Kristina Wrede

Kristina Wrede

Stillberaterin

Kristina Wrede absolvierte ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Kristina Wrede viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. 2008 übernahm sie neben Biggi Welter zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de. Von August 2018 bis April 2019 besuchte sie Fortbildungen in Bindungsbasierter Beratung und Therapie (BBT) bei Prof. Dr. Karl-Heinz Brisch zur Anwendung von bindungsbasierter Beratung in der peri- und postnatalen Zeit, bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen.

Kristina Wrede

Kind verweigert oft den Brei

Antwort von Kristina Wrede, Stillberaterin

Frage:

Hallo liebes Stillberatungsteam,

jetzt muss ich mich mal wieder an Sie wenden.
Unsere kleine Maus ist jetzt ein Jahr alt. Sie wird immer noch gestillt. Leider verweigert Sie oft bis zum Abendessen Beikost. Sie ist mal ein paar Löffelchen, knabbert ein bisschen Keks oder Obst. Ansonsten möchte sie nur Brust. Abends isst sie dann vom Tisch mit und anschließend dann ein bisschen Abendbrei.
Vor dem Zubettgehen bekommt sie die Brust.

Meist schläft sie danach 2 bis 3 Stunden und dann möchte sie wieder Brust und das wiederholt sich dann bis zu 5 Mal bis zum Aufstehen. Sie wacht nachts auf und schreit dann gleich wie am Spieß bis sie die Brust bekommt. Anschließend schläft sie weiter.

Hat sie einen verdrehten Rhythmus? Wie kann ich das ändern? Ich möchte einfach mal wieder schlafen und die Anzahl nachts einfach reduzieren, abstillen möchte ich noch nicht komplett .

Was kann ich tun?

Liebe Grüße

von Sonnschein21 am 02.03.2020, 21:55 Uhr

 

Antwort auf:

Kind verweigert oft den Brei

Liebe Sonnenschein21,

zum Essen zwingen kannst du sie nicht, und wenn sie keine Beikost will, dann liegt es daran, dass sie sie noch nicht so braucht, wie wir uns das vielleicht wünschen oder vorstellen.

Was spricht dagegen, dass sie nachts stillen darf, ohne erst schreien zu müssen? Wenn sie dabei gleich wieder einschläft und für ein paar Stunden schläft, dann könnt ihr beide vielleicht trotzdem Ruhe finden. Schlafforscher, die viele viele Jahre lang stillende Mütter und ihre Babys im Schlaf beobachtet haben konnten feststellen, dass Mütter, die nicht erst aufstehen mussten um ihre Kinder zu stillen, deutlich besser schliefen und sich der Schlaf-Wach-Rhythmus von Mama und Baby schnell so anglich, dass die Mutter ohne ganz wach zu werden instinktiv dem Baby die Brust bot, und dadurch beide mehr oder weniger im Schlaf stillten.

Die Natur will ja, dass Mama und Kind überleben, darum hat sie es so eingerichtet, dass es auch funktioniert...

Natürlich kannst du es auch mit Stillpausen in der Nacht probieren, aber ich vermute, dass dein Baby einfach noch nicht soweit ist. Dann hättet ihr einige Nächte lang viel Stress und am Ende kein passendes Ergebnis.

Hast du die Möglichkeit, tagsüber auszuruhen? Kannst du Arbeiten delegieren oder aufschieben, damit du dich mehr um dich selbst kümmern kannst?

LIeben Gruß,
Kristina

von Kristina Wrede, Stillberaterin am 02.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Wie kann ich abstillen wenn Kind wenig Brei isst und Flaschenmilch verweigert?

Hallo liebes Stillberatungsteam, ich habe eine Problem mit dem Abstillen, d.h. ich würde gerne abstillen, aber das gestaltet sich schwierig, weil meine 9,5 Monate alte Tochter nicht so "mitspielt", sie liebt das Stillen. Ich musste meine Tochter im 6. Monat noch voll ...

von supersonnenschein 20.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind verweigert Brei, Kind verweigert

Kind verweigert den Brei nur von mir was kann ich tun?

Hallo! Ich versuche seit 2 Monaten meinen Sohn (7 Monate) Beikost zu geben. Mittlerweile schaffe ich es, ihm 2-3 Löffel zu geben. Danach verweigert er es. Wir sind nun nach langem Herumprobieren draufgekommen, dass er den Brei von JEDEM anderen nimmt, nur von mir nicht!! ...

von Schnatterliesl 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind verweigert Brei, Kind verweigert

14 Monate altes kind verweigert stückelige Kost

Hallo, ich hab seit einer Woche sehr Probleme mit meinem Sohn was das Thema essen betrifft. Er spuckt mir alles wieder aus was Stücke beinhaltet. Brei isst er, wir haben von Anfang an eine Kombination zwischen brei und Fingerfood gehabt und er hat schon super voll Tisch ...

von Jessica Fri 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Muss abstillen, kind verweigert aber plötzlich die Flasche

Liebes Stillberatungsteam, Ich habe folgendes Problem, mein Sohn, 4Monate alt, wird gestillt. Wir haben immer schon kombiniert und er hat 1-2 mal pro Woche eine Flasche Pre HA bekommen. Die hat er ohne Probleme getrunken. Nun muss ich aus gesundheitlichen Gründen langsam ...

von Flaschenverweigerer 18.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Mein Kind schreit beim anlegen und verweigert die Brust komplett

Hallo! Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, darum hoffe ich hier noch eine neue Anregung zu finden. Meine Tochter ist 10 Wochen alt und wir hatten von Anfang an Probleme mit dem Stillen. Nach der Geburt hat sie die Brust und die Flasche verweigert und ich habe sie mit ...

von Chocobo 19.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Mein Kind verweigert seit zwei Wochen die Brust. Was kann ich tun?

Wie oben beschrieben hab ich ein Problem mit meiner 12 Wochen alten Tochter. Seit zwei Wochen verweigert sie mal mehr mal weniger die Brust. Die letzten vier Tage war es jedoch extrem. Anfangs habe ich sie noch mit einigen Tricks zum Trinken bewegen können ( verschiedene ...

von Trisch100990 17.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Ich möchte abstillen aber mein Kind verweigert die Flasche.

Hallo, ich weiss nicht mehr weiter. Möchte gerne abstillen aber mein Kind nimmt nicht die Flasche. Er wird auch von meiner Milch nicht mehr satt.Habe schon einiges versucht wie z.B. Andere Sauger/ Flasche . Verschiedene Milchnahrung. Ein anderer hat ihm die Flasche ...

von Strolch880 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Kind verweigert Flasche

Liebe Frau Welter, mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt. Ich stille und füttere ihm eine Pre Nahrung zu weil er von meiner Milch nicht ganz satt geworden ist.Das hat bisher auch wunderbar funktioniert. Hatte auch eine Stillberatung und die Stillberaterin meinte das ist ...

von claudiamaintal@web.de 19.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Kind verweigert plötzlich die Brust

Hallo liebes Team, mein Sohn ist 7einhalb Monate alt, er ißt mittags Gemüse und abends einen "halben" Milchbrei und wird bisher danach noch gestillt, morgens und nachmittags wird er auch noch gestillt. Seit 2 Tagen verweigert er plötzlich die Brust, schreit nur, mag überhaupt ...

von lixilli 24.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Ich möchte abstillen, aber mein Kind verweigert die Flasche

Guten Tag, meine Tochter ist 8 Monate alt und ich möchte langsam abstillen. Über die Beikosteinführung klappt es im Moment nicht. Sie mag keinerlei Brei. Sie probiert zwar, aber bisher mag sie nur an Brot lutschen, nicht essen. Also habe ich Milch zum Anmischen gekauft. Sie ...

von mamijoey 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind verweigert

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.