Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Kuhmilch

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo!

Mein Baby ist 7 Wochen alt und ich stille voll.
Vor 4 Tagen hatte er starken Hautausschlag (sah aus wie Nesselfieber), das beim und nach dem Stillen am stärksten war.
Ich hab auf den Tipp eines Bekannten dann in meiner Nahrung alle Kuhmilchprodukte gestrichen und tatsächlich ist seine Haut und sein Befinden besser geworden.
Was kann das sein? Muss ich bis zum Ende der Stillzeit auf Kuhmilchprodukte verzichten?
(Ich selbst habe wissentlich keine Allergie...)

Lieben Gruß
Blaubeere

von blaubeere77 am 15.06.2009, 15:59 Uhr

 

Antwort auf:

Kuhmilch

Liebe Blaubeere,

zunächst einmal muss bei einem solchen Verdacht ALLES weggelassen werden, was in irgendeiner Form mit Kuhmilch zu tun hat. Milch, Käse, Sahne, Joghurt, Schokolade ... Es ist dann wichtig die Etiketten von Nahrungsmitteln sorgfältig zu lesen, denn es ist schon sehr erstaunlich wo überall Milcheiweiß drin steckt (z.B. auch oft in Wurst).

Da dies eine enorme Einschränkung des Speiseplanes bedeutet, sollte eine solche Auslassdiät niemals auf eigene Faust und schon gar nicht so einfach über einen längeren Zeitraum gemacht werden, sondern möglichst immer mit einer Ernährungsberaterin abgesprochen werden, um Mangelerscheinungen zu vermeiden.

Nach einiger Zeit kann vorsichtig versucht werden, ob zum Beispiel Butter (die fast kein Milcheiweiß enthält) oder Sahne vertragen werden. Auch gesäuerte Milchprodukte (Quark, Joghurt) können nach einiger Zeit eventuell behutsam ausprobiert werden.

Spechen Sie wirklich am besten mit einer Ernährungsberaterin, die in dieser Richtung Erfahrung hat.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 15.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Kuhmilch

Hallo! Ich ess seit ich stille sehr gerne Haferflocken mit Milch und Kaba. Ich trinke auch sehr gern Kaba! Dieses Verlangen nach Milch hatte ich vorher nicht. Jetzt hab ich gehört, daß Kuhmilch nicht so gut fürs Baby sein soll! Stimmt das? Gruss ...

von sothoni 20.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Hallo Biggi, ich weiß nicht ob du mir heute helfen kannst: Ich bin gerade dabei, meinen Sohn abszustillen (knapp 13 Monate), da ich nachts mal wieder ein bisschen Erholung hätte (ich weiß, durchschlafen hat nichts mit der Ernährung zu tun, aber ich denke bei ihm ist es ...

von hubi32 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch trotz Muttermilch

Hallo, mein Sohn wird in 10 Tagen 14 Monate alt. Ich stille ihn noch recht häufig, da er oft wenig Interesse an anderer Nahrung hat, vor allem, wenn er erkältet ist, zahnt o. ä. Jetzt würde ich gerne wissen, ob er trotzdem den überall gepriesenen 1/2 liter Kuhmilch am Tag ...

von Sonja1608 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchunverträglichkeit

Hallo, meine kleine Tochter (4 Monate) wird voll gestillt und vor einer Woche hatte sie ein bisschen Blut im Stuhl. Dieser wurde untersucht, wurde aber nichts gefunden und meine KiÄ hatte schon den Verdacht, dass es wohl an der Kuhmilch liegt, die ich trinke. Ersetze sie jetzt ...

von Maja_26 22.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Guten Abend Ich habe eine Frage bezüglich der Kuhmilch! Mein Sohn wird nächste Woche 1 Jahr und bekommt noch morgens eine Flasche mit Pre-Milch Wollte das morgens durch Kuhmilch ersetzten! Soll ich ihm gleich von heute auf morgen 200ml Kuhmilch geben (soviel Pre bekommt ...

von honey19092007 11.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Nach 12 Monaten: Stillen nach Bedarf und Kuhmilch??

Liebe Stillberater, meine Maus ist knapp 13 Monate alt und wir stillen noch sehr viel, da sie nur kleine Menge Beikost zu sich nimmt. Stillen findet sie einfach noch besser und ich geniesse die Zeit des Stillens. Allerdings frage ich mich, ob ich ihr auch Kuhmilchprodukte ...

von Pia07 21.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilchallergie und Stillen???

Seit Wochen schon plagt meinen kleinen Schatz (8,5 Monate) extreme Unruhe und Schlafmangel, sie wird durchschnittlich jede Nacht so 9 mal wach und weint und schreit. Nunmehr bin ich darauf gekommen, dass es sich um eine Kuhmilchallergie handeln könnte. Sobald ich mit dem ...

von sonji 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Kuhmilch

Hallo Kristina, hast Du einen Tip für mich? Ich möchte jetzt Kuhmilch einführen. Mein Kleiner bereitet sich ja seinen 1. Geburtstag vor (bis dahin kann er laufen :-) ). Ich dachte mir, ich werde ihm etwas Milch reinlöffeln oder bechern und schauen was er macht. Man nimmt ...

von anouschka78 26.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kuhmilch

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.