Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

feste Essen-u.Schlafzeiten für knapp 10 Monate altes Kind

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Liebe Sonja-Lady,

Kinder brauchen Beständigkeit, das ist sicherlich wichtig und richtig. Beständigkeit bedeutet
aber nicht, dass ein Kind auf die Minute genau immer zur gleichen Zeit essen oder schlafen soll,
sondern, dass es sicher sein kann, dass seine Mutter (seine Eltern) für es da ist (sind), es ernst
nimmt (nehmen) und sich um es kümmert (kümmern), kurz, dass es sich auf seine Eltern
verlassen und ihnen vertrauen kann. Babys ist das Wort Rhythmus absolut fremd und auch eine
Regelmäßigkeit im Tagesablauf kennen sie nicht von Natur aus, sondern sie lernen langsam und
durch Erfahrung, zunächst einmal, dass es einen Unterschied zwischen Tag und Nacht gibt und
dann auch gewisse andere immer wiederkehrende Dinge, die von Familie zu Familie
unterschiedlich sind, weil jede Familie ihr Leben so gestaltet, wie sie es für gut und passend
empfindet.

Stell dir doch einfach einmal das Extrem vor: dein Kind hat Hunger, aber weil es jetzt noch
nicht Zeit ist, gibst Du ihm nichts zu essen und lässt es weinen. Damit bleibst Du dann dem
Prinzip der Regelmäßigkeit und des Zeitplanes treu, aber ist das wirklich gut für dein Kind? Es
wird weinen, weil es Hunger hat, es macht die Erfahrung, der Mensch, der mir jetzt helfen
könnte, hilft mir nicht und es wird irgendwann vor Erschöpfung oder aus Resignation aufhören
zu weinen, aber sicher nicht, weil es „eingesehen hat“, dass es jetzt nicht Essenszeit war.
Möglicherweise wird es dann, wenn Essenszeit ist auch gar nicht mehr richtig trinken, weil es
durch das Weinen und Warten zuvor zu erschöpft ist, um gut an der Brust (oder der Flasche)
zu trinken, was dann zu neuen Problemen führt.

Ich würde im ersten Lebensjahr einfach das Kind bestimmen lassen, wann es Hunger hat und wann es schlafen mag, danach kannst Du langsam versuchen, es etwas länger aufzuhalten.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 03.01.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Was kann ich tun - mein Kind interessiert sich nicht fürs Essen

Liebe Stillberaterinnen! Mein Sohn wird morgen 14 Monate. Ich stille noch so gut wie voll. Zum Einschlafen immer, in der Nacht und auch vor oder nach jeder Mahlzeit und zwischendurch. Ich würde nun gerne tagsûber nicht mehr stillen, aber ich "muss" fast, denn mein Sohn zeigt ...

von Smurf2011 30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

mein kind will nicht essen was soll ich tuhen?

baqer mein sohn ist schon 10 manate alt er mag nicht immer essen er probiert nur und dann hoert er auf zu essen ich stille ihn drei bis vier mal am tag und nachts ebenfals baqer ist mein erstes kind ich hab keine ahnund wann ich ihm was zu essen geben soll wie viel und wie oft ...

von bito 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Kind ist schlecht drauf am Tag liegt das an der Umstellung vom Essen?

Hallo, Lena ist fast 21 Wochen alt und bekommt seit Samstag zum mittag Möhrchen. Ich habe sie danach immer angelegt und gedacht sie würde dann von alleine weniger trinken. Pustekuchen. Heute hab ich sie nach ein paar Minuten an jeder Seite abgenommen. Erst hat sie etwas ...

von Fidibuss 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Warum mag mein Kind lieber Brust anstatt essen?

Hallo, da ich ja gestern und vorgestern meine Fragen an Frau Welter gestellt habe muss ich jetzt nohmalige Fragen stellen zum Thema LZS. Meine 18monatige Tochter zieht sehr oft die Brust dem Essen vor.Warum? Ich habe ihr gestrn und heute gesagt, das es den Busi nicht mehr so ...

von sternßßß 05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

was soll mein kind essen?

Mein kleiner ist jetzt knapp 10 Monate. Er bekommt früh und abends noch sein Milchfläschchen (260ml). Ich möchte ihn gern an Familienkosten heranführen. Wie mache ich das am besten? Mittags bekommt er ein Gläschen. Leider mag er da noch nichts mit uns essen, da es ihm alles zu ...

von gisell78 15.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Kind will keinen Brei essen

Hallo! Ich bin schön langsam am Verzweifeln. Mein Sohn (6 Monate) wird voll gestillt - alles andere verweigert er. Seit einem Monat versuche ich immer wieder ihm Brei zu geben (Karotten, Pastinaken, Apfel) aber er öffnet den Mund nicht bzw. verzieht das Gesicht, als ob ich ...

von Schnatterliesl 13.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Stillen nachts und Technik des Kindes und Essen

Hallo,meine Tochter ist ein Jahr. Ich stille sie Mittags zum Schlafen beide Brüste. Nach einer halben Std. wacht sie nochmal auf und zum Wiedereinschlafen bekommt sie wieder die Brust. Dann trinkt sie auch noch mal, dann nuckeln und schlafen. Das selbe ist Nachts so. Ist das ...

von sternßßß 20.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Stillen und Essen 14 M. Kind

Liebe Biggi, meinen Sohn 14 M. stille ich noch so ca. 3-4x in 24 Stunden. Davon 1-2x am Tag( meistens kurzes Stillen so höhstens 3-5 Min.)Öfters auch tagsüber gar nicht. Dann vor dem Schlafengehen und in den frühen Morgenstunden. Nun mache ich mir Gedanken über seine ...

von Ilopop 10.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Mein Kind (13 Monate) will immer noch nichts essen

Hallo, meine kleine Tochter will nichts essen"!!! Sie will nur und ausschließlich an der Brust trinken. Ich probiere es jeden Tag, aber ohne sie zu zwingen. Wenn sie ihr Gesicht weg dreht, dann zwinge ich sie nicht (das endet nämlich damit, dass sie alles ausspruckt, hat meine ...

von Isabelle1982 20.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

"Mein Kind will nicht essen" von von Carlos Gonzalez (LLL)

Liebe Biggi, meine Still- und Mütterberaterin hat mir o.a. Buch empfohlen, da mein Kleiner nur mit Ablenkung isst. Da es von "lalecheligaverlag" ist wollte ich dich fragen ob du das kennst und was du davon hältst? Ich will mich nicht all zu verrückt machen und wieder anfangen ...

von soul 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kind Essen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.