Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Stillen und Schlafen nach Krabbelgruppe

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo Biggi,
seit Anfang Dezember letzten Jahres gehe ich mit meiner Tochter (18 Monate) einmal wöchentlich von 16-18 Uhr in eine Spielgruppe.
Dort sind immer die gleichen Kinder, max. 8, mit ihren Müttern. Es gibt kein festes Programm.Wir singen zu Beginn u am Ende, machen gemeinsam Brotzeit und spielen gemeinsam frei.
Meiner Tochter macht es dort Spaß.Aber nach der Gruppe kann sie gar nicht abschalten. Sie ist dann total aufgeregt. Wir haben schon diverses ausprobiert (z.B. Massage, Geschichte erzählen, ruhiges Spielen....). Aber sie kommt ganz schlecht runter, schläft meist erst gg 23 Uhr ein und will nachts stündlich gestillt werden bzw nuckelt dauerhaft an der Brust.
Auch am nächsten Morgen danach ist sie angeschlagen, will viel gestillt werden und weint bei Kleinigkeiten.
Ist meine Tochter überfordert?Sollten wir besser nicht mehr hingehen?Wo liegen die Ursachen?
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass sie als Baby schon "besonders bedürftig" (Sears) war und ich Aktivitäten immer nur sehr dossiert anbieten kann....
Was meinst Du dazu?
Grüße, Eulenkind

von Eulenkind am 28.02.2013, 13:32 Uhr

 

Antwort auf:

Stillen und Schlafen nach Krabbelgruppe

Liebe eulenkind,

ja, das ist häufig so, dass die Kleinen sehr aufgedreht werden durch diese Veranstaltungen. du könntest ja mal ausprobieren, ob es besser wird, wenn ihr früher geht, und z.B. nur eine Stunde bleibt, und danach einen ganz ruhigen Abend macht.

Lieben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 28.02.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Stillen- Trinken - Schlafen

Hallo, meine kleine Maus wird nun bald 10 Monate alt. Hatten lange Zeit Probleme mit dem Essen. Nun funktioniert Mittag und Nachmittag Obst recht gut. Sie will dann auch nicht mehr gestillt werden. Derzeit still ich noch Morgends und vorallem Abends und Nachts. Leider ...

von Tink1182 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Frage zum stillen + schlafen eines 6 Monate alten Babys

Hallihallo, obwohl es schon meine 3. Tochter ist, muss ich mich nun für einen Rat an Sie wenden. Ich weiß, dass es wahrscheinlich keinen universellen Rat geben wird, aber vielleicht haben Sie dennoch einen Tip für mich. Unsere Tochter kam sehr schnell auf die Welt. Sie ...

von maya828 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Stillen - Essen - Schlafen

Hallo, also meine kleine Maus wird am 04.12 nun schon acht Monate alt. Haben mit knapp 6 Monaten begonnen Mittgasbrei einzuführen. Hat von Anfang an überhaupt nicht geklappt. Nach vielen Pausen sind wir jetzt immerhin so weit, dass sie Mittags so ca. 30-50 Gramm Brei ist. ...

von Tink1182 20.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Stillen vorm schlafengehen?

Meine kleine ist 12wochen alt,und spuckt leider recht viel. Sie hat ihren eigenen rythmus was trinken und schlafen angeht.Allerdings muss dann alles nach schema ablaufen. Heisst nach aufwachen,stillen,bäuerchen,stillen,wir machen uns fertig,dann wieder stillen.Sie döst dann ...

von Mopelchen 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Schlechtes Schlafen durch Stillen??

Hallo, mein Sohn (14 Monate) wird Mittags + Abends zum Einschlafen gestillt und auch Nachts ca 3 mal. Seit ca 8 Wochen ist es so, daß er abends nach dem hinlegen schreit und zwar nach 40 min. Bin nun am Überlegen, ob es am Einschlafstillen liegt. Meine ganze Umgebung rät mir ...

von Schani79 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Stillen und Schlafen - Entwicklung

Liebe Biggi und Kristina, ich habe eine Frage zum nächtlichen Stillen. Ich glaube auch, dass Schlafen & Durchschlafen eine Entwicklungs- und Reifesache ist. Nun habe ich folgende Frage. Kann ich dies selbst "stören" oder hemmen, in dem ich Gewohnheiten einführe? Ich meine ...

von Pier 06.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Warum ist das Stillen nur möglich, wenn mein Kind schlafen möchte

Meine Tochter (8 Monate) schläft nur an der Brust ein. Wenn ich versuche sie anders in den Schlaf zu bekommen, weint sie und lässt sich durch nichts beruhigen. Das zerrt vor allem nachts. Zudem ist es auch so, dass sie nur trinkt, wenn sie sehr müde ist und fast einschläft. Ist ...

von cecilie1809 25.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Schlafen ohne stillen

Hallo, mein Sohn ist fast 10 Monate alt. Ich stille super gerne. Er schläft bei uns im Bett. Er schläft um 19 Uhr an meiner Brust ein. Wird wach um 23 um 2 und um 5 Uhr. Um 6 Uhr stehen wir auf. Mit ca 1 Jahr will ich abstillen. Mit 1-1,5 sollte er dann auch in seinem Bett und ...

von cesi000 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

2 Wochen alt,unruhig und strampelt öfter beim Stillen,will nicht schlafen

Hallo Biggi, meine Tochter ist 2 Wochen alt.Seit einiger Zeit strampelt sie energisch mitten beim Stillen (nicht bei jeder Stillmahlzeit),drückt sich weg von der Brustwarze,ist unruhig,bäumt sich auf,und macht Rücken steif,will nicht weiter stillen,quengelt und weint.Nach ...

von Greenamy 23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Probleme beim schlafen und morgendlichen Stillen

Hallo, Ich habe zwei Probleme und wurde gerne wissen, ob das eine Problem aus dem anderen Resultiert. Mein kleiner Christian ist in der 8. Woche. Nachts schläft er die ersten "zwei Runden" gut. Von 22 Uhr bis ca. 01:30 Uhr. Dann nach dem Stillen bis ca. 4 Uhr. Dann nach dem ...

von Andrea-Hammer 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen schlafen

Anzeige

Salus Stilltee - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.