Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Wie ist der Urlaubsanspruch beim Mutterschutz/Elternzeit?

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Hallo Frau Bader,

mein AG hat mir meinen Jahresurlaub gekürzt (2Tage), mit der Begründung, ich wäre ab 12.November 2016 - in Elternzeit.

Der vorraussichtlich ET ist der 12.11.2016. Mein Mutterschutz beginnt am 01.10.2016 und endet am 07.01.2017. Jedoch habe für den 12.11.16 schon Elternzeit beim AG beantragt.

Überlappt die Elternzeit, den Mutterschutz oder tritt er erst ab 2017 ein?
Ich bin etwas verwirrt und weiß nicht richtig weiter!!

Danke für die Antwort.

von scyrra am 21.09.2016, 12:27 Uhr

 

Antwort auf:

Wie ist der Urlaubsanspruch beim Mutterschutz/Elternzeit?

Hallo,
Man muss dabei folgendes unterscheiden:
im BV und Mutterschutz erhält man ganz normale Urlaubsansprüche, im EU keine. Wenn man vor dem Mutterschutz krank war oder ein BV hatte, hat man auch Urlaubsansprüche.
In dem Jahr, in dem man teilweise noch arbeitet /im Mutterschutz ist, hat man anteilig für die Monate Urlaubsanspruch, die ganz gearbeitet wurde- eine tageweise Abrechnung für den jeweiligen Monat gibt es also nicht.
Anspruch besteht aber nur auf volle Monate. Das heißt: für jeden vollen Kalendermonat, den der AN Elternzeit genommen hat, wird der Urlaubsanspruch um je 1/12 gekürzt.
Den Urlaub, der vor dem EU entsteht, darf man grundsätzlich nach dem EU nehmen. Das bedeutet im Jahr direkt danach und noch im Folgejahr.
Vor dem EU nur dann, wenn er in dem Jahr angefallen ist.
Bsp: Der Mutterschutz beginnt Mitte Dezember, dann hat man ja für das neue Jahr im Januar Urlaubsansprüche (1/12). Den kann man nicht im alten Jahr nehmen.
Auszahlung ist nur bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses möglich, sonst muss man den Urlaub aufsparen.

Liebe Grüsse,
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 22.09.2016

Antwort auf:

Wie ist der Urlaubsanspruch beim Mutterschutz/Elternzeit?

Hallo,
Dein Arbeitgeber liegt falsch.
Du hast sogar noch Urlaubsanspruch im Januar, 1/12 des Jahresurlaubs.
In Monaten, in denen man im Mutterschutz ist, gibts auch Urlaub.


LG
Luvi

von luvi am 21.09.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Elternzeit vorzeitig beenden, Urlaubsanspruch im Mutterschutz?

Hallo Frau Bader, ich habe einige Fragen zum Thema Beendigung der Elternzeit für erneuten Mutterschutz: 1.Kind geboren: 20.06.2015 (hier habe ich 2 Jahre Elternzeit beantragt) 2.Kind: voraussichtlicher Entbindungstermin 14.10.2016 (ab 2.9.16 Mutterschutz) - hier plane ...

von simok 12.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch in Mutterschutz mit vorausgegangener Elternzeit

Hallo Fr. Bader, Ich habe mich schon durchs Internet gearbeitet, bin aber nicht fündig geworden. Ich habe am 10.11.2013 meinen ersten Sohn bekommen und hatte eigentlich bis zum 30.09.2015 Elternzeit beantragt. In dieser Zeit wurde ich erneut schwanger und habe die EZ ...

von wvxy82 03.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch Mutterschutz und Elternzeit

Hallo, Bin mir nicht sicher wieviel Urlaub mir tatsächlich noch zu steht. Jahresurlaub beträgt 24 Tage bei 5 Tage Woche a 8 Stunden Resturlaub aus 2014 = 2 Tage Vorraussichtlicher Entbindungstermin 09.06.2015 Entbindung war am 27.05.15 Elternzeit 1 ...

von Schnecke84 21.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

AG schreibt mir Elternzeit und Urlaubsanspruch vor Mutterschutz vor.

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe meinen Chef schon frühzeitig über meine Schwangerschaft und mein vorhaben über die Dauer meiner Elternzeit informiert. Da ich nun im 6. Monat bin und ich mehr und mehr Probleme mit meiner Gesundheit bekommen, hatte ich gestern mit Ihm ...

von AnneWUG 10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch während Mutterschutzzeitraum - nach Elternzeit 1

Hallo, hier mein Sachverhalt: Bis zum 23.05.15 befinde ich mich in Elternzeit unseres 1.Kindes. Ab dem 24.05.15 dann im Mutterschutz für das 2.Kind. Anschließend daran werde ich Elternzeit für das 2.Kind nehmen. Nun meine Frage: Steht mir für den Mutterschutzzeitraum ...

von mv0605 09.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch im erneuten Mutterschutz während Elternzeit

Guten Morgen Frau Bader! Ich wurde in der Elternzeit meines ersten Kindes wieder schwanger und habe die Elternzeit beendet, damit ich wieder in den Mutterschutz gehen konnte. Habe ich jetzt für diesen Mutterschutz erneut ...

von tabby1 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch wegen Mutterschutz / Elternzeit

Hallo Frau Bader, ich habe am 15.01.2013 Entbunden und gleich im Anschluss an die Mutterschutzzeit Elternzeit bis zum 14.09.2014 gehabt. Meine Urlaubstage blaufen sich auf 26 pro Jahr. Wie viel Urlaub steht mir zu? Wird die Elternzeit der Mutterschutzschutzzeit ...

von belzeBUB 27.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Urlaubsanspruch nach Mutterschutz ohne Elternzeit

Guten Morgen Frau Bader, ich weiß leider nicht wie es sich mit meinem Urlaubsanspruch verhält. In der Schwangerschaft hatte ich ein Beschäftigungsverbot. So das sich gute 33 Tage Urlaub angesammelt haben. Mit meinem Arbeitgeber hatte ich vereinbart das ich meinen ...

von PetersonNRW 19.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Wie viel Urlaubsanspruch steht mir zu bzgl. Mutterschutz & Elternzeit

Hallo Frau Bader, am 29.10. ist der errechnete Geburtstermin. Meine Mutterschutzzeit endet somit am 24.12. - danach werde ich 1 Jahr in EZ gehen. Meine Frage; Werden mir von meinem Gesamturlaub Tage in Abzug gebracht oder habe ich vollen Urlaubsanspruch auf 25 Tage? Ich ...

von Sunny1983 12.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Höhe Urlaubsanspruch im Mutterschutz bei vorzeitiger Beendung der Elternzeit?

Sehr geehrte Frau Bader, ich habe einige Fragen zu meinem Urlaubsanspruch im Mutterschutz. Mein erstes Kind kam am 14.06.2012 zur Welt. Ich habe 3 Jahre Elternzeit beantragt und arbeite seit 01.10.2012 in Teilzeit. Frage 1: Da ich im Jahr 2012 insgesamt nur einen Monat ...

von astya 20.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Urlaubsanspruch Mutterschutz, Elternzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.