Dr. med. Vincenzo Bluni

Uteruswand im Bereich Sectio-Narbe bei 2,7mm

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich bin in meiner zweiten Schwangerschaft bei 26+6 (1. SS: Sectio nach Blasensprung bei 37+3 wegen BEL, vorher Gebärmutterhalsverkürzung auf 3,7cm, aufgeweichter Muttermund mit Progestan stabilisiert). Da unser Geburtstermin ausgerechnet Silvester ist wollte ich mir zeitnah Gedanken über den Geburtsmodus und die -klinik machen, da wir umgezogen sind und ich die Häuser hier nicht kenne. Im Rahmen einer Pränataldiagnostik (Doppleruntersuchung, weil meine reguläre Ärztin keinen hat) habe ich mich nach dem Zustand meiner Kaiserschnittnarbe erkundigt. An der dünnsten Stelle gemessen liegt sie leider nur bei 2,7 mm. Die Spezialistin riet mir, mich zeitnah in der Risikosprechstunde in einem Pränatalzentrum vorzustellen - da muss ich allerdings noch zwei Wochen bis zum Termin abwarten. Die Ärztin meinte, wenn ich Glück hätte, würde ich es bis zu einer Sectio in 37+0 schaffen.
Könnten Sie mir etwas zu Prognose und Verlauf sagen?
Ich liege seit der Diagnostik viel, bewege mich wenig, nehme schon seit drei Wochen Magnetrans 375mg. Kann ich noch etwas tun?

Vielen Dank & viele Grüße aus Bonn!

von Bonn_2018 am 30.09.2018, 17:19 Uhr

 

Antwort auf:

Uteruswand im Bereich Sectio-Narbe bei 2,7mm

Hallo,

meines Wissens gibt es überhaupt keine allgemein gültigen Werte, die wir hier zur Orientierung benutzen könnten. Letztlich ist es natürlich eine individuelle Entscheidung; auch abhängig von der genauen Vorgeschichte und im Verlauf der jetzigen Schwangerschaft.

Wenn also die Untersucherin diesen Befund erhoben hat und die offensichtlich große Kompetenz besitzt, dann empfehle ich Ihnen, dass die Frauenärztin/Frauenarzt einen kurzfristigen Termin in Perinatalzentrum vereinbart, um die Situation adäquat einschätzen zu lassen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 30.09.2018

Antwort auf:

Uteruswand im Bereich Sectio-Narbe bei 2,7mm

Hallo,
Ich hatte 3 Kaiserschnitte und habe vorher oder währenddessen meine Narbe nie messen lassen.
Als ich meine Ärztin letztens fragte ob wir dies mal machen sollten falls wir in ein paar Jahren mal Nr 4 planen sollten,antwortete sie mir,dass man mit den Werten sowieso nichts prognostizieren könnte und eine KS-Narbe theoretisch immer auf gehen könnte-beim einen macht sie es,beim anderen nicht.
Dies würde von vielen Faktoren abhängen und deshalb würde sie grundsätzlich sehr ungerne messen.
Lg

von Ninal0301 am 30.09.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Narbenausdünnung Sectio Narbe und Blutgerinnungsstörung

Sehr geehrter Dr.Bluni, ich bin heute in der 35+5SSW. Im Februar 2014 hatte ich eine Primäre Sectio wegen Gestose mit permanent schlechten Herztönen vom Kind auf Empfehlung vom Klinikum. Diese war in der 35SSW, da war die Plazenta auch schon Verkalkt. Nun hat man in dieser ...

von Mali28 20.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sectio, Narbe

Sectio Narbe

Hallo habe da mal eine frage wegen einer Ruptur der Sectinarbe hatte 03 ein kS und jetzt im Juni 08 auch ein das KH hatte aber noch teile vom Mutterkuchen vergessen die wurden vor 1 1/2 wochen ausgeschabt meine frage ist das ganze operieren für die gebärmutter überhaupt gut? ...

von nicma9805 17.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sectio, Narbe

6 kleine Narben am Oberschenkel und Po nach Kaiserschnitt

Hallo, ich hatte vor einem Jahr einen Kaiserschnitt und habe seit dem neben der eigentlichen grossen Narbe an jede Seite 3 weitere, etwa 1 cm, grosse Narben. Um genau zu sein am Ansatz des Oberschenkels nahe dem Scharmbereich, eine weiter aussen, und eine hinten am Po. Kann ...

von lyn420 04.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narben Gallenop

Guten Tag Dr. Bluni, ich habe am Freitag meine nächste Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt, wollte mich aber trotzdem vorab informieren ob meine Beschwerden eher etwas für den Allgemeinmediziner wären... und zwar hatte ich vor 3Jahren eine komplette Gallenblasenentfernung ...

von littlestarling82 09.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Schadet entzündete Narbe dem Ungeborenen?

Guten Abend, Anfang März hatte ich eine diagnostische Bauch- und Gebärmutterspiegelung. Erstaunlicherweise bin ich trotz negativer Ergebnisse (keine Begründung für schlechten Schleimhautaufbau, ein Eileiter undurchlässig) direkt danach schwanger geworden. Nun bin ich in der ...

von Bellaciao 06.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Natürliche Geburt trotz Narbendehiszenz?

Es wurde in der 9. SSW festgestellt, dass an einer Stelle eine Narbendehiszenz vorliegt. Die Ärzte haben mir zu einem erneuten Kaiserschnitt geraten, alleedings würse ich es gerne natürlich versuchen. Ich bin in der 34. SSW und habe keine Schmerzen an der Narbe. Ist das Risiko ...

von Funkynurse 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Indikation zur sectio gegeben?

Hallo Herr Dr bluni, Ich bin seit gestern in der 30. Ssw. Ich habe seit dem 13. Lebensjahr eine starke Skoliose mit mehr als 50 Grad im lws-bereich. Dazu noch einen beckenschiefstand mehr als 2 cm und hüftdysplasien bds. Ich bin Krankenschwester und mir wurde im Rahmen ...

von stephi0390 29.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Narbendehiszenz wirklich ungefährlich?

Hallo Dr.Bluni, Ich habe seit einem halben jahr eine narbendehiszenz von 1,3 cm nach meiner dritten sectio. Habe dadurch schmierblutungen immer mal wieder zwischendurch. Man sagte das Stück was auf ist, klafft nach innen auf und dort sammelt sich altblut und sondert ...

von DeniseKT84@googlemail.com 13.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Narbendehiszenz nach Kaiserschnitt

Hallo Dr. Bluni, Habe am 26.6.17 meine dritte sectio gehabt. Nun hat sich herausgestellt, das die Gebärmutter naht aufgegangen ist. 1,3 cm! Mein FA sagte das dies ungewöhnlich ist und das dies sehr groß geöffnet ist. Nun meine Frage: Ist es gefährlich für mich? ...

von DeniseKT84@googlemail.com 09.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Narbe

Antikörper im Blut vor primärer sectio

Hallo, Ich bin mit Zwillingen in fer 37ten ssw schwanger. Am Montag ist der geplante Kaiserschnitt (führender in 2BEL). Heute wurde mir dafür Blut abgenommen.. gerade habe ich einen Anruf bekommen, das in meinem Blut Antikörper gefunden worden sind und ich deswegen morgen ...

von Sa-fe93 28.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.