Dr. med. Christian Karle

Listeriose/Toxoplasmose

Frage an Dr. med. Christian Karle

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

mir ist heute Abend richtig übel. Habe mich zwei mal übergeben müssen.
Ich habe heute Mittag Chicken Nuggets und Kroketten im Ofen heiß gemacht. Das habe ich eigentlich schon öfter gegessen.
Dann habe ich mir neues Müsli geholt. Vitalis Knusper Müsli Flakes&Mandeln.
Das habe ich vorher noch nicht gegessen.

Kann meine Übelkeit an dem Müsli essen. Können hier Listerien drin sein? Oder meinen Sie das ist von den Chicken Nuggets oder den Kroketten? Kann das nicht genug erwärmt worden sein? Wobei ich alles bei 200 Grad für 20 min im Ofen gehabt habe.

von Linda6616 am 30.08.2019, 21:48 Uhr

 

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Wenn du Hufgetrappel hörst: Denk an Pferde, nicht an Zebras.

Soll heißen: Bei den Produkten ist nahezu jeder Grund für deine Beschwerden wahrscheinlicher als Toxoplasmose oder Listeriose.
Im Ofen werden alle Bakterien verendet sein (sofern da überhaupt welche waren, was ich arg bezweifeln möchte).
Auch dein Müsli ist industriell hergestellt und enthält keine klassischen Nährmedien dafür.

Hast du das Müsli mit Milch gegessen? Vielleicht liegt es daran. Ich hab Milch auch zwischendurch mal mehr und mal weniger gut vertragen, ohne, dass da Bakterien dran schuld wären.
Du bist in der 15. Woche - vielleicht kam die Übelkeit auch mal Essensunabhängig? Wäre ja auch nicht ganz unnormal.

Kurzum: Bleib ruhig, alles wird gut.

von Gustavina am 30.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Es kann auch ein Magen-Darm-Infekt sein, oder du kannst dir an den rohen Chickcen Nuggets was eingefangen haben (Hygienefehler).

Ich möchte nur noch nebenbei erwähnen, dass bei den "Chicken Nuggets" industriell erzeugtes Hühnerfleisch aus Massentierhaltung verarbeitet werden, Kroketten sind ebenfalls ein Industrieerzeugnis, und das Fertigmüsli auch. Wenn du dich so nährstoffarm ernährst, dann wirst du früher oder später an dieser Ernährung auch erkranken. Was dein Körper jetzt bräuchte, wäre frisch gekochtes Essen mit hochwertigen Zutaten wie frischem Gemüse und Salate, hochwertige kaltgepreßte Öle, Fisch, Kräuter, Nüsse. Am besten vom Wochenmarkt, oder vom Garten, oder von regionaler Erzeugung. Nur so kann dein Körper auf Dauer funktionieren. Und gerade jetzt wo du ein Baby bekommst, das hätte einen besseren Start verdient als mit Junkfood.

von uriah am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Ich denke man darf auch ab und zu mal fast food essen.
Ich gehe auch noch arbeiten und kann nicht jeden Tag frisch kochen.

von Linda6616 am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Dann werden deine Kinder also auch kein frisch gekochtes Essen essen, sondern Zuckermüsli und Fast Food? Wenn du schon in der Schwangerschaft nicht frisch kochen kannst...
Übrigens brauchen ganz viele gesunde Gerichte nicht so lange wie die Chicken Nuggets im Ofen...

von Kekskopf am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Euch ist schon klar dass ich nicht jeden Tag sowas esse? Ihr kennt mich überhaupt nicht und tut so als wüsstet ihr alles über mich.
Ich habe Elternzeit wenn das Kind da ist, da kann ich jeden Tag frisch kochen wenn ich meine ich müsste das machen. Und danach wahrscheinlich Teilzeit. Auch da hab ich mehr Zeit zu kochen als bei einer 40 Stunden Woche.
Und selbst wenn ich dann meine dass mein Kind auch mal Fast Food essen darf, ist es immer noch meine Entscheidung.
Ich habe hier eine Frage an Dr Bluni gestellt und nicht an euch.

von Linda6616 am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Gustavina hier mal ausgeschlossen

von Linda6616 am 31.08.2019

Antwort:

@Uriah

Nein, nicht alle ChickenNuggets sind aus industriell erzeugten Hühnerfleisch aus Massentierhaltung. Man kann die sogar selbst machen oder man kauft hochwerte, im Idealfall sogar aus Biohaltung. Wir gönnen uns die ab und zu, die gibt es dann aber nicht für 2 € das Paket.

von Felica am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Das vergiss mal schnell wieder, mit Kindern hast du nicht so viel Zeit wie nach einem 540 Std Job. Nur so als Rat von jemanden der den Weg schon hatte. Mein Freizeit hörte von etwas über 7 Jahren auf, mit Geburt des ersten Kindes. Du glaubst gar nicht wie fordernd ein Neugeborenes sein kann und ich sage dir, das wird nicht besser. Nur anders.

von Felica am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Listeriose oder Toxoplasmose machen sich nicht so schnell bemerkbar. Das dauert in aller Regel ein paar Tage. Ist aber nach dem Genuss dieser Produkte nahezu ausgeschlossen.

Ich tippe auch eher auf die Milch oder auf die Schwangerschaft. Sollte es an den Nuggets liegen, dann wegen einer stinkigen Lebensmittelvergiftung. Listeriose ist extrem selten, noch seltener wenn man drauf achtet. Ehrlich, man muss schon extrem viel Pech haben, wahrscheinlicher ist es wohl das einem Aliens entführen. Außer man achtet wirklich als Schwangere auf gar nichts, also weder darauf was man isst, noch auf Hygiene. Ähnliches bei Toxoplasmose.

von Felica am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Ok könnte ich jetzt hier bitte auf die Antwort von Dr. Bluni warten ohne dass hier noch etwas kommt?

Danke

von Linda6616 am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Richtig, Felica. Mit Teilzeit und Kind mehr Zeit als jetzt mit nur einem Vollzeitjob? Als Dreifachmama muss ich da schmunzeln.

von Kekskopf am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Puh ok scheint ja hier nicht zu funktionieren. Dass man auch Hilfe von Familie und Freunden bekommen kann, war bei euch ja anscheinend nicht so.
Ich werde dann mal einen neuen Post öffnen und ich bitte darum, dass dort nichts geschrieben wird, da ich nur auf Antwort von Dr. Bluni warte.

Danke

von Linda6616 am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Habe ja nur 2. Aber wenn ich an heute denke...

Auf dem Küchentisch bzw auch darunter liegen nun Erdnüsse und deren Schalen, schön wild verteilt. Mein Fehler, ich hatte heute morgen um 6.00 Uhr beim besten Willen keinen Bock um aufzustehen wegen Kind Groß und den Rufen nach Frühstück.

im Wohnzimmer liegen inzwischen Steckblumen und Legosteine. Besser gesagt lagen, es sind nur noch die Steckblumen, Legos mussten weggeräumt werden. Also Diskussion deshalb.

Kind Klein hat es mit seinen fast 13 Wochen geschafft zwischen 9.30 und jetzt 3 Stoffwindeln komplett voll zu k... Also nicht nur die Einlagen sondern auch die Aussenwindeln. Dazu gab es gerade Body Nr 3 weil die anderen voll mit Babykotze waren. Dieses Kind ist nämlich oben wie unten undicht. Passt, so kann die Wäsche von gestern der von heute auf dem Ständer weichen.

Gleich heißt es noch einige kilo Tomaten pflücken weil Kind Groß heute Nudeln mit Tomatensauce haben will. Irgendwo dazwischen schiebe ich noch den Kuchen für heute nachmittag.

Wahrscheinlich klingelt es gleich und dann hat sich die Kinderanzahl verdoppelt.

Wir haben noch nicht mal mittag und gerade eben habe ich meine freie Zeit um mal im Sitzen den Kaffee trinken zu können - der seit 8.00 Uhr auf mich wartet. Aber gut, ein Teil des Haushaltes ist geschafft und das durcheinander in der Küche nehme ich in Angriff nachdem die Tomatensauce fertig ist. Weil sicherlich Kind Groß helfen will und danach eh was davon überall zu finden ist 😁

von Felica am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

I feel you, Felica. :-D

von Kekskopf am 31.08.2019

Antwort:

nicht jeden Tag Fast food

eine Avocado aufzuschneiden, ein paar Tomaten zu Tomaten-Mozarella-Salat zu machen oder Gemüse (z.B. mit einer Küchenmaschine) zu raspeln zu Rohkostsalat geht sicher genauso schnell, eher noch viel schneller als das Junkfood bei dem du Erbrechen musstest. Du wirst später noch viel weniger Zeit haben - und durch die Macht der Gewohnheit kommst du dann noch weniger vom Junkfood, von Eismann oder Bofrost weg. Das ist einfach nur ein gut gemeinter Rat.

Hier hat noch nie eine Schwangere geschrieben, sie hätte sich einen frischen Salat vom Garten zubereitet und dann sei ihr übel geworden. Ich lese immer nur von Industriefood - quer durch alle Postings, wo Essen erwähnt wird. Seltsam. Und immer sind das nur "Ausnahmen". Alles immer nur einmalig gewesen?

von uriah am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Bahhh...was sind hier fiese Weiber unterwegs. Ach ihr seid ja so perfekt! Und alle Frauen, die keine Tomaten aus dem eigenen Garten pflücken und nicht jeden Tag eine Avocado aufschneiden sind schlechte Mütter? Ihr spinnt doch und habt den Knall nicht gehört. Ihr hattet vor dem ersten Kind auch keine Ahnung was auf euch zukommt, und nur weil ihr bereits mehrere Kinder habt und gelernt habt euch mit Kindern zu organisieren, habt ihr euch Anfangs keine Sorgen um Gewisse Dinge gemacht oder wart etwas unbeholfen? Genau wegen Frauen wie euch, gibt es viele unsichere Frauen. Ihr seid die Frauen, die immer auf anderen rum hacken müssen und nur so wie ihr es macht ist richtig! Ganz schlimm sowas! Und nein liebe Linda, es ist nicht schlimm wenn es mal fast food gibt. Ich gehe arbeiten, habe meinen Haushalt, Kinder, eine Ehe und bin vielleicht auch mal nicht so fit....und dann, Achtung: Schiebe ich auch mal ein paar Nuggets in den Ofen. Und? meine Kinder sind kerngesund. Zum kotzen sowas.

von Liebelein1986 am 31.08.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Ach, lasst die Übermuttis labern...

von Johanna153 am 01.09.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

Dr.Bluni rät dir erwartungsgemäß, dass du dir psychologische Hilfe suchen sollst. Hier wird er nicht noch einmal antworten.

von 3wildehühner am 01.09.2019

Antwort auf:

Listeriose/Toxoplasmose

So da man hier ja so gut wie keine normale Antwort bekommt, sondern gleich angegangen und runtergemacht wird von den Übermuttis die wahrscheinlich nichts anderes in ihrem Leben haben, werde ich nun meinen Account hört löschen. Bringt ja nichts.
Und Tschüss.

von Linda6616 am 01.09.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Toxoplasmose/ listeriose

Hallo Herr Dr. Bluni, Meine 2-jährige Tochter hat mir heute Abend mit ihren wirklich schmutzigen Fingern in den Mund gefasst so schnell konnte ich gar nicht reagieren. Davor hat sie im Garten gebuddelt und auch nicht gewaschenes Obst angefasst, etc. Kann man sich auf ...

von Minime717 23.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Toxoplasmose / Listeriose

Hallo lieber Dr Bluni, Oh wei.. ich komme mir ziemlich idiotisch vor.. mache mir aber trotzdem sorgen Ich habe vorhin eine ganze Packung „ Snack Möhren „ aus dem Supermarkt gegessen. Also kleine, bereits ...

von Claire1212 14.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Listeriose / Toxoplasmose

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, wir waren vorher auf einem Fest, auf dem es geräucherten Lachs, Forelle, Heringsbrötchen, Pommes, Rote.... gab. Ich habe Pommes und einen Salatteller gewählt. Der Salat bestand aus grünem Blattsalat, Tomaten, Gurken, geraspelte Karotten und ...

von Katze16 27.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Toxoplasmose oder Listeriose durch rosa Fasanenfleisch

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, zunächst einmal: Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, um die Fragen werdender Mütter zu beantworten. Da ich auch zu den eher besorgten Schwangeren zähle, hoffe ich heute auf Ihre Hilfe. Beim heutigen Abendessen war ich leider ...

von Worried Mom 87 07.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Listeriose / Toxoplasmose Verständnisfrage

Lieber Herr Dr. Bluni, ich habe bereits in der Stichwortsuche nachgeschaut und denke das ich soweit gute und viele Informationen zu diesem Thema gefunden habe. Jedoch habe ich eine kurze Rückfrage zum Thema Listeriose und Toxoplasmose. Man muss hier schon ein ...

von VanessaVani 29.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Listeriose / Toxoplasmose möglich ?

Sehr geehrter Herr Dr Bluni, ich befinde mich aktuell noch in einer ganz frühen Phase der Schwangerschaft, nämlich 2+5. Gestern hatte ich zum Frühstück in einen Restaurant Rührei (angeblich frisches Ei vom Bauern), jedoch nur ca. 5 Gabeln. Abends aß ich Toast mit ...

von Naddl081983 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Toxoplasmose, Listeriose etc.

Hallo Herr Dr. Bluni, Vielleicht wurde diese Frage bereits öfters gestellt aber ich habe dazu leider nichts in der Suchfunktion gefunden. Ist es möglich sich mit Toxoplasmose, Listeriose oder sowas anzustecken wenn man etwas vom Boden (draußen oder in der Bahn) aufhebt und ...

von Luisa.1988 23.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Listeriose und Toxoplasmose

Hallo Herr Dr. Bluni, ich befinde mich zur Zeit in meiner 18. SSW und passe stets sehr darauf auf, was ich esse. Offensichtlich ist es jedoch an mir vorüber gegangen, dass man in der Schwangerschaft keine Sprossen essen soll! Jetzt habe ich in der Vergangenheit des ...

von Leonie8213 11.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Listeriose und Toxoplasmose durch Keime im Kühlschrank?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich muss mich leider noch einmal mit einer Frage an Sie wenden, da mich wieder einmal Panik überkommt. Normalerweise passe ich was das Essen geht während meiner Schwangerschaft - ich bin in der 17. SSW - wahnsinnig auf. Jetzt ist mir aber etwas ...

von Sarah823 05.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Allgemeine Fragen zu Listeriose und Toxoplasmose

Hallo Herr Dr. Bluni, wir haben heute etwas aufgeräumt und dabei habe ich vertrocknete Blumen in den Kompost geworden. Dabei wurde etwas Staub/Erde aus dem Kompost hochgewirbelt und ich habe es eingeatmet bzw. eventuell auch in den Mund bekommen. Kann ich mich so mit ...

von Meryl2018 19.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Toxoplasmose, Listeriose

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.