kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 
 
  Stillberatung
  Zurück

Häuferes Aufwachen und Stillen nachts

Hallo Ihr Beiden,

ich hab mal wieder eine Frage. Unsere Tochter (18 Wochen alt) hat seit einigen Tagen einen veränderten Nachtrhythmus, d.h. sie wacht öfters auf und möchte auch nachts öfter an die Brust. Dies allerdings vor allem in der 2. Nachhälfte (nach Mitternacht). D.h. sie schläft z.B. von 20 h bis 0.30 h und dann kommt sie alle 2 Std. Da sie nun etwas mehr als 4 Monate alt ist, nehme ich an, das liegt daran, dass sie nun viel mehr wahrnimmt, mehr erlebt und dies nachts verarbeitet. Kann das sein? Ist das auch normal, dass sie erst einige Std. am Stück schläft und erst in der 2.Nachthälfte öfters an die Brust will? Kennt Ihr dieses Phänomen? Bis vor einigen Tagen hat sie nachts auch mal 5 - 6 Stunden am Stück durchgeschlafen, nun kommt sie (vor allem in der 2. Nachthälfte) alle 2 - 3 Std.
Ich nehme an, es ist eine Phase und wird sich auch wieder ändern, oder?
Gibt es sonst noch Tipps von Eurer Seite?
Da ich sie noch voll stille (und das auch noch machen möchte, bis sie 6 Monate ist), ist Beikost immoment für uns noch kein Thema.
Danke im Voraus für Euren Rat.

LG Schneemaus


von schneemaus77 am 04.02.2011

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Häuferes Aufwachen und Stillen nachts

Liebe schneemaus,

ja, das ist ganz normal, und tritt bei ganz vielen Babys so um dieses Alter herum auf. Ändern kannst du nichts daran, aber es geht auch wieder vorbei!

Beikost würde daran übrigens auch nichts ändern, denn es hat einfach mit der neurologischen Entwicklung der Säuglinge zu tun :-)

Helfen kann, wenn ihr zusammen schlaft. Die meisten Mütter, deren Stillkinder bei ihnen im Bett schlafen, merken gar nicht, wie oft sie in der Nacht stillen, weil sie das im Halbschlaf machen können.

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Heindel am 04.02.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Nachts häufiger Aufwachen durch Nachts stillen?

Hallilhallo, ich hatte vor einige Tagen geschrieben, dass ich zu einer Konferenz muss und deshalb mein Mann die Kleine zwei Tage betreut, obwohl ich ja noch stille. Sie ist jetzt 14 Monate alt und wacht normalerweise so um 23:00 auf und will gestillt werden. und dann bis zum ...

kirshinka   11.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts aufwachen
 

Unruhe bein Stillen und nachts

Hallo Biggi, unsere 19 Wochen alte Tochter verhält sich seit ca. vier Tagen ganz anders als sonst. Wenn ich sie stille rudert sie mit dem Arm, der oben auf meiner Brust liegt, immer hin und her (scheibenwischerartig) und zappelt dabei. Da sie das früher nie gemacht hat, kann es ...

Dana-Joy   24.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Stillen nachts und Technik des Kindes und Essen

Hallo,meine Tochter ist ein Jahr. Ich stille sie Mittags zum Schlafen beide Brüste. Nach einer halben Std. wacht sie nochmal auf und zum Wiedereinschlafen bekommt sie wieder die Brust. Dann trinkt sie auch noch mal, dann nuckeln und schlafen. Das selbe ist Nachts so. Ist das ...

sternßßß   20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts aller 2 Stunden stillen

Mein Sohn ist nun fast 7 Monate, er hat Darmkolliken die sich nicht mehr am Tag sondern in der Nacht zeigen. Er schreit nachts aller 1 bis 2 Stunden und ich kann ihn nicht beruhigen, bis vielleicht ein paar Winde abgehen vergeht manchmal 1 Stunde. Er erwacht und hat Schmerzen. ...

kitti82   13.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts stündlich stillen - Baby 8 Monate

Hallo! Unsere Tochter ist bald 8 Monate, hatte eigentlich schon recht früh ihren Schlaf-Rhythmus gefunden und bis ca. zum 5 Monat etwa einen Stillabstand von 4 Stunden. Alles prima! Seit dem 5 Monat aber will sie nachts stündlich bis alle 1 1/2 Stunden wieder an die Brust und ...

Sonne8558   10.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Doch wieder Tagsüber stillen, damit nachts nicht stdl stillen angesagt ist

Moin Unsere Kleine ist mitlerweile 13 Monate alt seit ca 3 Wochen wird sie übern Tag nicht mehr gestillt. Anfangs klappte es auch super Sie hat vom Tisch mitgegessen und über NAcht amm sieihre gewohnten 2 mal nach dem zu Bett legen. Als ich sie Stillte habe ich dies immer ...

delphine0077   21.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts jede Stunde stillen

Hallo liebes Stillteam! Ich suche Rat, weil meine Tochter Nachts immer schlechter schläft. Sie wird aller zwei Stunden oft auch jede Stunde wach und schreit. Ich kann sie nur mit der Brust beruhigen. Alles andere hat keinen Erfolg. Nach dem Trinken (jeweils große Mengen) ...

Theos Mama   17.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts stillen und Fläsche

Hallo, wir haben seit ca. 1 Wochen nun alle Beikostmahlzeiten vollständig umgestellt. Nachts wird er nun noch gestillt. Nun haben wir das Problem, dass er nachts nicht satt zu werden scheint. Er bekommt um 18:30 sein Brei, um 19:15 geht er ins Bett. Dann schlägt er bis so ...

immi-engel   25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts stillen

Hallo, meine Tochter ist nun 8 Monate alt und schon seit Geburt habe ich sie abends zum Einschlafen immer gestillt. Zum ersten Einschlafen hatte ich sie immer im Wohnzimmer gestillt. Nach dem ersten Stillen in ihr habe ich sie im Schlaf Bettchen im Elternschlafzimmer gelegt, ...

Bauchmausi   25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
 

Nachts stillen

Hallo ich habe eine Frage,mein Sohn ist mein fünftes Kind stille ich Nachts mehr wie tagsüber.Er wird jetzt ein Jahr alt,er wird nachts viel gestillt mehr al 8 mal bestimmt er schläft sehr unruhig und schlecht und trinkt immer wieder.tagsüber ist er unterschiedlich mal mehr oder ...

hulda   25.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Stillen nachts
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia