie zu Ware aus biologisch kontrollierter Aufzucht greifen. Hier müssen bei der Tierhaltung spezielle Bedingungen bei Fütterung, Haltung, Transport etc. strikt eingehalten werden. So schmeckt das traditionelle Schnitzel - das Essen, das viele Kinder so sehr lieben - gleich nochmal so gut.

Nachfolgend möchten wir Ihnen aber noch drei andere Versionen von Hähnchen vorstellen: Viel Spaß beim Ausprobieren!

1. Hähnchen - Pfirsich - Auflauf mit Nusskruste

Dieser Auflauf ist saftig, kalorienarm und schmeckt meist auch den lieben Kleinen: Heizen Sie zuerst den Ofen vor auf 200 Grad und würfeln anschließend 6 Pfirsische. Nun bereiten Sie 4 kleine Hähnchenbrustfilets vor: Waschen, trocken tupfen, in Öl anbraten, mit 4 Teelöffel Sojasoße und 2 Teelöffel Curry würzen. Jetzt kommt das Fleisch in eine Auflaufform, die Pfirsische kommen oben darauf und garantieren, dass das Fleisch saftig bleibt. Geben Sie außerdem 4 Teelöffel gehackte Haselnüsse und 120 g geriebenen Käse obendrauf, dies gibt später eine knusprige Kruste. Nun bestäuben Sie das Gericht noch mit 8 Teelöffeln Paprikapulver und stellen es in den Ofen. Jetzt können Sie sich in Ruhe um die Beilagen kümmern, eventuell Reis kochen, Brokkoli und Möhren garen. So wird nach 20 bis 25 Minuten alles etwa zur gleichen Zeit fertig sein. Guten Appetit!

2. Honig - Senf - Huhn in Weizen - Pitas

Schneiden Sie dazu 400 g Hähnchenbrustfilet in kleine Streifen und braten Sie diese in heißem Öl gut an, dann löschen Sie mit 1 Becher Sahne ab und lassen die Masse etwas einreduzieren. Schmecken Sie mit 2 Esslöffel Honig, 2 Esslöffel Senf und etwas Brühe, Salz und Pfeffer ab. Nun waschen Sie ein Bund Rucola gut ab und geben nacheinander kleine Pita-Taschen in den Toaster. Anschließend können Sie die kleinen Taschen mit dem würzigen Salat und dem herzhaften Fleisch füllen und eventuell auch noch mit frischen Zwiebelringen und roten und gelben Paprikastreifen anreichern.

Der Snack lässt sich gut aus der Hand essen und wird deshalb ihre Kinder begeistern. Eine andere Variationen wäre das Einwickeln als Wrap in einen Teigfladen. Diesen kann man auch noch mit etwas geriebenem Käse füllen und abschließend im Miniofen kurz backen.

3. Hähnchen-Nuggets

Nehmen Sie 500 g Hähnchenbrust und schneiden sie nach dem Waschen und Trockentupfen in 4 cm große Stücke. Heizen Sie den Backofen vor auf 190 Grad. Geben Sie nun Cornflakes, etwa fünf Tassen in einen Gefrierbeutel und zerkleinern Sie die Flakes indem Sie mit einem Nudelholz darüber rollen. Verteilen Sie etwas Öl auf einem Backblech und stellen Sie es in den Ofen. Nun brauchen Sie drei Suppenteller: Auf dem ersten mischen Sie zwei Tassen Mehl mit Salz, Peffer, Paprika. Auf dem zweiten verquirlen Sie zwei Eier und auf den dritten kommen die zerbröselten Cornflakes. Beim Panieren können ältere Kinder helfen. Das Fleisch wird im Mehl gewendet, dann durchs Ei gezogen und schließlich in den Cornflakes gedreht. Dann landen die Nuggets auf dem Backblech und werden 30 Minuten - dazwischen einmal wenden - gebacken. Mit einem würzigen Dip aus Quark oder Frischkäse, Kartoffelbrei und einem Blattsalat servieren - lecker!

Weitere Themen:

Haushaltstipps - gesucht, gefunden ...!

Haushaltstipps von A - Z:

So geht's leichter:
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.