Unser Lexikon für die Schwangerschaft

Schwangerschaftslexikon

© fotolia, albert schleich

 

Tokolyse

Der Begriff Tokolyse bezeichnet eine Hemmung der Wehentätigkeit. Dies geschieht durch wehenhemmende Medikamente (Tokolytika), wenn beispielsweise eine Frühgeburt aufgrund einer Zervixinsuffizienz droht oder eine Gefährdung des Babys durch Wehen während der Geburt gegeben ist.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.